Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Die Rennsau ist da - P100DL

Na endlich! Möchte ich in die Welt rausschreien :wink:
Obwohl die Wartezeit objektiv jetzt nicht wirklich lang war, hat es sich doch wie eine gefühlte Ewigkeit hingezogen. Aber heute… heute war es endlich so weit. Ich durfte meine Rennsau in Empfang nehmen.
Die Vorgeschichte erspare ich euch hier, die gibts an dieser Stelle zu lesen:

Ich möchte mich voll und ganz auf die Auslieferung konzentrieren: und dazu fällt mir nur eins ein „Super gemacht!“
Also ich hab ja schon 1-2 Autos neu gekauft. Noch nie habe ich so eine detaillierte Einführung erhalten, hat sich jemand so viel Zeit genommen und hatte auch noch echt Ahnung. Ganz dickes Kompliment an TESLA Frankfurt. Top Job! Und dann wurde ich noch von denen selbst auf einen kleinen Fehler bei der Dichtung des Schiebedachs hingewiesen. An einer Stelle hat sich etwas Gummi gelöst. Ist mir gar nicht aufgefallen, denen schon, alles super. Ansonsten war als Mangel nur noch hinten rechts der Griff zu erkennen: der fährt relativ weit rein und schließt nicht bündig. Mehr war nicht dran, Spaltmaße für mich absolut in Ordnung. Alles top.

Zum Fahrzeug selbst:

  • Midnight silver metallic
  • alles drin, PanoDach, Hochstromlader, Sound Paket, Premiumpaket, belüftete Sitze hat er auch noch
  • Interieur carbon + ultra white - mal schauen wie lange das hält
  • einzig der Autopilot fehlt, da bin ich in Rücksprache mit TESLA, eigentlich hieß es, alle neuen Bestandsfahrzeuge bekommen den gratis. Mal schauen…

An Ladekabeln war der UMC der ersten Generation dabei, hat mich sehr gefreut. Und ein 7m Typ2 Kabel von Mennekes. Also alles was der Mensch so braucht :wink:
Bin heute direkt 100km gefahren und hab bereits am Supercharger geladen. Als Kosten standen da null Euro, scheint also zu stimmen mit dem kostenlosen Superchargen. Auch wenn es auf der Website im Account nicht steht. Ich bin gespannt.
Morgen gehts direkt nach München, bin gespannt auf die erste längere Fahrt mit meiner Rennsau.

Soweit erstmal meine Gedanken. Anbei noch ein Bild, wie wird mein Name jetzt rot? :wink:

Herzlichen Glückwunsch! Empfehle eine nach innen gerichtete Cam, um die erschreckten Gesichter zu filmen… unbezahlbarer Spaß!!

Wow, das ging schnell. Und meine 15 Minuten Wartezeit sind auch schon wieder vorbei, sodass ich mich bei dem unbekannten Bedanken kann, der mich rot gemacht hat! :smiley:
Und natürlich bei dir Zebastian für deinen netten Kommentar :wink:
Die GoPro wird demnächst befestigt :smiley:

Soso. P100DL. 7m.
Glückwunsch zum Auto und zum Kabel!

Wir armen Model-3-Schweine müssen mit einem 4-m-Kabel auskommen oder haben überhaupt keins bekommen.
Angeblich sind weder 4-m- noch 7-m-Kabel vorrätig, oder Mennekes produziert keine 7-m-Kabel mehr, oder kommt mit der Produktion nicht nach, oder blah blah…

Hallo Chris,

vielleicht habe ich es übersehen - manchmal ist man beim drüberlesen ja blind.
Magst Du verraten was das Biest gekostet hat? Welche Erstzulassung und wie viele Kilometer?

Danke und Gruß

Bernhard

Herzlichen Glückwunsch und immer gute Fahrt.

Erstmal vielen Dank an alle für die Antworten!

Ich versuche meine Antwort an alle in einen Post zusammen zu fassen um der 15 Minuten Regel ein Schnippchen zu schlagen :wink:

@Kumasasa: Ich hatte auch schon mal separat nach einem Typ2 Kabel, 7m gesucht, weil TESLA mir keins verkaufen wollte und bei dem gebrauchten, den ich im Auge hatte, war kein Typ2 Kabel dabei. Jetzt hab ich zwei hier rumfliegen, willst du eins haben?

@Dornfelder10: Ne, ich hab noch nichts zum Preis geschrieben. Das war nämlich ein super tolles Schnäppchen, ich glaube die Preiskalkulationssoftware hatte Schluckauf. Er wurde mir als Neuwagen verkauft.
Grundsätzlich hab ich aber nicht das Gefühl, dass er wirklich so ganz neu ist. Ich glaube es war ein Aussteller in Holland. Folgende Dinge veranlassen mich zu der Annahme: Es war bereits eine Heimatadresse gespeichert im Navi (irgendwo in Beverly Hills, Californien). Im Energieplaner der Trip 1 und der Trip 2 waren bereits umbenannt in irgendwas holländisch. Es gab bereits ein Nutzerprofil mit dem Namen Elon. Die Sitzwange der Fahrerseite hat schon leicht Verfärbungen und Falten bei der Übergabe gehabt. Die klassische „Einstiegskante“ hatte ganz leichte Abschürfungen. Die Metallpedale sind leicht zerkratzt und etwas dreckig. Alles nix schlimmes, aber für einen Neuwagen doch einen Tick too much. Aber deswegen kann ich mich ja auch überhaupt nicht über den Preis beschweren, also alles gut :wink:

@MS*3070 Vielen Dank dir!

Hallo Christopher,

natürlich auch von mir an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch zur Rakete, aber wir hatten ja gestern Abend schon vieles gesagt.
Alles richtig gemacht!

Viel Spaß in München und frohe Pfingsten,
Karsten

Hallo Chris, auch von meiner Seite herzlichen Glückwunsch und ja absolut alles richtig gemacht!

Wie du ja weisst wäre er ja fast meiner geworden, aber du warst ein wenig schneller :wink:
Jetzt muss ich stattdessen M3 RWD fahren…

Berichte bitte wie das mit dem AP ausgeht. Schau dir auch mal Dragy an, vielleicht postest du ja dort auch mal von deiner Rennsau.

Danke dir Karsten! Macht schon Spaß die Kiste. Bisher auch immer locker ne Ladesäule gefunden, egal wo wir unterwegs waren. Und in München darf man mit E Kennzeichen 2h kostenlos parken. Super Sache!

@CG1997 Ich glaube das M3 RWD ist auch ein schönes Fahrzeug :wink:
Model 3 passt bei mir halt leider nicht, der Hund braucht Platz und auf der Rücksitzbank fühlt er sich nicht so wohl.
Dir bin ich zu besonderem Dank verpflichtet (jetzt bitte nicht falsch verstehen): dadurch dass ich weiß, dass ich unglaubliches Glück hatte und er fast weggewesen wäre, macht ihn das für mich nochmal ein gutes Stück wertvoller… von daher: herzlichen Dank!

Eine Dragy Box hab ich nicht, aber ich bin in einer Woche auf dem e4Testival als Aussteller am Hockenheimring mit dabei. Vielleicht hat da einer ne Box und wir können mal ne Messung machen. Bist du zufällig auch dabei?

So, über 1.000 Kilometer draufgespult die letzten Tage. Muss schon sagen, sehr entspannt. Auch ohne aktivierten Autopilot ein sehr entspanntes und stressfreies Fahren. Sogar der Hund hat sich in seiner Box mal hingelegt und gepennt, was er bisher noch nie gemacht hat, wenn wir mit ihm unterwegs waren. Selbst der ist entspannt beim TESLA fahren :smiley:
Nachgeladen auf dem Weg vom Taunus nach München haben wir in Ulm. Eigentlich hätten meine bessere Hälfte und ich schon etwas früher einen technischen Stop gebraucht, aber wir haben durchgehalten :smiley: Sind dann mit gut 25% Restreichweite in Ulm angekommen. Und was soll ich sagen: Bis meine Wenigkeit, Frauchen und der Hund alle ihr Geschäft erledigt haben und wir noch eine Kleinigkeit gefuttert hatten, war das Auto schon wieder bei 90%, wir mussten uns richtig abhetzen :smiley: Geladen hat er zu Beginn (also bei 25%) mit 115kw und das Niveau wurde auch bis circa 60% behalten, erst ab da ging es dann etwas bergab. Hat mich positiv überrascht. Auf der Rückfahrt in Ellwangen am Supercharger musste ich einmal umparken, weil er nur mit 60 kW laden wollte, obwohl das Gegenstück nicht besetzt war. Komisch, aber nach dem Umparken war er wieder bei 115kW, also alles gut. Auch hier war das Auto wieder schneller fertig als wir. Also alles tip-top.

Das Superchargen wurde mir natürlich berechnet, da hätte ich von TESLA auch nix anderes erwartet :wink:
Rückfrage ist raus, mal schauen wann ich mit einer Antwort rechnen kann. Da es wohl eine „Übergangszeit“ gibt, innerhalb derer das kostenlos Superchargen versprochen wurde, aber noch nicht in den Bestandsfahrzeugen nachgepflegt wurde, müssen jetzt die ganzen Fahrzeuge händisch in den USA nachgepflegt werden. Kann also eine Weile dauern. Mal schauen ob es überhaupt kommt. Ich bin gespannt.

Gespannt bin ich auch auf das kommende Wochenende am Hockenheimring, mal schauen wie das so wird. Freue mich auf viele neue Bekanntschaften! :wink:

Da bin ich aber mal gespannt, ob du deine zig € und ich meine 1,62 € zurückbekomme!

Ich bin gespannt. Lustigerweise steht bei mir im Navi sogar 0,34€/Minuten und nicht pro kwh… abgerechnet wurden aber 0,33€/kwh :smiley:

Moin Moin Chris,

was hast du denn für eine Box ? Hast du Bilder ?

Moin,

die Box ist von Trixi. Das genaue Modell kann ich dir leider gar nicht sagen…
Ich hab mal ein paar Bilder gemacht, dass du das besser einschätzen kannst. Mein Hund hat so 16 Kilo und eine Schulterhöhe von ungefähr 30cm. Der kommt mit der Box gut zurecht. Interessanterweise hab ich jetzt mehr Platz als in meinem Range Rover Velar davor, der TESLA ist echt ein Raumwunder :wink:

Und ein RIESENGROßES Problem hat sich jetzt herauskristallisiert: Da E-Autos ja bekanntermaßen auch auf Kurzstrecke äußerst sparsam sind und man keine Abgase in die Luft bläst, sowie das Auto so viel Spaß macht, fahr ich fast jeden Pups nun mit dem Auto, getreu dem Motto „alles was weiter ist als eine Autolänge wird gefahren“. Hab nämlich gehört, dass E-Autos umweltfreundlicher werden, je mehr man damit fährt :smiley:
Ein Bild vom Verbrauch auf meinem letzten Trip findet ihr noch anbei. Ich bin mit 2% mehr im Akku angekommen, als ich losgefahren bin, hammergeiles Gefühl :smiley:




Und hier noch die restlichen Bilder…



Hallo Chris, vorab herzlichen Glückwunsch :slight_smile:
Auch wir haben vorletzte Woche einen solchen Tesla gekauft (P100DL). Nur der Preis war bei uns deutlich höher und ich dachte schon, wir hätten günstig in Belgien eingekauft :stuck_out_tongue_winking_eye: Wahrscheinlich haben wir unterschiedliches Bj und Kilometerleistungen. AP2.0 habe wir auch freigeschaltet.
In der Tat ist das Fahrzeug eine Rennsau. Die Beschleunigung ist unglaublich!!! Bei einigen Mitfahrern sieht man das Unfassbare regelegrecht ins Gesicht geschrieben :laughing:
Und die Reichweite ist ebenfalls vollkommen ausreichend. Wir sind gestern knapp 1.000km gefahren und haben problemlos an SuC, öffentlichen und privaten Strom laden können. An den SuC bisher immer sehr nette Menschen kennen gelernt!
Ein sehr schönes Gefühl in einer solchen (Gesinnung-)Gemeinschaft zu sein.
VG
Alex1903

Also bei mir steht das kostenlose Superchargen seit heute im Account. Ausprobiert habe ich es noch nicht. Da ich aber bereits einen Referral habe, hab ich die letzten Male sowieso nix gezahlt. Mal schauen wie sich das verhält.
Der bisherige Betrag steht aber weiterhin als offener Betrag im Konto (ich hab nachdem ich die ersten paar Male bezahlt hatte, einfach meine Kreditkarte gelöscht). Mal schauen, wie TESLA damit umgeht…

Apropos Rennsau

Interessante Farbe… aber ich glaub ich bleib lieber beim undercover-rennsau silber :wink: