Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

CPO Bestellung und Probleme bei Rechnungsstellung

Hast Du nicht schon zum zweiten Mal storniert? Zumindest hast Du das gesagt.

Hab ich auch, sogar schriftlich! Aber wie geschrieben ist man sich jetzt einig geworden.

Bis eben auf die defekte 12V Batterie und die Schlüssel…

Bei mir kam heute die Rechnung, Problem mit der Erstellung kann daher allenfalls selektiv sein… :unamused:

Mit Frau K. hatte ich gestern 3 Gespräche. Das ging dann bis (ich lege jetzt auf und schaue mir die Sache in Ruhe an). Am Ende kam die Info das meine Papiere unterwegs sind. Eine Sendungsnummer gab es nicht. Heute gab es die nächste Mail an die Teslagruppe. Und prompt kam die Sendungsnummer. Heißt meine Papiere und Eigentumsnachweis habe ich jetzt in meinen Händen. Abholtermin habe ich offiziell aber nicht. Daher habe ich eine Frist gesetzt. Am 01.11.19 bestellt, Papiere 03.01.20 erhalten. Geschmeidige 8 Wochen warten fürn Gebrauchtwagen. Wenn die Frist eingehalten wird, sind es 9 Wochen.

Meine Papiere trafen am Freitag ein und konnte das Auto gerade noch rechzeitig (Zulassung schließt um 12:00) für die Abholung am Montag anmelden.

Papiere wurden per DHL Express Dokumentensendung versendet, falls es jemanden hilft… (Achtung andere Tour als reguläres DHL)

Hast Du hierbei etwas rausschlagen können?

So, heute war es so weit… 09.30 Uhr in Neuss
Einige Kleinigkeiten hat er, die sollten aber innerhalb kurzer Zeit abzustellen sein.
Auslieferung war sehr nett und stressfrei. Waren allein dort, der nette Herr meinte, dass heute ca. 20 Auslieferung geplant sind.
Heimfahrt nach Hamburg war mit 1 x Laden auch unproblematisch.

Hier die Fotos:

Gratulation und viel Spaß mit dem Wagen!

Dank dir… Die Jungs in Neuss haben sich echt Mühe gegeben, ich war beeindruckt nach der Odyssee im Vorfeld! Winterreifen habe ich gerade aufgezogen und morgen kann im Innenraum gearbeitet werden. Alle Gummidichtungen mit Krytox behandeln, Leder Reinigen und versiegeln und alles einmal durchmischen.
Leider sind aktuell ein paar Kleinigkeiten dran. Zum einen muss der Scheinwerfer auf der Fahrerseite getauscht werden (LED TFL leuchtet nur zur Hälfte) und dann noch Kleinigkeiten wo mal was eingestellt werden muss…
Ansonsten kann man auf den Fotos glaube ich gut sehen, dass soweit alles fast wie neu aussieht.
Ich bin zu Frieden und freue mich auf -hoffentlich- zwei tolle Jahre :slight_smile:

Ich habe mir mal die ganzen Seiten hier mal durchgelesen. Ich habe mein Model 3 (500km, 6 Monate alt) vor 2 Wochen bestellt. Da im Tesla Konto steht, dass jetzt die Rechnung erstellt wird, dachte ich, dass ich das Auto nächste oder übernächste Woche abholen kann. Nach diesen Erfahrungen im Forum hier schminke ich mir das mal ganz schnell ab und bin froh, dass ich noch bis Ende März einen Leasing-Audi A3 e-tron habe. Mal eine andere Frage: Musstet ihr die 980€ Bearbeitungsgebühren für euren gebrauchten Tesla bezahlen? Das Service Center war sich nicht sicher und meint nun, dass ich diese Kosten wohl zahlen muss.

Nein, die 980€ fallen beim CPO weg!

Wichtig: auch wenn man das Auto unbedingt haben möchte, die Vorfreude ist immer am schönsten :wink: Auto kommt von ganz allein…

Na da bin ich ja mal auf die Rechnung gespannt. Das Service Center hörte sich ziemlich sicher an, aber die meinten auch, ich kann den Wagen in Falkensee abholen und das Delivery Center fragte mich am Telefon, ob es Neuss oder München sein soll, weil nur dort gebrauchte Fahrzeuge ausgeliefert werden.

Genau… und weil dir keiner dein Auto bringt, musst du auch keine Bearbeitungsgebühr (Transportkosten) zahlen :wink:

Hab meinen auch am 6. geholt. Abholung war eine Zumutung. Ewig (1 1/2 Stunden bis es Auto da stand) in der kalten Halle auf das Auto gewartet. Abholer von Model 3 wurden bevorzugt und ewig erklärt obwohl mein Termin bereits lange rum war. Also Spaß hat das dann keinen mehr gemacht wollt einfach nur noch da weg und endlich es Auto. Musste dann gleich den ersten Charger ansteuern um die Fahrt heim zu schaffen obwohl Vollladen besprochen war. Reifen sind ein Mix aus Sommer und Winter was mir leider erst daheim aufgefallen ist. Habe ich jetzt mal reklammiert. Laut Gutachten sollten Sommer drauf sein…vor Auslieferung kam eine Email dass sie Winterreifen montiert hätten und meine Sommerreifen ins Auto legen (Standardtext??)

Hast du in Neuss oder München abgeholt?

Papiere sind wohl unterwegs. Aber dann kam soeben eine Mail von Tesla Neuss, dass das Fahrzeug noch nicht in Neuss wäre und sie sich melden, wenn es so weit ist … hört sich danach an, als ob ich die Abholung nächsten Montag vergessen kann

Gerade eben meinte Frau K. am Telefon zu mir, dass es durchaus sein kann, dass auch in den nächsten zwei Wochen keine Rechnungen geschrieben werden können. Ich würde zu gerne mal verstehen, was da eigentlich los ist…

Meine Rechnung wurde am 24.12. ausgestellt. Den eigentlichen Termin für den 31.12. habe ich aufgrund eines Urlaubs auf den 09.01. verschoben und die Papiere sind heute angekommen. Ich werde morgen das Auto anmelden und wenn alles soweit klappt um 16:30 Uhr in Neuss abholen. Hat zufällig jemand ein Übergabeprotokoll parat, das dokumentiert auf was man alles achten oder überprüfen sollte? Bei der bisherigen Kompetenz und Kommunikation gehe ich vom „Worst Case“ aus :wink:

Das hatte ich mal in einem Youtube-Video gefunden. Vielleicht hilft dir das.
nextmove-Tesla-Model-3-Übergabe-Checkliste.pdf (679 KB)

Ein paar Tipps zum Thema Worst Case bei Abholung:
Wenn du mit dem Ziel nach Neuss fährst Fehler zu finden, wirst du sie finden!
Wenn du mit einer langen Checkliste anrückst, hast du doch gar keine Zeit die Atmosphäre und das neue Auto zu genießen.
Das Personal, welches dir das Auto übergibt, hat das Auto weder konstruiert noch zusammengebaut! Die können für die Meisten Sachen persönlich nichts und freuen sich über ein paar dankende Worte!
Du bist nicht verpflichtet in der Halle 100% aller Fehler zu finden. Es ist falsch, dass nur reklamierte Fehler behoben werden und alle anderen dein Pech sind!
Achte darauf, dass dir das Auto gefällt, dass alle Kabel dabei sind und das „erstmal“ alles funktioniert und verkehrssicher ist. Alles weitere kann man über die Zeit auch mit dem Service klären, du hast ja Garantie!
Mir ist erst einen Tag nach Auslieferung aufgefallen, dass ein Scheinwerfer defekt ist. Der Service hat diesen bereits bestellt und er wird Donnerstag nächste Woche getauscht. Ebenso sind noch zwei Rückruf-Aktionen offen.

Nochmal: am Tag werden dort viele Autos ausgeliefert. Nur weil man hier von einigen Autos ließt, dass Fehler da waren, heißt das nicht, dass man penibel darauf achten muss, weil man sonst über das Ohr gehauen wird! Ganz viele Autos sind perfekt und die Besitzer ziehen mit breitem Grinsen aus der Halle!

Ich wünsche dir für die Auslieferung viel Spaß und mit deinem Auto allzeit gute Fahrt! Freu dich drauf und mach dir keine unbegründeten Sorgen!