Charging Partners Nordamerika

Das ist ja auch noch toll.

In Nordamerika werden wohl auch Tesla freundliche alternativ Ladestationen publiziert. :bulb: :bulb: :bulb:

Kommt sowas wohl auch in Europa? Weiss jemand was darüber?

teslamotors.com/findus#/boun … lace=dc166

teslamotors.com/findus/list? … rthamerica

schaut ja spanend aus

In den USA haben die Model S einen proprietären Stecker (2 Pole, [email protected] AC). Dazu gibt es eine proprietäre Wallbox, den „High Power Wall Connector - HPWC“ mit fest angeschlagenem Kabel und integriertem Charge Port Opener im Stecker. Hotels mit diesen HPWCs haben diese extra für Gäste mit einem Tesla installiert.
Hintergrund ist, dass die meisten Ladesäulen in USA, die mit öffentlicher Förderung installiert wurden, nur [email protected] abgeben. Und Haushalts-Steckdosen in einer Hotel-Garage mit [email protected] sind fast nutzlos zum Laden.

Für Europa wünschen wir uns eine gut ausgebaute Typ 2 Infrastruktur mit 22kW und Ladedose. Oder 11kW, das reicht in einem Hotel auch. Damit ist allen EV-Fahrern geholfen.

Wird bei uns ziemlich sicher nicht kommen. Da man in Amerika selten mit 22kW Ac laden kann und das Model S dort einen eignen Ladestandard hat, verschenkt Tesla ihre HPWC an Hotel und andere Einrichtungen um den Teslafahrern Destination Charging zu ermöglichen. Die eigezeichneten Punkte sind nur HPWC in Hotels oder Service Center/Stores. Da man bei uns überall mit Typ 2 mit 22kW laden kann ist das somit nicht nötig.

Aber vielleicht finden sie auch hier Partner.

Update: Volker war schneller :slight_smile: