[Diskussion] Model 3 / Model Y - Batterie / Akku

Ja eigene Tests. Auch mit Fotoaufnahmen schon hier gepostet. Deckt sich mit fast allen Berichten.

Halbwegs passen tut es eigentlich nur, wenn man auf der Autobahn 100 km/h nie überschreitet.

1 „Gefällt mir“

…unter 0 verbergen sich noch 4,5% Puffer

…um es zumindest etwas zu „relativieren“

Hast also „nur“ 85,5% von 79kWh verbraucht
→ 67,5kWh


Danke für die Erklärung. Der Wert auf dem Bild ist also nicht WLTP, sondern eine lokale chinesische Variante?

1 „Gefällt mir“

Ja, die verwenden immer noch NEFZ (heißt bei denen anders, ist aber NEFZ)

Bedeutet ja aber nicht im Umkehrschluss, dass Tesla absichtlich die Anzeige schönt.

Passt ja eigentlich damit gut überein, dass die „Verluste“ durch den Peukert Effekt umso kleiner werden, je niedriger die Entladerate ist. Beim LFP gibt es (fast?) Keinen Peukert Effekt übrigens :wink:
Interessant wäre es dann herauszufinden, ob andere Hersteller das denn anders machen mit der Verbrauchsanzeige.

@eivissa hattest du nicht mal die Vermutung geäußert, dass die 4,5% Puffer sowohl in die Berechnung der Verbrauchsanzeige reingehen als auch in die Berechnung der nachgeladenen kWh (was in meinen Augen tatsächlich „schönen“ wäre)?
Edit: Hab den Beitrag wieder gefunden: [Wiki] Akkuwiki - Model 3 / Model Y - #1873 von eivissa
Somit „Gaukelt“ einem das Auto zumindest weniger Ladeverluste vor, als es eigentlich hat.

Ich finde, dass der Tesla ziemlich genau anzeigt. Bin hier über drei Tage hinweg 5 x unterwegs gewesen. Standverlust waren 2 %.

3 „Gefällt mir“

Doch. Bedeutet es.

Tesla WEISS das der echte Verbrauch höher ist. Deswegen zeigen die ja auch weniger Rest-% als angezeigter Verbrauch.

Es wird nicht versehentlich 65 kWh Verbrauch in der Verbrauchsanzeige und 70 kWh Verbrauch in der Prozentanzeige angegeben.

Der geschönte Verbrauch in der Verbrauchsanzeige ist Absicht.

3 „Gefällt mir“

Nebenbei: kennen wir das?
EDIT: war wohl falsch (nicht das mit den LG-Akkus, aber die Quelle):

Mir war nicht klar, dass Fremont auch LG-Akkus verbaut

Quelle: https://x.com/TroyTeslike/status/1705157502373937239?s=20

1 „Gefällt mir“

Canda bekommt sogar ganze Fahrzeuge (MYP) aus China.

Dass LG Akkus für die USA kommen, hat sich damit angekündigt, dass einige Fahrzeuge plötzlich die Steuervorteile gestrichen bekommen haben, weil ein wesentliches Bauteil nicht aus den USA kommt.

2 „Gefällt mir“

Aber von Akkus aus Korea höre ich zum ersten Mal

Das begann mit dem M3LR und der Verwunderung, dass die Reichweite runter ging. Die hatten den LG 5L, der bei uns lange etabliert war, gar nicht auf dem Schirm.

1 „Gefällt mir“

Warum Panasonic weiterhin auf der Bremse steht und die Produktion nicht weiter hochfährt verstehe ich nicht. Seit Jahren hocken sie in Giga Nevada, während Jahr für Jahr der bedarf steigt. Das einzige wären zu knappe Rohstoffverträge oder zu wenig Marge bei der Produktion, das es nicht lohnt dort in mehr Fertigungskapazität zu investieren.

2 „Gefällt mir“

Das liegt wohl daran, dass Tesla parallel die 4680er Produktion hochfährt und Panasonic wohl nicht in die „veraltete“ Linie weiter investieren will. Und das Hochfahren der 4680 Produktion dauert halt schon deutlich länger als allgemein angenommen wurde…

Extrem sicher, weil Panasonic keine Bestellungen für mehr Batterien erhält.

Wenn Tesla denen Mehrjahresverträge gibt, dann würden die bestimmt auch investieren. Aber wenn alle Welt sagt „nee, da kaufen wir lieber billige LFP“, dann macht Panasonic eben nichts.

Hallo zusammen,

Mein MYP aus Grünheide ist jetzt 13 Monate alt.

Ich habe heute den Akku mal von 100% auf 0% an den SUC Oberhonnefeld leer gefahren.
Es kommen lediglich 69kw aus dem Akku raus.
Mein Bauch sagt, dass ist nach einem guten Jahr und 34.816km recht wenig.

Freue mich auf Eure Meinungen
Grüße
Holger

Ist doch gut. 3,5kWh sind noch Puffer unter 0, ob Du die 0 genau getroffen hast, ist auch unklar, ein bisschen Standverbrauch (den er da nicht mitzählt) wirst Du vermutlich auch noch gehabt haben, wenn Du auf der Autobahn warst auch noch etwas Peukert-Verluste, dann passt das schon.

Wie viel km hat er denn bei 100% angezeigt?

Wieviel km zeigt er dir denn bei 100% an?
Durchschnitt wären ~460km.

Hallo Micha, was hilft es mir, wenn er 455km anzeigt? Es kommen aus 77kw nur noch 69kw raus. LG

Wie gesagt: wie schnell bist Du gefahren?