[Diskussion] Model 3 / Model Y - Technische Veränderungen

Bisher scheint ja alles darauf hinzuweisen das tatsächlich ab dem 04.10 der fließende Wechsel stattfand. Wahrscheinlich sollten also alle mit 04.10-05.10 die Chance auf ein Einhorn haben.

Könnte es sein, dass dies getrennte Läufe für 19 und 20 Zoll sind? Die „range declared“ wird ja für beide (SR?) Modelle einheitlich angegeben, variiert aber in Abhängigkeit vom Motor (neu/V ggü. alt/Z), oder nicht?

Die Tests werden eigentlich immer mit der größtmöglichen Rad-/Reifen Kombination gemacht. Beim RWD also 20" Inductions.

Mir ist aber aufgefallen, dass nur die Low-Werte neu sind. Die ältesten Angaben und die von MYLR und MYP sind immer die High-Werte.

Edit: ich habe die Low-Werte entsprechend aus der Tabelle entfernt.

Habe gerade mal bei Tesla angerufen. Sie gehen davon aus, dass bei Fzgen ohne Abfrage die USS noch verbaut sind.

Ich könnte, wenn ich sicher eines ohne USS haben möchte, die Papiere zurücksenden und auf eine neue Zuteilung warten. Möchte ich das wirklich?

Das haben jetzt schon mehrfach Mitarbeiter bei Tesla bestaetigt, zusammen mit den Produktionsdaten der Leute hier bin ich also eigenltich auch guter Dinge das man USS bekommt ohne die Abfrage. Theoretisch ist die ja auch genau dafuer da, von daher nur logisch.

Ob du das moechtest kann ich dir nicht sagen, ich persoenlich bin sehr froh wenn bei mir noch die USS verbaut sind, zumindest fuer die Uebergangszeit.

1 „Gefällt mir“

Ich denke Tesla rollt Hairpin Statoren aus. Reduzierung Kosten und mehr Kupfer (Füllfaktor) mehr Leistung und Drehmoment.

Ja klar, sollte er trotzdem die möglichen neuen Kameras verbaut haben, wäre es gut. Wenn nicht, hat man jetzt schon wieder ein altes Fzg, obwohl man noch nicht mal drin gesessen ist. Ich weiß ehrlich gesagt nicht was besser ist?!

Das könnte allerdings auch mit der geringeren Zuladung für V26 beim Y korrelieren. Wenn der Fahrwerksingenieur 100 kg weniger im Lastenheft stehen hat, kann er die Abstimmung verfeinern.

Mir persoenlich sind die potentiell neuen Kameras, sofern nicht weitere Kameras verbaut sind, voellig egal. Wie hier schon richtig erwaehnt wurde bringt eine hoehere Aufloesung bei KI-Themen nicht unbedingt Vorteile, vor allem wenn man sowieso nicht genug Rechenleistung hat. Dementsprechend ist mir erst der Wechsel auf HW4 Grund genug wechseln zu wollen, wenn ueberhaupt.

5 „Gefällt mir“

Gibst denn eine Vermutung ab wann v27 gebaut wird?

2 „Gefällt mir“

Tesla hat ja einen Plan bis 2025 vorgelegt, aktuell ist der Formfaktor 4680 lediglich die erste Phase, diese wird quasi als Pilot-Phase genutzt, der Materialmix ist auf Kostenreduktion optimiert. Irgendwo muss man mit einer stabilen Basis anfangen, Akku-Tech ist hochkomplex und durchläuft wichtigen Sicherheitskriterien.

Wir sind hier noch weit am Anfang, Tesla erhöht die Ausbeute laut Q3 Call pro Quartal um die 3fache Menge, aktuell sind das etwas mehr als 1000 Structural Packs.

Irgendwann wird Tesla in Phase 2 gehen und weitere Eigenschaften hinzufügen.

Man darf nicht vergessen, dass viel Kobalt die Messlatte sehr hoch gelegt hatte, mal eben so Alternativen für Grundmetalle zu finden ist leider nicht trivial… es gibt ja genug Firmen die forschen hier schon Jahrzehnte und Tesla macht das “mal eben so mit”.

1 „Gefällt mir“

Grad mein COC + Brief bekommen.
Komisch ist da steht DoM 05.10.2022. Der SA meinte aber Ende September🤔 hab auch nichts bzgl. USS bestätigen müssen.

@eivissa ?!

Entweder Software-Fehler von Tesla, oder es gibt vereinzelt v26 mit USS (Einhörner).

1 „Gefällt mir“

Das hat nix zu sagen, mein Date of Manufacture beim Model 3 ist der 26.11.2021.
Da stand mein Auto aber schon in Köln.

Ich habe Baudatum 27.09.2022 mit v26 laut COC (ohne USS Abfrage)

Die wird es sehr wahrscheinlich geben. Es wird umgestellt wenn Teile ausgehen und kein harter Cut gemacht an Tag X.

Die entschwinde Frage ist dann - warum man das Fahrzeug als v26 deklariert, obwohl es noch unter v25 fällt.
Aber kann theoretisch auch die neue Hupe sein, die zu v26 führt.

Meinst du? Dachte immer das Datum im COC ist das richtigr. Würde auch zum Lieferzeitraum 12. Nov passen

Im Service Mode des Fahrzeugs kann man das Date of birth anzeigen lassen. Könnte man ja Mal mit dem COC abgleichen. Habe ich auch noch nicht gemacht.

Das COC überschreibt für mich jede Aussage eines Tesla Advisor, so viel steht für mich fest! :wink:

10 „Gefällt mir“

So wie ich die Versionsänderung verstanden habe kann USS entfallen, muss aber nicht. „Remove Ultrasonic Sensor as an option“

Ob ein Fahrzeug nun V25 oder 26 ist, hat meiner Meinung nach deshalb mit USS nichts zu tun.