Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Datenauswertung Scanmytesla

Moin,
Ich habe mir ein SmT Kit bestellt. So wie ich das verstanden habe, kann man sich die ausgelesenen Daten wegsichern. Nun möchte ich die aber auswerten, bspw herausfinden ob abends oder morgens laden effektiver ist oder ob es da auf die Aussentemp ankommt oder was auch immer. Heisst, die Daten müssten in eine Datenbank eingepflegt und grafisch aufbereitet werden, z.B. mit Grafana. Macht das schon jemand, der mir eine Datenbank empfehlen kann oder schon einen besseren Weg gefunden hat?
Danke!

Ein leichtes… installierst du dir einfach den Teslalogger mit Raspberry Pi & MySql & Grafana & OSM und schon hast du genau das was du möchtest.

1 Like

Der macht genau was? Geht das nicht auch nur mit MySql und grafana? Hatte auch gelesen, dass mysql mit den Datenmengen nich so gut klarkommt und deswegen Influx bevorzugt wird. Aber meiner Kenntnis nach kann man Daten nur über R-Scripte in Influx reinkriegen. Da meine Lernkurve mittlerweile nicht mehr so steil ist und eher einem ruhigen See entspricht, wollte ich mir das nicht mehr unbedingt antun

Teslalogger ist mehr in der Richtung von stats ( was ich nutze) und teslafi und zieht sich die daten über die api. Scanmytesla holt sich das Zeug direkt von OBD und auch viel detaillierter, dazu noch im ms takt. Da kommt also richtig was zusammen wenn man das mal ein paar Tage macht. Ist daher nicht für eine Dauerauswertung wie die oben genannten gemacht. Ich hoffe, dann kann man sehen was genau wieviel strom braucht (Sitzheizung, Gebläse, A/C, akkuheizung usw). Rein aus interesse mal in die black box reinlinsen.

Teslalogger holt sich auch die Scanmytesla Daten. Mit nur SMT hast du das Problem das du kein Datenarchiv hast sonder nur Echtzeit Werte. Genau können live in den Teslalogger übertragen werden.

1 Like

Ach so. Ich bin davon ausgegangen, dass die Daten dann vom Handy oder tablet in eine Datenbank zur weiteren auswertung geladen werden müssen. Wenn das der Teslalogger übernimmt und auch gleich anzeigt ist das tatsächlich das was ich suche. Falls man Berechnungen machen wollte, kann man ja auch direkt auf die Datenbank zugreifen. Ich schau mir das mal an, Danke für den Tip!

2 Like