Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Design Studio geht unter Safari nicht.

Safari Version 10.1 (12603.1.30.0.34)
macOS 10.12.4 (16E195)

keine Probleme

Exakt selbe Versionen wie oben, Konfigurator funktioniert hier nicht !
(IMac)

Das ist allerdings merkwürdig - Der Designer nutzt ziemlich sicher kein Flash (ist bei mir per default deaktiviert, aber der Designer läuft einwandfrei).
Ich würde die allg. Informatiker-Tipps versuchen: Cache-Leeren und/oder Neuinstallation…
Funktioniert es denn auf den Rechnern, wo es mit Safari nicht läuft, unter Chrome? Die nutzen beide WebKit… Könnte weitere Indizien liefern :wink:

bei mir ist es ein MacBook pro.

schon mal den Cache geleert?

Hast Du mal versucht, ob der amerikanische oder holländische Konfigurator bei Dir laufen? So ist es nämlich bei mir: deutscher Konfigurator läuft nicht, alle anderen schon. Bin ratlos.

In der Tat, alle anderen Konfiguratoren (deAT, deCH, nl, es, …) funktionieren. Nur deDE nicht.

Läuft bei mir auf dem iPad neuerdings auch nicht mehr…vielleicht eine neue Maßnahme um der Productionconstraint zu helfen :wink:

Habe eben folgende Seite auf dem iPad unter iOS 10.2.1 in Safari geöffnet:

tesla.com/de_DE/modelx/design

Keine Probleme erkannt.

Hast Du schon iOS 10.3.1 installiert?

Gruß Mathie

Ja, 10.3.1 ist installiert. Dein link wird bei mir so angezeigt:

Hab gerade mal auf dem iPhone mit iOS 10.3.1 geschaut, auch da kein Problem:

Gruß Mathie

Genauso auch bei mir auf dem iMac. :unamused:

Naja, Tesla ist eben eine Autoklitsche und keine Softwarebude…oder wars anders rum? :wink:

JavaScript aktiviert? Bei mr funktioniert das Designcenter sowohl unter iOS als auch unter MacOS.

Gruß Mathie

… bei mir geht auch alles - Software am neuersten Stand!
Das Lieferdatum bei mir im Bezug auf das Model X ist etwas motiviert - Ende März :wink:

So long

Welches Jahr? :mrgreen:

An die mit den Problemen unter Safari: Sind Safari Extensions (Erweiterungen) installiert (AdBlock usw.)? Habt ihr mal einen neuen User angelegt und die Seiten aus dem frischen Userprofil heraus aufgerufen? User kann danach gleich wieder gelöscht werden, also nur zu Testzwecken anlegen.

An Extensions kann es doch kaum liegen, wenn alle anderen Ländereinstellungen funktionieren (Schweiz/Österreich…). Nur DE geht nicht.
Bei mir auf verschiedenen Macs mit unterschiedlichen Systemversionen genau das gleiche Problem.

Das seltsame ist ja, das es bei einigen Nutzern geht, bei anderen nicht. Schon mal probiert, ob es einen Unterschied macht, wenn man an, bzw. abgemeldet ist?

Habe es gerade probiert, an- und abgemeldet. Macht bei mir keinen Unterschied.

So gerade mal im Büro unter MacOS 10.12.4 mit Safari 10.1. probiert. Funktioniert!

Auch mal in den DevTools in die JS-Konsole geschaut, keine Fehler und nur ein Warning, das aber sowohl in der DE Version wie der US Version auftritt und auch nur sagt, dass wegen fehlender Arguments die Defaults verwendet werden. Also nix, was einen beunruhigen sollte.

Mit den DevTools mal JS abgeschaltet, dann ging nix, weder in DE noch in US. Also auch kein Grund, warum nur DE nicht funktioniert.

Die Ressourcen mal angeschaut, alle Elemente werden geladen.

Es gibt ein paar verweise auf die üblichen Verdächtigen wie google analytics, doubleclick etc, die könnte ein Abblocken filtern, aber das sollte die Seite nicht zerschießen.

Ich habe keine Idee was die Ursache sein könnte, wieso viele von Euch mit Safari ausgerechnet auf der deutschen Seite nix sehen, auf allen anderen Seiten schon.

Wenn die Website im Prinzip funktioniert, der Konfiguratior aber in allen Sprachen nicht funktioniert, dann dürfte es an einem deaktivierten JS liegen.

Gruß Mathie