Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Die neue App...

Musst du auch immer 2x anschalten?

Dachte wäre nur bei mir so.

Nee, einmal anschalten genügt bei mir. Aber ich muss immer erst die App aufrufen, dann warten bis sie sich verbunden hat (manchmal App nochmal schließen und nochmal probieren), dann auf die Klima-Seite gehen, und dann den „Ein“-Knopf drücken. Ich würde stattdessen gern einen Knopf auf meinem Homescreen drücken und das Handy wieder aus der Hand legen. Dann soll er im Hintergrund die Verbindung aufbauen und warten und was-weiß-ich. Hauptsache, irgendwann heizt er dann los.

Ich habe allerdings festgestellt, dass im „Stamina“-Modus meines Sony Z5 Compact offenbar die Internetverbindung der Tesla-App gekappt wird, sobald man den Bildschirm ausschaltet. Das heißt, wenn ich nur kurz die Heizung antippe und dann sofort wieder das Handy ausschalte, wird die Information nicht übertragen und das Auto bleibt kalt. Betrifft aber wie gesagt nur den „Stamina“-Modus (Sony’s spezieller Stromsparmodus), im normalen Betrieb ist das kein Problem.

Ich drücke öfters auf ON, dann zeigt er kurz an, Klima an, springt dann aber wieder auf aus.
Beim zweiten mal auf ON geht es aber immer.

Deshalb frage ich.
Liegt vielleicht am Huawai P8

Der Button reagiert auch bei mir nicht immer sofort. Könnte es sein, dass Du zweimal drückst, weil Du denkst, er hätte Deinen Druck nicht registriert? Damit schaltest Du dann unwillkürlich die Klimaanlage ein und sofort wieder aus. Ein Druck reicht, auch wenn man nicht sofort eine Reaktion sieht. Die Anzeige folgt manchmal erst ein paar Sekunden später.

Nö, nö, das was KaJu meint hab’ ich auch. 'Ne Art Latenz. Manchmal geht „AN“-Drücken auf Anhieb, manchmal muss man zweimal aktivieren. Dumm wenn man sofort drückt, dann schaltet man manchmal an und wieder aus und merkt das nicht. Ich tippe auf Verbindungsprobleme.

Da wird ein Widget leider nicht helfen.

Bei Angaben zur Bedienung hier ist es sinnvoll zwischen iOS und Android zu unterscheiden:

youtube.com/watch?v=qaTZdZ3UPcQ

App öffnen, irgendwo hin gehen, das ist Schnee von gestern. „Hey Siri“ schalte die Tesla Heizung an". Was mit dem Weihnachtsbaum geht, sollte auch mit einem älteren Auto funktionieren, oder? If this then that or what?

Mmm…

Wenn das stimmt, ist es nur Optik - nix Neues - das wäre sehr schade. So profane Dinge wie die Anzeige des km Standes oder die Übertragung von Routen per Handy an das Fahrzeug, das Regeln des Ladestroms u.s.w. sind absolut günstig zu implementieren und wären ein Riesenfortschritt. Wenn es so bleibt, sieht es nur besser aus…naja - auch was…

Habe ich exakt so auch. Samsung/Android.

Befehl an Alexa: „Schalte die Autoheizung ein“ youtube.com/watch?v=bnrE1QAZwIU

Ich hatte das Problem noch nie mit zweimal drücken (iOS) die App geht wirklich 1a, sind eben nur etwas wenig funktionen…[emoji51]

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Scheint wie immer nur eine optische Überarbeitung zu sein!
Schade! Tesla das ist billig! Die Sicherheit müsste endlich erhöht werden! Code zum öffnen oder Fingerscan, die Ladegeschwindigkeit, Siri und Navi sind überfällig

Bmw hat vieles jetzt step by step gebracht und es ist sinnvoll im Alltag!

code beim öffnen! Falls das Handy geklaut wird drei mal falsch eingeben deaktiviert sich die App!


Das beste neue Feature aus neuen 5er haben alle bekommen!
Man gibt sein Ziel ein und wann man da sein muss und das Handy meldet sich wann man los muss! wenn Stau zu erwarten ist oder sich plötzlich auf Route bildet, plant die App die Abfahrt früher! Das ist geil!
Oder man sendet per App alle Ziele abends ins Navi und drückt morgens alle zur Routenliste und hat seinen Tag komplett und muss diese nur abfahren! Ach Tesla das währe schön wenn ihr mal endlich nützliche Dinge bringt die denn Alltag smarter machen!

Alexa hab ich nicht aber damit kann man noch mehr spielen!
youtu.be/a8xa2S5ANlk

Geniale Technik mit Daimler oder auch BMW: Erst hochfahren, dann losfahren

youtube.com/watch?v=6jJ4SDMeeD0

Alexa muss kommen :exclamation: BMW macht es vor. Vor allem im Winter wäre es eine große Komfortgewinn, wenn man fürs Vorheizern nicht immer die App zücken müsste sondern auf dem Weg zur Dusche ein simples „Alexa, heiz den Tesla“ ausreicht.

Hallo…

Also wenn man BMW sieht wird man richtig neidisch!
Große Ankündigungen und keine wirklichen Verbesserungen gepaart mit Preiserhöhungen sind leider bei Tesla die letzten 10 Monate zum Standard geworden :frowning: sehr schade.

Was die neue App können sollte…
Ladestromstärke einstellbar
Routenplaner und Übertragung ( mit Zwischenzielen)
Sitzheizung einstellbar
Man stellt nur noch die Abfahrtszeit ein, den Ladestand für die Abfahrt und die Innenraumtempratur und der Tessi macht den Rest

Gruß Oliver

Was bringt die Sitzheizung?
Die geht doch nur an, wenn einer drauf sitzt?

Die Sitzheizung ist doch wirklich schnell auf Temperatur. Und zum Heizen der Kabine eher ineffizient.

Nun ist die Revolution da, Ende der Spekulation.
-> Neue App ist da

@Mod: Spekulation/Wunsch Faden vor der Veröffentlichung des Updates schließen?

Wenn man die Bilder vom Electrek-Link ansieht, kann man lesen dass das Model S mit 240V und 80A lädt. Was ja 19,2kW entspricht. Nach meinem Kenntnisstand hat der aktuelle US-Lader eine maximale Stromstärke von 72A. Was bei 240V 17,2kW sind.
Kann man aus dieser Beobachtung schliessen das es wieder einen stärkeren Lader als den jetzigen geben wird? :astonished:
Oder ist dies ein altes Model S mit Doppellader? :unamused:

Kann einer berichten ob am Supercharger V und A noch angezeigt wird oder ob sie uns das jetzt auch dort genommen haben!

Moin Zusammen, die neue App war heute morgen da für IOS. Nichts wirklich neues im Moment. VIN und km Stand werden angezeigt, Fingerprint Start…

Bitte im Thread Neue App ist da weiter diskutieren.