Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Das Laden lässt sich nicht stoppen

Ich hatte nun an derselben Ladesäule das zweite Mal das Problem, dass das Laden sich über den Touchscreen nicht stoppen lässt.
An der Ladesäule hat es keinen Stoppknopf, also muss ich im Model 3 über das Display auf ‚Laden stoppen, tippen.

Das Problem ist nun jedoch, dass es für eine Zehntelsekunde stoppt und danach gleich weiterlädt.
Kennt jemand noch eine Option, nebst der Notentrieglung ?

App probiert? Das geht bei mir manchmal zuverlaessiger.

1 Like

Stimmt, da habe ich nicht daran gedacht.
In diesem Fall geht es aktuell nicht, da es ein Ersatzwagen ist, da habe ich keinen Zugriff mit der App

1 Like

Hast du einen Fob für den Ersatzwagen mitbekommen?
Nachtrag: Im Zweifelsfalle das Ladelimit vom Auto runtersetzen, dann stoppt es ja auch.

2 Like

Falls der Ladestand zu niedrig ist, als dass die Variante mit dem Ladelimit klappt vielleicht eine zweite Person, die in dem Moment, wo die Ladung stoppt, den Stecker ziehen kann.

Gruß Mathie

ich hab auch jetzt regelmässiger das problem beim AC nuckeln.
irgendwie war früher neben „laden stoppen“ auch ladestecker entriegeln anwählbar, was auch immer dann geklappt hat. in letzter zeit ist das neuerdings immer ausgegraut. hab mich jetzt daran gewöhnt mit dem fob das zuverlässig zu beenden. zum glück hab ich den und es geht so einfach damit.

2 Like

2020.44 Version drauf? Ist mir auch schon aufgefallen. Wird auch bereits im .44 Update threat diskutiert.

ja, ich hatte das aber auch schon mit der 40.8.
nur davor gefühlt noch nicht.

Hatte es ebenfalls mit einer der 40er-Versionen an einer 11-kW-Säule. Da hat es letztlich mit der App geklappt. Danke für den Tipp, das Ladelimit runterzusetzen.

1 Like

Ich hatte das auch schon. Immer nur an einer gewissen Ladesäule.
Das Ladelimit runtersetzen hatte nicht funktioniert.

Einzige Lösung war es, über die App zu stoppen und zu entriegeln…

Sorry, meinte auch die 40.8
Bin jetzt auf der 40.9, aber da ist es auch noch so.

Wenn die betroffene Säule heute frei ist, werde ich das noch mal testen und ggf. bei der Hotline anrufen. Vielleicht wird mir da geholfen :relaxed:

bei meinem schon 3x. ladelimit herunter zu setzen hat immer geklappt.

Mal versucht über das vorhalten der Ladekarte an der Säule das Laden zu stoppen. Ist eigentlich der Notfallstop.

1 Like

Ich kann den Bug bestätigen:
Hatte ich in den letzten Tagen schon mehrfach an vier Säulen:

  • An 2 unterschiedlichen öffentlichen 11 kW Säulen
  • An einer öffentlichen 50 kW DC Säule
  • An einer nicht öffentlichen 11 kW Wallbox, wo ich ohne Freischaltung einfach das Kabel einstecken kann

Wo ich das Problem leider nicht testen konnte:

  • Supercharger (habe vorgestern an 3 unterschiedlichen geladen, aber immer über den Knopf am Kabel entriegelt). Ich werde heute wieder an 3 Superchargern laden müssen und kann das bei Bedarf gerne austesten

Lösung jedes Mal:
Via Handy entriegeln - das hat problemlos funktioniert

Ich hatte das beim MS auch schon öfter. Allerdings hat „entriegeln“ statt Laden stoppen immer geholfen. Wenn das jetzt ausgegraut ist, ists natürlich blöd. Vor allem weil das regelmässig an einem Ort passiert ist wo es keinen Mobile-Empfang gibt und die App daher keine Option ist.

Du bist nicht der Einzige mit diesen Problem. Stand am Samstag bei Edeka und da war ein anderer Tesla Fahrer und Ich vor der gleichen Herausforderung. Er hat mit der Notentriegelung gestoppt und ich mit der App. Am Display war es nicht möglich das Laden zu beenden. Habe gestern Tesla das Problem geschrieben, mal sehen was sie machen.

Gruß

Dave

2 Like

Sorry, hier stand MIst

bring nur nix an free AC säulen wo plug and charge ist und 0 RFID.

Ich war heute noch mal an meiner Problemsäule.
Der Fehler ist reproduzierbar.
Ohne App würde wohl nur die Notentriegelung helfen.

Leider ist die Tesla Hotline nicht erreichbar. Werde es morgen noch mal probieren. Habe auch ein Video gemacht…

Vielleicht hängt es auch damit zusammen, dass ich immer ohne Keycard unterwegs bin.

Meine Schwester war vor einigen Wochen dort und sie konnte entriegeln. Sie war mit Keycard unterwegs. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob es damals schon Probleme machte…