DC-Portabdeckung CCS

Nachtrag:
Im den letzten Tag war bei mir das Wetter richtig ekelhaft, Sturm, Regen, Frost, Schnee. In die Garagen darf ich nicht, da steht das Fiat 500 Cabrio meiner Frau…
Warum ich das schreibe?
Rundum den Ladeport war vorgestern früh alles eingesaut mit Blättern (Sturm) und die waren festgefroren, ohne den Deckel hätte ich den ganzen Dreck im Stecker gehabt und da wären die festgefroren.
Für mich das wichtigste, neben den Maxpider, von den gefühlt 1000 Gadgets, die ich mir fürs Model 3 gekauft habe.

Hallo Christian,

finde das super wie du dich hier mit den Abdeckungen engagierst.

Habe selber vor langen Jahren mal in einem Autoforum für die Mitglieder RS232 OBD Adapter vertrieben, ich weiß wie viel Arbeit das macht…

Ich habe mein Model 3 vor zwei Wochen bestellt und hätte auch gerne zwei Abdeckungen bestellt :slight_smile:

Die Problematik des festfrierens hatte ich mir auch schon überlegt. Ich denke wenn man die Innenseite der Abdeckung einfettet dürfte nichts passieren. Ähnlich wie bei den Türgummis.

Grüße aus München, Tobi

Vielen Dank für die Lorbeeren!

Habe hier noch einige Abdeckung liegen. Gerne PN sollte Interesse bestehen.

Eine Warnung bzgl. der Abdeckungen: Meine ist geschrumpft (das Material schrumpft mit der Zeit etwas oder es liegt an der Kälte oder beides). Auf jeden Fall saß das Ding so fest, dass ich selbst mit einem Schraubenzieher Probleme htate, das Ding wieder runterzubekommen. Habe es dann etwas von innen ausgeschliffen mit dem Dremel, aber beim nächsten Mal saß das Ding schon wieder bombenfest.
Ich hätte so ein Ding gern in Silikon. :-/
Vielleicht kann man die Dinger auch mit etwas mehr Luft innen bauen und dafür rechts und links ein Steg für den guten Sitz. Den Steg kann man dann bei Bedarf etwas runterschleifen, wenn es zu stramm sitzt.

Hallo, hattest du die von Christian (Cschepelmann) oder eine andere?

Oder man nimmt TPU als Druckmaterial:

CCS.jpg

Weiß ich nicht mehr, sorry!
Aber auf jeden Fall ohne Magnet

Wer druckt das für Deutschland?
Danke für den Tipp.

Also ich hatte bisher keine Probleme auch bei -5 Grad nicht. Haben mehrere hier ein issue?

Ist das mit einem Prusa Drucker gemacht worden?

Meiner ist fast 6 Monate alt. Die ersten Monate war das auch nicht.

Meine auch vom Juni 2019 - Toleranzen oder Witterungseinflüsse? Ich stehe z.B. meist im Schatten/Carport.

Hängt denke ich vom Material ab. Ich hatte mir auch eine Abdeckung in schwarz drucken lassen. Diese hat nach einige Wochen der Lagerung im Innenraum auch plötzlich nicht mehr gepasst.

Die Abdeckung ist nicht von mir. Ich habe hier auch bereits etwas zu dem Thema geschrieben. Material und Schrumpfung muss halt im Design mit eingeplant sein.

Hallo Bin neu hier und hätte auch gern eine solche magnetische Abdeckung.Leider kann ich keine PN schreiben…angeblich zu Neu hier.Grade erst aktiviert worden.

Hm, wie ist denn nun die allgemeine Quintessenz?

Mein M3 steht meist daheim an der Wallbox bei 80% SoC, die CCS-Kontakte liegen damit frei.

Hatte die Portabdeckung mit PLA selbst gedruckt, traue mich aber nicht, diese zu nutzen.
Sollte ich diese nicht herausbekommen (Temperatur) oder diese brechen, müsste man ggf. ins SeC…

Gibt es denn mittlerweile Varianten, die industriell gefertigt und flexibel sind?

Also ich hab die von Cschepelmann und keinerlei Probleme. Auch bei Kälte!

War zwar mühsam, aber ich habe sie immer beschädigungsfrei raus bekommen.

Absolut keine Probleme mit der von Cschepelmann und mein Auto steht immer draußen, d.h. öfter mal Frost. Die Abdeckung geht immer sehr einfach rein und raus.

Cschepelmanns Version funktioniert immer. Wind/Wetter/kalt/heiß ist egal.