Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Classic Model S Nachrüstungen was ist möglich

Das ist natürlich Geschmacksache: ich habe die Konsole von GS-Design (Raketen-Paa) und die gefällt mir besser als die Original-Tesla-Konsole, die ich in einigen Loanern hatte. In der GS-Design-Konsole kann man Trinkflaschen besser mitnehmen und da sie stehen, ist die Auslaufgefahr geringer. Und von der Verarbeitung her ist die Konsole super. Aussehen: wie OEM.
Aber wie gesagt: Geschmacksache.

Als Nachrüstung empfehle ich in jedem Fall das LTE-Upgrade: funktioniert in meinem MS deutlich besser und schneller als vorher 3G.

Das bedeutet? Also was wird besser?

Sprühbild ist schöner als bei punktdüse. Jedoch geht es nicht bei kaltwetterpaket.
Zudem bringt sie keine abhilfe bei den bekannten schmutzdreieck im unteren bereich

Das alte Reifendrucksystem lässt sich auf das Neue umbauen
Die neuen Seitenschweller mit Alu passen in den Alten
Das Alcantara Armaturenbrett lässt sich nachrüsten

Dual Charger und vor allem Lenkradheizung interessiert mich sehr. Weiss einer was es kostet?

Die dritte Sitzteihe im Kofferraum lässt sich nachrüsten. Für mich hat sich der Nutzwert des Model S von 2013 nochmals verbessert.

Hallo,

Ich habe in unserem Oldi P85 folgendes nachrüsten lassen…

anklappbare Spiegel
Nebelscheinwerfer
RDS die neuen mit der Anzeige im Fahrerdisplay

DL hatte ich schon.

Was noch geht:

Lenkradheizung, da aber nicht nur das Lenkrad und die Software gewechselt wird sondern auch noch Elektronische Teile kommt man auf ca. 2000-2500 Euro. Find das schon heftig.

Was ich mir von Tesla wünschen würde, dafür würde ich auch richtig Geld in die Hand nehmen… AP1

? Das Alcantara Amaturenbrett kan man nachrüsten… Hat da jemand einen Preis?

Danke und Gruß

Oliver

Hallo Oliver,

wieviel kostet denn diese Nachrüstung?
Habe zwar mittlerweile in allen Felgensätzen die alten RDKS-Sensoren verbaut, da ich aber öfter mal andere Felgen montiere wäre vielleicht eine Umrüstung auf das neue System sinnvoll.

Danke & Gruß
Peter

Hallo

ich habe vom Sec HH die Nachricht erhalten dass ein Nachrüsten auf, RDS die neuen mit der Anzeige im Fahrerdisplay, nicht möglich ist.
Gruß
Klaus

Soweit mir bekannt hat Frank Pigge das neue Steuergerät für das RDKS im SC FFM ebenfalls nachgerüstet bekommen, daher sollte das schon möglich sein.

Gruß Peter

Übrigens, AP 1 nachrüsten, z. Bsp. wie wk057 würde ich meinem Tesla auch gerne gönnen.
Wer macht mit? Die praktische Ausführung sollte möglich sein, nur die Teile und die Programmierung.

Gruß
Klaus

Ich hab das Amaturenbrett auf Alcantara umrüsten lassen. Lag irgendwo zwischen 1000 und 1500. Tut mir leid genauer hab ich es nicht im Kopf.

Kannst du mir sagen was die Nebelscheinwerfernachrüstung gekostet hat?

Also die RDS habe ich zum Glück noch in der Garantiezeit bekommen da das Steuergerät gesponnen hat.
Umrüstung geht auf alle Fälle !
Es muss aber zusätzlich das Steuergerät getauscht werden.

Nebelscheinwerfer… April 2015 für 1200 inclusive Märchensteuer.

Lenkradheizung zwischen 2000-2500 liegt mir aber nur mündlich vor

Umbau von 85 auf 90er Akku
Angebot von Nov. 16 27.325 Euro.
Blos gut das ich das nicht gemacht habe, kann immer noch bis 118kW laden und bin nicht "beschränkt " wie die 90er

Gruß Oliver

Danke für Nebel und die Lenkradheizung, das letztere ging war mir neu.
Akku hatte ich auch damals angefragt, leider gibt es das Angebot für den 100er Akku noch nicht.

Hallo Klaus!

Klar ist das möglich, aber die Zeit hat das SeC nicht mehr, sowas zu machen…
Es kursiert sogar eine Anleitung hier im Forum, was da alles getauscht werden muss. Allerdings „nur“ die ersten 5 Seiten von 15…

Leider ist ohne SeC sowas nicht mal mit gebrauchten Teile möglich :frowning: Jedenfalls dem „normalen“ Anwender…

Grüße

Mario

Lass uns noch auf einen 120er Akku warten. :smiley:

Der 100er Akku wurde mir gesagt geht nicht in den 85er, max 90.

Über Tesla geht es nicht. Der User wk057 im US-Forum hat es bei seinem P85 hinbekommen auf 100er umzubauen und hat noch weitere Nachrüstungen gemacht, wie AP1 in Non-AP-Fahrzeug etc.

Ja Boris da gebe ich dir recht.
Es wäre sogar für Tesla und uns eine WinWin Situation.
Ob ich mir für 100000 Euro ein neues Auto zulege oder für 40000 Akku und AP1 Nachrüste.
wk057 könnte ein Geschäft damit aufbauen, Nachfrage ist glaube ich vorhanden.

@ kopternig:
wäre auch sofort dabei, bei der AP1 nachrüstung.
Wie gehen wir‘s an?

lg
rudi