Dänen mit SuC-Probleme

Hallo

Das Problem habt ihr ja schon längst hier im Forum besprochen. Ich würde aber gerne wissen ob euch bekannt ist, daß es in Deutschland (Österreich/Schweiz) auch eine Gruppe gibt, die mit den verringerten SuC-Ladezeiten arbeitet?

Wir haben in Dänemark in zusammenarbeit mit FDM (kleine dänische Version von ADAC) eine Gruppe gegründet, die mit Anwaltshilfe versuchen will, daß Tesla uns erklärt warum viele von uns nicht mehr so schnell SuC-laden können, wie beim Kauf vor X Jahren.

Wir haben mehrere semiunwissenschafftliche Tests gemacht, aber egal was wir tun lädt Niemand mehr so schnell wie damals von Tesla versprochen.

Wir wollen unsere Ladegeschwindigkeit zurückhaben und verringert das die Batterieeigenschafften sehr, hat Tesla die Garantie.

/Ida

Hallo Ida,

wenn du dich per Bild als Model-X-Besitzerin ausweisen kannst, oder wenn sich ein owner für dich verbürgt, dann kann ich dir weitere Informationen zugänglich machen.

Wie beweise ich, daß ich Teslas besitze? Ein Foto kann ja Jeder machen? Screenshot vom Tesla App?

/Ida

Es reicht, wenn ein persönliches Detail auf dem Foto das Fahrzeug als Deines ausweist: Das Kennzeichen, der Touchscreen mit VIN oder du selbst mit drauf.