/dev/null : Aussortierte Off-Topic-Beiträge

Mir wäre es am liebsten keiner hätte Veto Rechte.
Schwierige Entscheidungen sollten in Abhängigkeit der Weitreiche mit einer angemessenen Mehrheit getroffen werden.

1 „Gefällt mir“

Wobei siehe Irak, da wäre die Mehrheit wohl auf Powel reingefallen.

Ich hab mich 2013/14 intensiv mit Leuten aus Moldawien und Ukraine beschäftigt. Die große Öfentlichkeit erreiche ich nicht mehr, wir hab jetzt Kinder und ich seh zu wie ich ausweichen kann.

2 „Gefällt mir“

Ist das dein Film?
Ich werd es mir anschauen, aber sorry wenn ich die Verbindung zu Nuovisio und über Frank Hofer zu Jürgen Elsässer lese dann hab ich schon ne klare Vorstellung was mich erwartet und wie das einzuordnen ist.

1 „Gefällt mir“

Oh ja, sich immer schön darauf einen runterholen, seit 5/10/63 Jahren keinen Fernseher mehr zu haben. Als ob das irgendwas aussagt. Diese Sprüche waren schon durchschaubar als sie noch irgendwie neu waren.
Und nun? Was sagt uns das? Außer dass du keinen Fernseher hast? Macht es die jeweiligen Aussagen irgendwie gehaltvoller? Keinen Fernseher besitzen aber den Tag über in der YouTube Universität verbringen? RT auf dem Handy glotzen? Manchmal bedeutet “seit xx Jahren keinen Fernseher mehr” auch nur, schon viel zu lange Informationen genossen zu haben die unter der Sorgfältigkeit der Tagesthemen oder einer durchschnittlichen Arte Doku liegen.
Und das sagt dann meist mehr über diejenige Person aus als über “das Fernsehen”. Von der Überheblichkeit die in so einer Aussage daherkommt ganz zu schweigen…

EDIT: Aaaah, ich liege mit der YT Uni wohl nicht so weit daneben. Das Filmchen wird von jedem Kreml bot auf so ziemlich jeder Plattform in den Kommentaren geteilt. Muss man nicht sehen, außer man ist Elsässer fanboy und Compact Leser.

2 „Gefällt mir“

wie bist du denn drauf.
Gerade die langjährigen Forenteilnehmer hier wissen wie verlogen die deutsche Presse inkl. den Qualitätsjournalismus ist.
Bevor VW Elektroautos verkauft hat, konnte man in fast jeder Zeitung immer lesen, wie sch… dass das ist und unverfrorene Lügen über Ladezeiten etc.,

Aber auch wenn man die Kriege der Amerikaner anschaut, mit welchen Lügen die hochgezogen wurden. Auch da hat der Qualitätsjournalismus komplett versagt. Oder hast du in unseren Zeitungen mal die Forderungen gelesen Bush Blair und Powel etc. einen Prozess in Den Haag zu machen

Ich verstehe nicht wie man die ein Deut besser finden kann als all das was in sonstigen Medien so kommt.

Und wie man unseren korrupten Politikern irgendein Vertrauen schenken können, der nur 1mm über dem in eine Putin hinaus geht, kann ich auch nicht verstehen.

Nur mal ein paar Beispiele: kohleverlängerung wird als Ausstieg verkauft, in Berlin ist eine Wahlbeteiligung von 150%, Andi Scheuer mehr brauch man nicht zu sagen, Cum Ex Und Wirecard Kanzler, … Spahn Maskendeal, Panama Papers Söder

1 „Gefällt mir“

Die Frage stellst du nicht wirklich mir, nachdem du hier Trump als Opfer der Berichterstattung hinstellst, whataboutthism mit Obama betreibst und irgendwelche kanadischen Geschichten herholst.
Ich frage mich dagegen in solchen Fällen wie dir immer wieder, was hat man davon? Was gibt es dir, die größten Freaks der jüngeren Vergangenheit immer wieder verstehen zu wollen, ja schon fast Sympathie einzufordern? Wieso dieses relativieren von Despoten? Wieso das aufzählen jedes kleinsten Fehler bei dem einen, aber relativieren von Krieg und Menschenverachtung bei anderen? Was für eine Art Masochismus ist das, seinen Schlächter nicht nur selbst zu wählen sondern ihn auch noch anzuhimmeln? Oder ist das einfach fehlendes eigenes Profil, dass man sich darüber zu profilieren versucht… Ich verstehe es einfach wirklich nicht.

OMG: eben erst deine Ausführungen gelesen. Wer staatliches Versagen wie bei cum ex und allem was du aufgezählt hast mit Kriegsverbrechen auch nur versucht zu vergleichen, hat sich in meinen Augen jegliches Recht auf Diskussion mit mir verwirkt. Bei so einem Geschwurbel und Relativierung bin ich raus, sonst kommt es mir hoch.
Die eine Frage bleibt, auch wenn ich deine Antwort drauf nicht mehr lesen werde: warum bist du hier und genießt die Vorteile eines demokratischen und freien Rechtsstaats, wo doch alles so grässlich ist und woanders endlich mal einer der durchgreift und sich nichts bieten lässt?! Auf manch einen Staatsbürger kann man gut verzichten!
Alleine das gleichsetzen von putin mit “allen anderen westlichen Politikern” ist so dumm wie unpassend. Dass du das nicht selbst siehst, sagt alles über dich aus. Und das Gejammers wegen der cancel culture kommt auch immer nur wenn es keine Argumente mehr gibt. Ist das übliche Gejaule aus der Ecke. Ist mir schlecht…!!

7 „Gefällt mir“

Ich relativiere nur insofern, dass unsere Betroffenheit so gelogen ist, da wir keinen Cent besser sind. Den „kleine Fehler“ können dir die Afghanen, Vietnamesen, Iraker, Iraner… sicherlich bestätigen

Übrigens Himmel ich den Putin nicht an, ich find ihn aber genauso despotisch wie alle Präsidenten von Amerika oder der anderen westlichen Welt

Und wieder Cancel Culture, das bekommen die Russen in Deutschland ja auch grad zu spüren

Krieg ist Krieg.
Mir ist bewusst, wir sind immer noch am „anfeuern“. Die Namen die du da nennst interessieren mich nicht, ich habe auch mal etwas davon gelesen, ist nicht so mein Fall aber eh irrelevant! Worum geht’s? Mein Frieden dein Frieden :kissing_heart:

Ok dass klang erst so als wäre das deine Doku…
Ich hab’s mir jetzt angesehen und bereue die Zeit ein wenig da mir darin mehrere Fehler aufgefallen sind, deshalb kann ich der großen Gesamtaussage auch nicht folgen. Selbst wenn alles so wäre wie der Film darstellt erschließt sich mir nicht warum das den jetzigen Einmarsch legitimieren sollte und wir nur zugucken sollten.
Aber vl. Ist ein gemeinsamer Punkt, dass wir alle Frieden wollen und nicht alles schwarz oder weiß ist.
Ich interpretiere deine Aussagen so das der Westen durch seine Unterstützung den Frieden gefährdet, weil er Russland weiter provoziert.
Meine Sichtweise ist, dass durchs einfach zusehen das immer so weiter geht und auch andere zu solchen kriegen motiviert.
Und mein Eindruck zum Umgang mit Demonstranten und Andersdenkenden in Russland (ich habe auch bekannte dort die mir das so schildern, bevor mir jemand mit Mainstream Medien kommt) und die Äußerungen putins erleichtern es einem auch nicht gerade dem irgendetwas gutes zu erkennen.
In diesem Zusammenhang finde ich es auch wirklich schwierig und falsch zu behaupten Putin stehe auf einer Stufe mit westlichen Politiker und die Bürger in allen Ländern wären gleichermaßen diesen Politikern ausgesetzt.
Ich finde es nicht irrelevant wer die Medien die ich zur Meinungsbildung konsumiere produziert…

4 „Gefällt mir“

cool down …

1 „Gefällt mir“

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema verschoben: Plauderecke - für alles, was keinen eigenen Thread braucht

Glücklicherweise. Ist immer noch zu viel.

Bedenke: Was immer man einstellen kann, kann man falsch einstellen, und viele tun das auch.

3 „Gefällt mir“

Stimmt: Stellt man im Tesla etwas auf „Auto“ ist es definitiv falsch eingestellt.

3 „Gefällt mir“

Das sind die Kommentare wo ich mich immer darüber freue, dass ich das große Privileg habe von Teslas eines der offensichtlich ganz wenigen Autos bekommen zu haben, wo die Automatiken (Wischer, Fernlicht, Sitzheizung) einfach problemlos funktionieren.

An alle da draußen, bei denen die Automatiken nicht dass tun, was sie sich erwarten: Gebt die Hoffnung nicht auf. Tauscht das Auto gen Norden. Vielleicht habt ihr dann einmal das Glück, das mir zuteil wurde.

Ich wünsche es euch.

4 „Gefällt mir“

Gratuliere zu deinem echten Einhorn.

2 „Gefällt mir“

Ist bei mir genauso

1 „Gefällt mir“

Ich habe auch so ein „Einhorn“.

1 „Gefällt mir“

Bei mir steht auch alles auf „Auto“.

1 „Gefällt mir“

Danke! (10z)