Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Destination Charging Deutschland

Und ich eröffne die Rubrik Deutschland, weil ich dort einige Hotels auf das Programm von Tesla aufmerksam gemacht habe.

Hallo,

mich würde interessieren, ob es da schon neue Erkenntnisse gibt. Ich habe das ähnlich Genussfahrer getan und schon Feedback, dass in der 2. Jahreshälfte eine Anlage an einem Hotel installiert wird.

Gibt es da noch mehr? Im Rahmen der Vorstellung des Model 3 wurde ja darauf verwiesen, dass das Thema jetzt (neben der Verdoppelung der SuC) verstärkt angegangen werden soll.

Jepp, der Ladepark Kreuz-Hilden hat noch ein Kabel dafür frei. - Ist beauftragt und bestätigt.

Gestern wurde was im Hyatt Köln entdeckt und auf FB gepostet.

Scheint einer der ersten zu sein.

https://m.facebook.com/photo.php?fbid=1008320569255328&id=100002321821936&set=gm.469487873245075&source=57&ref=m_notif&notif_t=group_activity

Dank dem Entdecker!

Welche Leistung haben die Charger eigentlich?

der Link geht leider nicht!, aber schön zu sehen das es voran geht :smiley:

Tesla Wall Connector EU ist bald da

Ganz wie Du möchtest 11 oder 22 kW, je nachdem ob Du 16 oder 32A vorgibst. Unserer wird 22 kW bringen. Man übernachtet ja nicht bei uns…[emoji4]

6A bis 32A!

https://m.facebook.com/photo.php?fbid=1008320569255328&id=100002321821936&set=gm.469487873245075&source=57&ref=m_notif&notif_t=group_activity

sorry
hoffe Link funzt jetzt

Die von dir angeforderte Seite kann derzeit nicht angezeigt werden. Es kann sein, dass sie vorübergehend nicht verfügbar ist, der angeklickte Link kann falsch oder abgelaufen sein oder du hast keine Genehmigung zum Zugriff auf diese Seite.

hab es jetzt auch gemerkt, :open_mouth:
es ist aus der geschlossenen " tesla owners worldwide " Gruppe, wird nicht jeder zugriff haben

Ich bin davon ausgegangen, dass die Destinantion-Charger im Tesla Navi angezeigt werden.
Ist dem nicht so?

Doch, das soll noch kommen.

Testet jemand mal ob da auch andere Fahrzeuge ( ausser ZOE natürlich ) Strom bekommen ?

Tesla bietet zusätzlich (!) zu einem Tesla-only DeC auch einen an, der alle Marken bedient. Es gibt nur niemals einen für alle, ohne dass auch ein Tesla-only installiert wird. Also: Je einen nebeneinander hängen oder mehrere Tesla-only pro Standort ist möglich, nicht aber mehr Multimarken DeC als Tesla-only.
Dabei muss Tesla-only für den Nutzer immer kostenfrei sein, bei dem Markenfreien muss es nicht kostenfrei sein. - Also: Sogar Zoefahrer können auf 11 oder 22 kW an einigen Tesla DeC hoffen. U.U. allerdings gegen irgendeine Art der Bezahlung, wenn, ja wenn der Betreiber es überhaupt so will.

Danke Ecocarer ,
ich weiß nur noch nicht, wie technisch eine
Unterscheidung an der Wallbox eingestellt werden soll.
In Anleitungen hab ich noch nix dazu gefunden.
Ebenso wie eine Abrechnung erfolgen kann.
Kann mir nur vorgeschaltete Zähler vorstellen.

Im Navi wird es erst nach händischer Eingabe der Koordinaten
durch Tesla sichtbar.

Abrechnen geht technisch nicht. Da muss sich der Betreiber was überlegen. - Spardose? [emoji1]
Unterscheidung? Keine Ahnung. Denke mir Tesla-only erkennt den Tesla und lässt daher nur ihn ran und die andere ist einfach „Plug and Play“ d.h. offen.
Updates bekommen die Boxen über ladende Tesla - cool!

Wie genial ist das denn bitte?? :sunglasses:

Dann könnte Tesla über eine Website auch die geladenen kWh dem Betreiber bereitstellen.
Energiemeter Auto + Faktor für die Ladeverluste = Größenordnung der Ladung