Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Das Model S wieder auf den Nürburgring, Oktober 2019

Wie von EM heute Nacht angekündigt, geht nächste Woche ein Model S auf den Nürburgring.
twitter.com/elonmusk/status/1169751839035641857

Tesla bleibt voraussichtlich für mindestens drei Wochen. Test- und Abstimmungsfahrten sollen jeden Tag stattfinden, für Mittwoch den 18. September 2019 ist eine größere Fahrt geplant. Am Samstag dem 21. September sind dann für zwei Stunden sämtliche Touristen- und Ringtaxi-Fahrten abgesagt, damit Tesla freie Bahn hat. Am Mittwoch dem 25. September ist in der Zeit von 17:00 bis 17:45 Uhr wieder die Strecke für Tesla reserviert.
Quelle: auto-motor-und-sport.de/ele … kord-2019/

Edit: Die Meldung von AMS war wohl nicht richtig, die Tests wurden vor dem 21. September beendet.

Prima! Die Sache ist einen eigenen Thread auf jeden Fall wert!

neues von Elon auf Twitter:
twitter.com/elonmusk/status/1169883160152170498
Auf eine Frage ob das Model S den Taycan schlagen wird antwortet Elon mit einem Smilie der meiner Meinung nach Selbstsicherheit ausstrahlt.
Oder bedeutet es, dass Tesla mit leeren Händen dasteht? :question:

Und deshalb machen sie jetzt ein Event, damit das jeder sehen kann? Vllt. doch mal beim Schreiben das Hirn vorher einschalten…

Musk muss sich ziemlich sicher sein, dass das MS, welches auf die Rennstrecke geht (wie das auch immer aussehen mag bzw. gestaltet ist), den Taycan schlagen wird. Also werden die Tests vorher, ein eindeutiges Ergebnis gezeigt haben. Alles andere wäre medialer Selbstmord…

Musk macht es einfach. Ich glaube er würde es auch tweeten, wenn er es nicht sicher wüsste, dass das Model S schneller wäre.

wisst Ihr schon wann das stattfinden soll?
Ist bei mir direkt um die Ecke und würde mir das gerne live anschauen.

VW & Porsche machen so etwas ja lieber ohne Publikum und man durfte nicht mal Fotos an der Strecke machen. :frowning:

Des Emoji von Musk ist ein zuversichtliches „just wait“. Nie vergessen: Tesla hat die Rennstrecken vor der Haustüre.
Hawthorne/Inyokern/Fremont Oval etc. In Cali gibt es tonnen, und einige extrem „mediensicher“.
Die werden ihre Hausaufgaben gemacht haben.

und wer immer noch glaubt, hier geht es um eine Amateurveranstaltung, der sollte genau auf den Wagen VOR dem abgelichteten schauen, und sich seinen Reim machen. Damit ist die Sache klar

:unamused:

  1. habe ich darüber geschrieben, dass der smilie meiner Meinung nach Zuversichtlichkeit ausdrückt.
  2. weil ich mein Hirn eingeschaltet habe, habe ich auch eine zweite Interpretationsmöglichkeit gefunden. Denn dein „Event“ ist nichts weiter als nicht mal eine Hand voll Wörter die Elon gestern getwittert hat. Und nach Elons Aussagen twittert er zur Entspannung ohne großartige Planung und Hintergedanken. Ich denke deshalb kann man es nicht völlig ausschließen, dass das Smilie so was bedeutet wie: Sorry, war nur Spass, wir machen gar nichts.
    Von einem „Event, damit das jeder sehen kann“ würde ich so oder so nicht ausgehen. Zu sehen wird man sicherlich so wie von Porsche nur ein Video wo man dann glauben kann oder nicht in wie weit das alles manipuliert ist.

Hmh! :question: :question:
Ein rotes Model S mit Münchener Kennzeichen.
Das es so etwas gibt, überrascht mich nicht.

Was siehst du denn und reimst dir zusammen?

M-TD ist ein Tesla-Werksauto.

Für mich ist es ein „Händeklatsch-Smiley“, also eine Zustimmung auf die Frage „Will it beat the Taycan though?“.
Bin mir sicher, Elon weiß, was er tut. Bin auch gespannt, wie die Medien wieder mal reagieren werden.

Am Ende des Tages ist es ganz einfach. Die Leute wollen Unterhaltung, und das bekommen sie nun die nächsten Wochen. BIGTIME.
Tesla wartet noch bis Mittwoch, dann haben die Hersteller ihr Feuerwerkchen „abgefackelt“ (IAA) und dann steigt er derart ein: SMACKDOWN

youtube.com/watch?v=jkghtyxZ6rc

Oh ha!
O.k. das ist natürlich ein starkes Indiz dafür, dass Tesla da schon beim rummachen ist.
Beide Autos sind ja wohl normal zugelassen (Kennzeichen, stehen im öffentlichen Straßenverkehr).
Was ich mich da Frage ist ob es überhaupt geht z.B. mit zukünftigen Akkus und Motoren so aufzutreten. Der Rote könnte ja einfach nur ein völlig normaler sein. Wenn dann ist wohl der blaue das Testfahrzeug mit dem Plexiglasspoiler.
Was mich da irritiert sind die 21 Zoll Räder. Ich dachte immer auf Rennstrecken bringen diese extremen Niederquerschnittsreifen nur Nachteile.

Oder würde die Serienbremse vom S so eine Runde unter 7:40 auf der Nordschleife nicht überleben und deshalb musste eine größere rein was auch die großen Felgen erfordert?

Gut kombiniert Sherlock :wink:
Und die Felgen sind Slipstream in einer Sondergröße. Wahrscheinlich die MX Größe mit mehr Stabilität. Dead serious.

Das TD steht für Tesla Deutschland. Alle Fahrzeuge, also auch Loaner usw., tragen das TD. „Früher“ war das mal TM, für Tesla Motors. Es kann sich also um irgendein Fahrzeug handeln, welches auf Tesla zugelassen ist.

Es sei denn wir haben eine unterschiedliche Auffassung von einem Werkstauto, also z.B. Erprobungsträger.

Da sitzen sie nun also. Der harte Kern.

google.com/maps/uv?hl=de&pb … 0-k-no!5snürburgring%20klause%20-%20Google-Suche!15sCAQ&imagekey=!1e10!2sAF1QipO6t04c3qStkY7den5dlkg_JT-S06Trc5Orl1_G&sa=X&ved=2ahUKEwjn0IillrzkAhUR4KYKHb23C4QQoiowCnoECAsQBg

am-tiergarten.de

Das sollte mal jemand vorbeischauen. Großes Kino.

Mit seinem Tweet hat Elon nun gewaltigen Druck aufgebaut auf die Tesla-Leute am Nürburgring.
Wenn die nicht bereits eine Runde unter 7:42 quasi im Kasten haben!

Ansonsten kann ja jede Menge schief gehen. Und wenn man halt nur ein, zwei Wochen später es erneut probieren tut. Jetzt schaut die Welt zu!
Und wenn dann nicht in der nächsten Woche gute Resultate geliefert werden, wird das medial als peinliches Versagen aufgebauscht werden.

Wer sagt uns eigentlich dass die überhaupt gute Rundenzeiten fahren wollen ? Vielleicht wollen die nur testen/optimieren für die Software des Raven-Fahrwerks.

Laut Leto fährt doch angeblich schon sein i8 Kreise um ein Model S. Dann sollte es der Taycan doch erst recht.

Ich kanns nicht glauben dass die ernsthaft bessere Zeiten fahren wollen, und dann noch mit dem „ältesten“ Modell, dem Model S.

Ich bin gespannt was kommt.

Die „offizielle“ Bedeutung dieses Emojis ist folgende:

Wie dies die Frage, ob das Model S den Taycan schlagen wird, beantwortet kann man auch wieder treffend diskutieren.

Meint er „mach dir keine Sorgen“ (pacify them)?

Und wenn das Model S langsamer ist, dann…

…Ist das nicht schlimm, meiner Meinung nach