[Diskussion] Model 3 / Model Y - Technische Veränderungen

Kurzer Tipp, nein hast du nicht :wink:

7 „Gefällt mir“

definitiv nicht. Du hast vielleicht den falschen Wert in Fahrzeugschein. Krabbel mal in den Radkasten und guck auf den Akku.

Interessante WLTP Tabelle.
Aber müße es bei dem 6L nicht einmal Q (491) und einmal G (595km) heißen? Das war doch der Grund für die Verzögerungen, oder …

Wie kommt ihr jetzt darauf, ich hätte einen falschen Fahrzeugschein?

Ist das schonmal passiert?

EDIT: Gerade in alle 4 Radkästen geschaut aber ich kann da nix vom Akku erkennen. Der sitzt doch eher richtung Fahrzeugmitte, oder nicht?

Wieso so bissig? Es war nur nett gemeint

2 „Gefällt mir“

Weil der Fehler bekannt ist.

Wo du den Batteriesticker findest steht unter Welchen Akku habe ich? → Batterieaufkleber / Teilenummer (Ein Klick auf den Pfeil öffnet die Details)

4 „Gefällt mir“

Wie lange wurde denn der 82er Pana-Akku nur verbaut? Dachte der wäre jetzt die letzten Jahre Standard gewesen :flushed:

edit: Okay hat sich mit der Übersichtsgrafik erledigt. Danke :ok_hand:t2:

1 „Gefällt mir“

Ich habe gerade noch einmal nachgesehen und tatsächlich ist es ein 79er Akku. Wow, hätte nicht gedacht dass die amtlichen Unterlagen fehlerhaft sind!

Das war witzigerweise die letzte Hürde wieso ich nicht auf einen LR 2021 wechseln wollte :rofl:

Es war nicht böse gemeint. Nur ein zurückwerfen des Balls mit den selben Worten. Mittlerweile hast du ja die richtigen Hinweise bekommen und den Akkusticker gefunden :+1:

3 „Gefällt mir“

Bei mir war es im COC auch ein LG Akku und in Wahrheit ein Panasonic.
Wer sicher gehen will, muss sich also in den Radkasten bücken

1 „Gefällt mir“

Das wünschen sich die Empfänger eines E6LR mit DU CAT 1 vielleicht, aber die 495km gelten für DU CAT 1 und 2. Also den A und J Motor :wink:

Siehe hier → Ergebnis unabhängig von DU:

Zusätzlich gab es beim WLTP Ergebnis der 495km wohl einen Typo, denn die 495km wurden laut Unterlagen nur mit der DU CAT 2 gefahren. Im selben Zug wurde allerdings die DU CAT 1 mit genehmigt. Ich denke das Q sollte eigentlich eine # sein…

1 „Gefällt mir“

Sag mal wie kommen die eigentlich bei 147 Wh/km Consumption auf 614 km Reichweite? Das bräuchte ja einen 90kwh Akku…bin ich doof? Hab ich was grundsätzliches nicht verstanden?

Reichweite und Verbrauch werden unterschiedlich gemessen. Frag nicht warum.

Die Angabe beinhaltet die Ladeverluste.

Bedeutet das Fahrzeug wird nach dem Reichweiten Test wieder auf 100% geladen und die kWh aus der Steckdose gemessen. So gibt der Verbrauch eine realistische Aussage über die Betriebskosten.

4 „Gefällt mir“

Wurden die Spritzwasserdüsen geändert beim Q4 2021 ?

Der Scheibenwischer Fahrerseite hat bereits in Q3 eine zusätzliche Spritzdüse erhalten, die direkt in den Sichtbereich des Fahrers sprüht.

2 „Gefällt mir“

Ok danke dir für die schnelle Antwort :slight_smile:
Und das ich den Scheibenwischer jetzt sehe ist wohl gewollt?

Die Wischer sollten idle eigentlich in eine nicht sichtbare „Rest Position“ hinter die Frunkhaube fahren. Du kannst sie im Service Menü aus dieser Position heraus fahren, wenn ich mich recht entsinne, aber dauerhaft sichtbar klingt nicht normal.

Edit nach Sichtung Foto. Könnte doch passen. Müsste ich selbst morgen noch Mal schauen.

1 „Gefällt mir“

Seit die neue Düse da verbaut ist und der Arm des Wischers hierfür geändert wurde, lässt sich das nicht mehr vermeiden. Ich hatte meinen M3P Q3 21 auch mal im Service um die Wischerarme in der Ruheposition korrigieren zu lassen. Sehen kann man den Hubbel aber trotzdem.

1 „Gefällt mir“

Ist so seit Q4 2021 … hatte mich auch gewundert…. Aber der Ranger aus meiner Nachbarschaft hat es mir bestätigt :smiley:

1 „Gefällt mir“