Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Delivery Weinstadt

Am 25.3.2019 werde ich mein Model 3 in Weinstadt abholen.

Da ich aus Karlsruhe bin, werde ich wohl mit der Bahn anreisen.
Gibt es im forum bereits Erfahrungen mit der Auslieferung in Weinheim?

  • Erreichbarkeit mit ÖPNV
  • Aufbereitung der Fahrzeuge
  • Zubehör vorhanden

Freue mich über Erfahrungen.

Da hänge ich mich mal dran. Komme zwar mit dem eigenen Auto, der Rest interessiert mich aber auch.
15 Uhr hab ich Termin.

Es gibt tonnenweise Erfahrung. Suche nach „Weinstadt“ gibt 264 Treffer (naja, weniger 1 natürlich für die Frage bzw. weniger 2 für die Antwort hier).
Ich kann berichten, dass es recht gut ablief, nach all der Delivery-Hell-Erfahrung war der Termin in Weinstadt sehr angenehm. Fahrzeug war im perfektem Zustand, Typ 2 Kabel war nicht lieferbar, das Ambiente ist zwar nüchtern, aber die Tesla-Mitarbeiter sind sehr freundlich und bemüht. Es ist auch ausreichend Zeit um alle großen und kleinen Dinge zu besprechen. Insgesamt also sehr positiv.

Ich bin gelaufen von der Bahn zur Auslieferung. Google meinte 20 Minuten, war in ca. 10 dort.
Mein Fahrzeug war sehr gut aufbereitet, habe hier aber auch schon anderes gelesen.
An Zubehör fehlte bei mir das Typ 2 Kabel, sonst war aber alles dabei (Handyladekabel, Frunk-matte, Verbandkasten, etc.).

Einen detailierteren Ablauf findest du hier.

Wurde es denn zwischenzeitlich nachgeliefert?

Hey Leute, ich freue mich auch schon auf Dienstag 11.30.

Ich werde mit meiner Frau per Bahn anreisen.

Der Bahn Navigator schlägt vor mit der Straßenbahn bis nach Beutelsbach zu fahren. Von da sollten es ca. 1-2 Km sein.
Diese werden Wetterbedingt gelaufen oder bei Schneehagel mit dem Taxi :slight_smile:

Hat jemand einen Besseren Plan ?

Rastatt BHF -> Karlsruhe -> Stuttgart ->Beutelsbach Weinstadt -> Baby abholen

Ist eine S-Bahn, also nicht in die falsche einsteigen :wink:
Habe nichts besseres gefunden außer du willst ein Taxi bestellen.
Aber die Strecke ist OK zu laufen und auch gut zu finden.

So wäre auch mein Plan gewesen, hab um 14 Uhr Termin in Weinstadt am Di (wir haben ja auch so ziemlich das gleiche Modell :smiley: ). Ist bei mir aber recht kompliziert, mir den Nachmittag am Di freizuschaufeln, ich versuche, den Termin eher zu verlegen. Meine Angst ist, dass ich am Di Himmel und Erde bewege, um den Termin wahrzunehmen und dann ruft es kurz vorher an: Auto ist noch nicht bereit… :open_mouth:

Ich habe mich auch noch nicht getraut Bahn Tickets zu buchen.

Ich denke ich werde mal bis Montag Mittag warten und dann verbindlich buchen.

Ist es bei der Bahn eigentlich auch so, dass die Verbindungen teurer werden desto näher das Abfahrdatum rückt ? (siehe Flugtickets)

Tipp von mir:
Am Tag der Abholung nochmals abklären, ob Fahrzeug da ist und alles klappt.
Ein Freund von mir wollte am 01.03. sein Model 3 in Stuttgart abholen und ist mit Zulassungskennzeichen und Frau (für Rückfahrt mit zwei Autos) nach Stuttgart gefahren.
Dort wurde ihm mitgeteilt, dass das Fahrzeug noch in Seebrügge sei. GRMPF.
Das ist vermutlich/hoffentlich ein Einzelfall, aber doch sehr ärgerlich, vor allem wenn man mit der Bahn anreist…

Das klingt auf jeden Fall nach einem guten Plan, die Frage ist natürlich in der aktuellen Situation nur wie die Erreichbarkeit aussieht :slight_smile:

Wie kann man denn die Jungs kontaktieren? In der Hotline heisst es immer: Sorry, schon 20 Leute vor Dir, ruf später nochmal an …

Ich würde heute angerufen, da mein Fahrzeug Montag noch nicht da sein wird. Verschoben auf Mittwoch

Hmm… Nachricht habe ich noch keine. Ich darf also weiter hoffen…

Haben die zwei unserer drei M3 dort abgeholt. Ist eine gute location.

So, nun hats mich auch erwischt. Einen Tag Urlaub für den Ar…

Auslieferung wurde 4! Stunden vor dem Zeitpunkt auf Freitag verschoben. Wie sicher ich den Freitag nehmen könnte fragte ich oder ob ich da nochmal nen Tag Urlaub verschenken solle - darauf konnte er mir keine Antwort geben. Das ist ein SAFTLADEN! Deswegen habe ich mich Freitag im grössten Stress zur Zulassung begeben statt in aller Ruhe morgens vor allen anderen hinzugehen. Auch wieder 3h potentielle Arbeitszeit verschenkt. Ich hätte grade mal wieder gute Lust das Teil zu stornieren …

Es soll wohl 32 von 40 geplanten Auslieferungen für heute erwischen …

klingt nach Autotransporter nicht angekommen… ich warte noch auf eine weitere Verschiebung um endlich die Zweistelligkeit an Auslieferungstermin zu erreichen.

Hochachtung vor Deiner Geduld. Aber Freitag ist die für mich letzte Option (sofern es nicht ne vernünftige Entschädigung gibt). Danach können die die Kiste behalten, ich behalte meinen Audi und pfeiffe auf Elektromobilität bis ne vernünftige Alternative rauskommt.

Entschädigungen gibt es durchaus. Allerdings vielleicht nicht, wenn man die Leute mit Saftladen anschreit…

Sorry, ich bettle nicht um Entschädigungen. Und ich schreie „die Leute“ auch nicht an. „Die Leute“ haben von mir ein klares schriftliches Statement bekommen, dass der Termin am Freitag entweder klappt oder sie das Auto behalten können.