Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Diskussion, Fragen und Antworten rund ums Schiff-Tracking

Hier könnt ihr persönliche Infos „VIN, welches Schiff, Lieferzeitraum etc.“ einstellen
bzw. erfragen und erhaltet hoffentlich auch schnell eine Antwort.
Wenn ihr eine Info zu einem Schiff erhaltet, dann bitte direkt in den eigentlichen
Tracking-Thread einstellen.
Sinn dieses zusätzlichen Threads soll es sein, die dortigen Beiträge zu begrenzen,
und damit den eigentlichen Schiffe-Thread aktueller zu gestalten.

Bitte haltet euch daran! Danke! :slightly_smiling_face:

Den laufenden Schifftracking-Thread findet ihr hier …

1 „Gefällt mir“

Versteh ich das richtig das die Schiffe vor dem Suez Canal ca eine Woche warten und am 7.12 weiter fahren und Ankunft am 11.12 in Koper ? Oder sind die am 7.12 ca am Suez Canal ?

Das ist die Ankunftszeit im Wartebereich vor dem Kanal.
In der Nacht darauf erfolgt die Durchfahrt.

Derzeit sieht es im südlichen Wartebereich so aus:

Schiffe, die als Kreis dargestellt werden, liegen vor Anker.

Und jetzt verschieben wir in den neuen Thread … :wink:

Ein ganz großes DANKE für diesen neuen Thread! :blush:

2 „Gefällt mir“

Ich Reihe mich gleich mal ins Danke ein:-)

Und gleich eine Frage. Irgendwie hab ich was gelesen das es bei bestimmten VIN Blöcken immer und Performance Modelle handelt und das gilt auch für LR.

Andere Frage ist warum tesla solch einen großen LZ in der APP angibt wenn es sich doch nur um die letzten drei Tage im zeitfenster handelt.

Nach meinem Verständnis müssen die VIN-Listen rechtzeitig vor der Produktion
beantragt werden.
An den VIN´s erkennt man das Modell, M3 oder MY und die Variante, SR+, LR oder Perf.

Bsp: Eine Linie produziert als nächstes 5000 M3 LR.
Dann werden diese 5000 aufgeteilt in Farbe und Ausstattung
und eine Produktionsreihenfolge festgelegt.
Alles basierend auf Verkaufs-Statistiken aus der Vergangenheit.
Je nachdem wann du bestellst, steht dann ein bereits produziertes Fahrzeug für dich
direkt zur Verfügung und du erhältst direkt eine VIN zugewiesen.
Oder du musst noch warten, bis die nächste Charge aus der Fabrik rollt,
die du bestellt hast. Erst danach bekommst du deine VIN zugewiesen.

Der LZR ist wahrscheinlich auf die Ankunft des vorgesehenen Schiffes ausgerichtet.
Dieses sollte angekommen sein, bevor dieser beginnt. Er ist „großzügig bemessen“,
um den manchmal benötigten Spielraum vor der Auslieferung zu haben.
Wenn sich der LZR merklich verändert, dann ist während der Produktion oder Lieferung
etwas nicht so gelaufen wie vorgesehen.

Gruß

5 „Gefällt mir“

Glaube ich aus eigener Erfahrung bestätigen zu können.
Die 299er Charge, die in China vergessen wurde, waren m.W.n. z.B. ausschließlich Ps.

Das würde dann passen und auch warum die VINs evtl doch recht früh / das Fahrzeug gebaut wurden und dann doch trotzdem so spät ankommen.

Wie schon im anderen Beitrag geschrieben. Fertigung 04.11.2021 VIN419xxx aber Auslieferung erst zu Weihnachten. Das ist schon recht lang. Das würde bedeuten das Fahrzeug hat ewig in der Gigafactory rumgestanden. (Ok was heißt ewig)

Was meint ihr. Ist davon auszugehen, dass noch eine größere Menge von Fahrzeugen dieses Jahr im Bestand auftaucht? Und falls ja, wann wohl?
Ähnlich wie das mit der VIN Vergabe ist, wenn die Schiffe den Suez Kanal passiert haben.

Oder meint ihr, der Großteil ist verkauft und es tauchen nur noch vereinzelt Fahrzeuge auf?

Wirst du morgen sehen :slight_smile:

ich denke nicht, dass dieses Fz. lange an der Gigafactory herumgestanden ist. Es hat es einfach nicht geschafft, am 6.11. auf HORIZON LEADER raufzukommen…
dann war es halt erst die DON QUIJOTE…
und Tesla gibt am liebsten gerne den LZR mit ETA plus 10 Tage an…19.12… ??..
und wenn für Koper, dann vielleicht noch später…??..
oder gar erst auf GRAND DAHLIA…who knows?..
ist auch eine Frage, bekommt Tesla einen vollen Autotransporter für das jeweilige ALC zusammen…extra wird kaum gefahren, denke ich…alles viele Variablen

Ich vermute, daß wenn die VIN´s in der App auftauchen, also kurz vor der Ankunft,
noch einmal der Bestand auf dem Schiff gecheckt bzw. final abgeglichen wird,
welche Fahrzeuge noch nicht zugewiesen sind.
Und diese tauchen dann im Bestand auf und können geordert und kurzfristig geliefert werden.
War bei uns der Fall, bestellt 16.11.2021, Model Y stand in Koper zur Verladung,
abgeholt 27.11.2021 in Mannheim, dort und zuhause gecheckt, ohne Mängel.

Gruß

1 „Gefällt mir“

Aber bei euch lief das über einen direkten Kontakt mit einem Mitarbeiter, oder?

Weil eine Bestandsliste beim Model Y gibt es ja nicht.

Ja das ist richtig. Die Info kam von einem TFF-Mitglied, welcher von diesem SA betreut wurde.
Was mich dabei verwundert hat, das Fahrzeug war auf Berlin gefixt und der SA sitzt auch dort.
Nachdem wir das Fahrzeug mit ALC Mannheim geordert hatten, dachte ich,
daß der SA dann wechselt. War nicht so, er blieb zuständig bis zur Auslieferung.
Die Vorverlegung des Termins wurde auch noch von ihm betreut.

Gruß

Hallo
da ich noch immer keine vin habe 7.10 MYrot schwarz/19
kannst du sehen was es da für bestandsfahrzeuge sind vl ist ja einer dabei für uns?
Viele Grüße Rolf

Bestandsfahrzeuge beim Model Y gibt es nach meinem Kenntnisstand bislang noch nicht. Zumindest nicht öffentlich, die SAs haben möglicherweise einen internen Pool.

Ich habe VIN LRW3E7EC4MC4255XX.
Abholung Regensburg. Könnt ihr mir sagen auf welchem Schiff das Auto ist? Produktion war 09.11.2021

Hallo, es gibt nur eine Möglichkeit an der VIN, das Schiff zu feststellen => wenn es auf einem HÖEGH- Schiff ist:

sonst kämen alle nach dem 9.11. +~ 2-3 Tage ausgelaufenen Schiffe in Frage…aber für Regensburg ist Zielhafen Koper hochwahrscheinlich…ohne Gewähr

Leider bei Höegh nix wenn ich die VIN eingeb.

Hast du einen LFZ (Lieferzeitraum)?

  1. bis 28.12.2021