[Diskussion] Model 3 / Model Y - Technische Veränderungen

Darf der Autopilot dann noch 150kmh fahren? Ich vermute ja fast nicht, oder?
Bei mir war letzte Woche der Ranger, da bei mir der Autopilot ausgefallen war (Halterung Radar gebrochen, durch einen Wildschaden). Ich fragte ihn, ob der Radar nicht sowieso jetzt dann weggelassen wird. Darauf antwortete er, dass das bestimmt noch eine Weile dauern wird, da da irgendwelche Behörden was dagegen hätten (was genau hat er nicht gesagt, wollte ihn aber auch nicht weiter bei seiner Arbeit stören)

Nicht unbedingt. Kann einfach eine Veränderung der ECU / PCB sein um auf den Chipmangel zu reagieren.

1 „Gefällt mir“

Ich habe nicht mal meine V21 bekommen und schon gibt es V22 :rofl:

Ohne Radar würde mich schon interessieren, angeblich soll dann keine Phantombremaungen mehr geben. Die Frage ist nur auf welche Geschwindigkeit ist dann AP eingeschränkt…

Making fog lamp optional?

Was soll das bedeuten? Ist die dann ab Q2 nicht mehr Serie bei LR/P?

klingt für mich nach nicht-LR (formerly known as standard range)

V22 im Beitrag 1 der Wiki übernommen:

9 „Gefällt mir“

Super, danke für das Update.

Ich hoffe ja immer noch auf ein Update des Onboard-Laders auf 22kW.

Gruß mo

Dann wirst Du m.E. Noch lange warten - leider

2 „Gefällt mir“

In USA ist aktuell Tesla Vision auf 130 km/h (80 mph) begrenzt.

Liegt aber vor allem auch daran das 80 Meilen ohnehin die zulässige Höchstgeschwindigkeit dort ist?

Auf der Tesla Seite Ö, ist ein Innenraum mit einer silbernen Leiste zu sehen.
Sind das alte Bilder oder kommt da was? Oder ist die Leiste eh weiß ?

Das ist weiß…

Weißer Innenraum gleich weiße Leisten. War schon immer so.

Sorry. Werd wohl farbenblind langsam. :smiley:

Bisschen umständlich formuliert.
Das Model 3 AWD ist mit dem neuen Hairpin Winding Motor 1dB leiser als mit dem alten Wire Winding Motor.
Korrekt?

Ja. So korrekt. Gleiche Aussage.

1 „Gefällt mir“

Angeblich soll die Umstellung auf Tesla Vision zu keinen dauerhaften Einschränkungen führen:

"For a short period during this transition, cars with Tesla Vision may be delivered with some features temporarily limited or inactive, including:

Autosteer will be limited to a maximum speed of 80 mph and a longer minimum following distance.
In the weeks ahead, we’ll start restoring these features via a series of over-the-air software updates."

„a short period“ = Elon time? :grimacing: :joy:

Tesla Vision ist bereits fast 1 Jahr auf dem Markt. Am Anfang (05/2021) war auf 75 mph limitiert. Seit ~06/2021 ist auf 80 mph limitiert. 150 km/h funktioniert jetzt sehr gut und z.B. in Österreich kann man mit 130-135 ziemlich gut fahren.

Beim Überholmanöver will ich aber nicht, dass sich Autopilot deaktiviert nur wegen Geschwindigkeit ~135-140. Hoffentlich schafft Tesla Vision bald mehr.

Ne in Texas sind es auch mal 85MPH Was aber sehr gruselig ist mit den LKW auf der mittleren Spur und Baumstämmen geladen.

Vor allem könnte der auch einfach aus gehen wenn man schneller fährt. Meiner hat letztes Warnblinker und alles auf der linken Spur gezündet als ich schnell von 150 auf 200 hochgezogen bin. Das war vielleicht peinlich. Und dann der Alarm im Innenraum… Man könnte meinen Man wurde von einer Drohne erfasst und das Auto zündet Täuschkörper um zu entkommen…

5 „Gefällt mir“

Manchmal kann man danach Autopilot gar nicht mehr aktivieren und muss halten, was nicht optimal ist.