/dev/null : Aussortierte Off-Topic-Beiträge

Ganz einfach die Continentalstrasse, über die Autobahnbrücke (A6) und dann vor der Ringzufahrt links abbiegen Richtung Museum / Hotel und schon bist du da😉

1 „Gefällt mir“

Matt silber foliert? Sieht gut aus!

Graphit, danke.

Bei Shell gibt es doch diesen Tankwart-Service. Möchte da vielleicht mal jemand vorbeifahren und den Mitarbeiter ganz unschuldig nach dem Tankstutzen suchen lassen und hier von den Erlebnissen berichten?

Matthias

2 „Gefällt mir“

wie mit ner Speckschwarte eingerieben :sunglasses:
Ich war auch bei den Jungs

Ich glaub das zählt schon in die Kategorie „Porn“

Tesla sollte langsam mal in Deutschland Werbung machen.
Ohne TV-Werbung läuft hier nichts.

An der TXL-Tanke habe ich öfter mal CNG getankt. Bin gespannt, welche Nachnutzung sie erhält. Ist immerhin Teil des Denkmals und darf optisch nicht verändert werden.

Matthias

1 „Gefällt mir“

Ladesäulen?

„Der alte Peebody hatte eine verrückte Idee… Der wollte hier Fichten anpflanzen.“ :grinning:

3 „Gefällt mir“

Höchstens ein paar Schnellladesäulen für den eiligen Besucher. Ansonsten weiß ich einfach nicht, ob ehemalige Tankstellen ein guter Ort für Ladesäulen sind. Man hat doch dort in der Regel nichts zu tun, und auch diese Tankstelle liegt ziemlich abseits. Da halte ich es für viel sinnvoller, in den sogenannten „Mobilitätshub“ (ein geplantes Parkhaus, aus welchem man in autonome Elektroshuttles umsteigt) genug Langsamlader zu bauen.

Für alle Nichtberliner: Aus dem Flughafen wird in den kommenden Jahren ein hochmoderner Standort für Forschung, Bildung, Hightech-Unternehmen und nachhaltiges Wohnen, wobei die denkmalgeschützten Gebäude erhalten werden. In das Terminal zieht die Beuth-Hochschule, wobei immer betont wird, dass sie dann einen anderen Namen bekommt (Beuth hat sich nach jüngerer Forschung als unwürdig erwiesen). Ich tippe mal auf den Namensgeber des Flughafens, das wäre eigentlich logisch.

Insgesamt soll das Gelände dann weitgehend autofrei sein.

Matthias

die beste Werbung sind die Tesla Fahrer selbst. Du kaufst das Ding, dein gesamter Bekanntenkreis bekommt es mit. Jeder der will setzt sich rein und stellt die Fragen die er auf dem Herzen hat. Wer will darf probefahren und dann mag man ihn oder nicht. Und je mehr von den Fahrzeugen hierzulande herumtigern umso mehr bzw. besser funktioniert das.

1 „Gefällt mir“

OT. Für Werbung im klassischen Sinn bzw. vor allem TV-Werbung ist es für Tesla (noch) zu früh.
Das mag kommen, wäre aber aktuell rausgeschmissenes Geld.

Ein Weihnachtstesla :heart_eyes: :santa:

Sehr schöne Perspektive :+1:

Naja, wenn die als Bau so komplett erhalten werden soll, weiß ich aber halt auch nicht recht, was sonst draus werden soll. Hier bei mir um die Ecke ist eine ganz alte, da soll jetzt ein Café rein, die ist aber kleiner und eleganter.

Das sieht aber schon sehr geil aus. Wo bekommt man die Folierung her?

Tesla macht genug Werbung mit dem Bau der Fabrik in Grünewalde, in den Nachrichten, mehr braucht es eigentlich nicht.
BTT
Wo sind die Bilder ?

Hab ich vom AliExpress…15€ … Und eine Stunde Arbeit… :wink:

2 „Gefällt mir“

Das sieht echt verdammt gut aus, insbesondere in Kombination mit den roten Radnabenabdeckungen.

Sieht klasse aus. Vor allem die Kombi der Felgen zu den Zierleisten.

1 „Gefällt mir“