/dev/null : Aussortierte Off-Topic-Beiträge

Findest wirklich?

Ich hatte neulich auch einen iX vor mir stehen und fand ihn richtig hässlich.

Innenraum natürlich um Welten schöner als mein Tesla (was ja nicht schwer ist), aber außen finde ich ihn schrecklich und aerodynamisch kann das Teil auch nicht sein.

Bitte hier weiter diskutieren:

Tesla erhöht die Preise alle 3-4 Monate seit dem Oktober 2020. Es ist nichts neues.

@moderatoren - bitte hier schliessen

1 „Gefällt mir“

warum ? hier geht es um deutschland was viele sicher interessiert und nicht um einen europa thread bei nix von aktueller preiserhöhung aussen dransteht !
wer nicht permanent im navi rumwühlt sieht das hier gleich ohne sich um supercharger preise in europa kümmern zu müssen oder wollen.

6 „Gefällt mir“

mal davon abgesehen das du „weiter diskutieren“ den GLEICHEN THREAD gepostest hast den „du“ schließen lassen möchtest?

das nenne ich mal big brain

1 „Gefällt mir“

okay dann entschuldige ich mich.

wenn hier eine verkettung von „verschiebungen“ für ein unklares bild gesorgt haben

danke @Felixkruemel fürs richten

immerhin steht die preiserhöhung noch da halt nur mit schloss. so sieht jeder das was nicht grad positives passiert ist.

Paywall aufgelöst :slight_smile:

Würde mich freuen wenn die Kommune noch einen geeigneten Platz dafür findet.

5 „Gefällt mir“

Wie war Preis/Laderate im Vergleich zum Supercharger nebenan?

1 „Gefällt mir“

Ich bin noch zu „neu“ um verlässliche Infos zu geben, aber soviel sei gesagt:
SoC lag bei rund 40%, am Supercharger war ich zuerst, lud dort mit 15-20 kW (unsicher über Säulentyp & ob ich mir die Leistung mit einem anderen Fzg teilte), am HPC Lader bei EnbW liefen sofort 105-120 kW rein

Preis:
Tesla Supercharger 0,45ct
EnBW Ladesäule: 0,55ct (Standard-Tarif o. Grundgebür), hier jedoch kostenlos getankt (kA warum, habe die Frage im EnBW Thread gestellt hier)

Ich habe letztes Wochenende an einer EnBW Ladesäule geladen, gestartet über einen anderen Anbieter und am Ende war keine Ladevorgang mehr aufgeführt und es wurde auch keine Rechnung erstellt. Demnach habe ich auch kostenlos geladen, aber ebenfalls keine Ahnung warum. Habe ich mich auch sehr gefundert aber gefreut :smiley:

Abwarten. Hatte ich bei Vattenfall auch schon mal. Kosten in der App 0€ nach Laden. 4 Wochen später Rechnung über 0€ in der Post. 3 Wochen später korrigierte Rechnung mit xx€ (>0) in der Post. Läuft noch nicht überall so richtig rund…

ich hoffe es

und wenn es soweit ist, werde ich an jeder Tankstelle vorbeifahren, jeden einzelnen, der da noch tankt, laut auslachen und dann weiterfahren, ehe die mir noch ihre Einweg-Kaffeebecher entgegen werfern.

4 „Gefällt mir“

naja. Unser Model 3 wurde noch nicht ausgeliefert, von daher kann es sich ruhig noch etwas verzögern. Aber leider sind die Strompreise ebenfalls am steifen :confused:

Ich hab heute ganz unverschämt gewunken als ich vorbei gefahren bin :rofl::face_with_hand_over_mouth:

1 „Gefällt mir“

Ich hoffe dir ist klar, dass es sehr viele Familien, aber auch Einzelpersonen gibt, die sich schlicht und ergreifend kein EAuto leisten können :rage: mal davon abgesehen, vielleicht denkst du mal an die Menschen die dein haus gebaut haben! Rumänen, Polen die jeden zweiten Freitag für ein WE 1000 km heim fahren und wieder zurück am Montag… sorry deine Einlassung finde ich daneben, EAutofahren ist aktuell was für Menschen die wenig Verpflichtungen haben und kleines Einkommen oder Menschen mit größeren Einkommen…

Dann gibt es noch einen ganzen Haufen wo EMobilität nichts taugliches anbietet, nicht jeder kutschiert nur seinen Popo ins Büro. :sunglasses:

Dieser Post gilt auch für alle anderen die in dieses Horn gestoßen haben… :neutral_face:

4 „Gefällt mir“

Wartet ab, bis Ihr die Handwerker abholen müsst, da sie nicht mehr zu euch kommen können. Leute: diese Überheblichkeit ist absolut fehl am Platz.

1 „Gefällt mir“

Was hast Du an „Satire- und Witze“ nicht verstanden?
Abgesehen davon: Jeder Handwerker berechnet mir Anfahrtskosten, und nicht zu knapp. Wenn der Sprit mehr kostet, zahle ICH das, nicht er. /Btt

1 „Gefällt mir“

In China geht die 9Millionen EW Stadt 长春 Changchun bei einer 7Tagesinzidenz von 72 (quelle: google) Region 吉林 Jilin in den Lockdown.

In 上海 Shanghai liegt die Inzidenz aktuell bei der Hälfte.

Die Wahrscheinlichkeit eines Lockdown der Giga Shanghai liegt also aktuell wieder deutlich höher.

Wir in Ö, auch 9Mio, haben dzt eine 7 Tage Inzidenz von >3000 bei knapp 50.000 neuen Fällen täglich. Dafür hat alles aufgesperrt inkl Nachtclubs und die Impfflicht wurde ausgesetzt :rofl:

Die Chinesen haben schon etwas viel Panik.

3 „Gefällt mir“

Das hat rein gar nichts mit Panik zu tun.
China hat eine Niedriginzidenz-Strategie.

Hierzulande hat man keine Strategie, sondern geht schlichtweg den Weg des geringsten politischen Widerstandes. Man könnte auch sagen „Wir eiern rum“.

6 „Gefällt mir“