[Diskussion] Model 3 / Model Y - Technische Veränderungen

Ist dann aber ja egal, es geht jetzt erstmal drum, dass die aktuellen Zellen was BMS angeht optimiert werden, bis zum nächsten Step ist das ja erledigt

1 „Gefällt mir“

Ich hab ja bzgl. Reichweite immer noch meine Felgen-Theorie.
Telsa muss ja bei den Felgen, die einen signifikanten Anteil am Verkaufsvolumen haben, entweder unterschiedliche Verbrauchswerte angeben oder den schlechteren nehmen.
Da Tesla nur einen Wert angibt, dürfte das der Verbrauch mit den 19"-Felgen beim LR sein.
Die 19"-Felgen im Refresh sind nun aber wesentlich geschlossener als die alten (die Uberturbinen übrigens auch), alleine das könnte 1-2 Prozentpünktchen ausmachen.

1 „Gefällt mir“

Nein, aber die Hinweise erhärten sich.

Unbenannt

Eigentlich sind alle Akkus im Model 3 kälteempfindlicher als der LG NMC. Das ist seine große Stärke! Die Akkus mit 2170L Zellen (55kWh / 82 kWh) haben aber bereits einige Updates erhalten nach meiner Erfahrung ist Leistung bei Kälte und niedrigem SoC jetzt vergleichbar mit dem alten 2170C Panasonic Akku. Schön wäre es, wenn die Leistung (vor allem Ladeleistung) langfristig nicht nur gleich gut, sondern besser werden.

Bei meinem 82kWh 2170L Akku kann ich nach 9000km und 4 Monaten noch keine Degradation feststellen. Das heißt aber nichts!
Geh einfach von den normalen Faktoren aus:

  • Bis zu 5% im ersten Jahr
  • Danach 1% pro Jahr
    …dann ist man sicherlich nicht enttäuscht.
1 „Gefällt mir“

Gibts denn schon ein Spendenkonto für „richtiges“ Bier für die „richtigen“ Leute am „richtigen“ Ort? :wink: (Mit Referral kann ich leider nicht mehr dienen, auch wenn du ihn dir verdient hättest)

2 „Gefällt mir“

Dankeschön!
Mit einem Referral ist mir als Vielfahrer natürlich sehr geholfen, aber entsprechend den Richtlinien werbe ich nicht dafür.
Spenden zur Kostendeckung meiner Ausgaben für all die Recherchearbeit wären theoretisch willkommen, aber praktisch scheitert es an der Pflicht im Klarnamen aufzutreten (Geldwäschegesetz).
Von daher, falls ich euch mit den Daten helfen konnte, freue ich mich über das Feedback und gut!

13 „Gefällt mir“

Aus den Papieren die heute kamen M3 SR+ mit AhK und aus China mit LFP Akku:
Variante: E6R, Version: PGb1s5T1, Motor: 3D1
Nr der EG Typgen: e42007/461293*15
23.04.21

1 „Gefällt mir“

So Papiere sind da. Was sind denn die Interessanten Daten?

Variante E3LD, Version BGb1s5T1
Nr EG: e42007/461293*17
30.04.2021
Ich vermute das hilft nicht weiter?

Du hast auf jeden Fall Version 17 :yum:

Nur dahingehend, dass wir jetzt wissen, dass V16 übersprungen wurde. Bisher konnte ich nur einsehen, dass keine neuen Varianten einführt wurden. Für alles weitere etwas Geduld, denn das Verfahren ist wie folgt :wink:

https://tff-forum.de/t/model-3-refresh-genehmigungspflichtige-technische-veraenderungen/100784/67?u=eivissa

2 „Gefällt mir“

Gratuliere zur V17…
Wenn du magst, kannst du gern mal das COC Papier einscannen oder Fotografieren und hier Posten.

Ja, in der Tat. Schau Mal bei den Motoren ob du beim Long Range nun 3D7 oder beim Performance 3D6 als Heckmotor im COC hast.

Ist auch als Q (früher G) im Version code zu identifizieren.

Gut sind ja scheinbar auch nur ein paar Tage zwischen den Genehmigungsdaten :slight_smile:
Ok. Dann warten wir mal auf den nächsten Kasten Bier :smiley:

Ach es gibt ja noch eine Rückseite :smiley: :smiley:
Ich Scan es gleich mal ein

2 „Gefällt mir“

Dein UPS bote ist aber schnell :smiley:
Warte aktuell auch auf die Papiere für meinen LR

1 „Gefällt mir“

Scheint auf den ersten Blick alles beim Alten zu sein. Keine neue Drive Unit jedenfalls.

Reichweite ist anders als bei meiner. 614 vs 640. Masse unter 13.2 auch, aber das liegt vielleicht an der fehlenden AHK bei mir?

Wenn ich so drüber nachdenke könnte six-fourty vs. six-fourteen ein klassischer Kommunikationsfehler am Telefon sein :sweat_smile:

3 „Gefällt mir“

Ist Identisch mit meiner V15. Bis auf Electric Range: 614 statt 640.

1 „Gefällt mir“

Heißt das nun r3dbull hat die alten Motoren, da er 3D5 hat ?

Sieht so aus.

Meine V15 sieht absolut identisch aus auf der Rückseite

Stimmt. Jetzt sind die beworbenen Werte der Website wieder identisch mit dem COC, so wie es bisher auch immer war.

Dennoch sind die 614km nicht nachvollziehbar und zu niedrig für den Zuwachs an Kapazität…

Also, es sei denn Tesla macht noch Mal den selben ärgerlichen Schachzug wie beim E3D Refresh und beschränkt die Fahrzeuge im Nachhinein via OTA Update (2020.48.12.1).

Alternativ der löbliche Schachzug, dass die Kapazität unter Null nicht mehr in Angaben mit einfließt. Die Zukunft wird es zeigen.

2 „Gefällt mir“