Dekor: Standard nach Facelift nicht möglich

Gerade noch rechtzeitig vor der Preiserhöhung habe ich mir das Model S bestellt. Zu meiner größten Freude bekam ich nachtäglich auch noch alle Neuerungen des Facelifts kostenfrei hinzu.
Was soll ich sagen … Weihnachten und Ostern zusammen und auch noch 4.000€ gespart.

Ein kleinen Hacken hat die Sache jedoch … leider kann ich seitdem als Dekor nur noch die aufpreisbehafteten Dekors Abachi zu 800€ und Carbon zu1100€ auswählen.
Wenn ich ehrlich bin ist es nicht der Aufpreis, sondern daß ich nicht meine Favoriten, das Standard-Dekor „Klavierlack schwarz“ oder „Esche dunkel“ auswählen kann.
Seit einer Woche, Samstag, den 16.04.2014 laufe ich nun Sturm bei den Verkäufern in meinem Store.

Heute, einen Tag vor Ablauf der Änderungsfrist bzw. Beginn des Produktionsprozesse bekomme ich nun die Info von meinem „Sales Advisor“: In meinem Fall stehen nur noch 3 Dekors mit Aufpreis zur Auswahl.

Hier der Originaltext: " Das Piano-Schwarz Dekor gibt es nicht mehr auf Lager, dass erklärt warum dieses in Ihrem Konfigurator nicht mehr zur Verfügung steht und auch nicht mehr anklickbar ist. Sie haben daher leider nur noch die Auswahl zwischen den 3 verbliebenen Interieur-Materialien (siehe Ihrem My-Tesla Account – Bild unten!). Dieses Problem betrifft leider nicht nur Sie, sondern alle Kunden die vor der offiziellen Face-Lift Ankündigung bestellt haben und Ihre Konfiguration noch vor Produktionsbeginn abändern können."

Jetzt zur eigentlichen Frage: Warum muß ich ein Dekor mit Aufpreis wählen, wenn ich doch liebend gerne den Standard hätte? Jetzt ist doch „Esche dunkel“ der neue Standard. Dieses ist doch auch das Dekor, welches seit fast 2 Wochen im neuen Konfigurator zur Verfügung steht. Mental habe ich da wirklich ein Problem … einen Aufpreis bezahlen und dazu noch ein Design die nächsten Jahre anschauen … was mir nicht so richtig gefällt.

Hat jemand eine Idee wie ich „Standard Esche dunkel“ bekomme? Neubestellung mit Aufpreis von 4.000€ scheidet aus.

So ganz nebenbei … Ein Upgrade von 70D auf 90D, optionales Soundsystem und ein Satz Winterreifen zu 20.000€ hat ganz problemlos innerhalb der 14-tägigen Widerrufsfrist funktioniert.

Viele Grüße
Martin

Mach es doch wie wir: nimm den Standard und lass es dann nach deiner Wahl folieren. Mehr Auswahl für weniger Geld!

Ich hatte am 1.April 2016 bestellt und noch bis 14.April an der Konfiguration herumgespielt. Zwischen 1.April und ca. 10.April war Klavierlack zur Auswahl möglich.
Ab 11.April bis zur automatischen Finalisierung am 14.April 23:59 Uhr
nur noch 3 aufpreispflichtige Dekor, Abachi Glanz, matt und Carbon.
Hatte mich aber von Anfang an für Abachi matt entschieden
Nach Rücksprache kam die Antwort es gibt mittlerweile kein Klavierlack mehr für die Produktion, und das neue Eschenholz Dunkel eigentlich auch kostenlos, bekomme ich nicht weil ich vor dem Facelift die Konfiguration angefangen hatte. Dafür den Rest ohne Aufpreis wie in der Signatur beschrieben

Oder nach Auslieferung vom Fzg. Eschenholz Dunkel als Ersatzteil Paket kaufen, vom SeC austauschen lassen und die übrig gebliebenen Dekore versuchen zu verkaufen

Gruß