CHADEMO Adapter an MY?

An den öffentlichen Ladestationen sind häufig die COMBO CCS EU Ladestationen belegt. Hingegen verfügbar sind häufiger die CHADEMO Stationen. Nun könnte ja ein CHADEMO zu CCS Adapter Aushilfe schaffen. Geht das überhaupt? Ich sehe das auf der Website von Tesla nicht. Falls ja, wo habt ihr in beschafft, resp. Ist es u.U. Nicht empfehlenswert?

Nein geht nicht beim 3 oder Y.

Bei den meisten Ladesäulen (zumindest die, die ich kenne) teilt sich der Chademo-Anschluss und ein CCS-Anschluss die Lademöglichkeit. Sprich, entweder der eine oder der andere, aber nicht beide gleichzeitig.

1 „Gefällt mir“

Den Tesla-ChaDeMo-Adapter gibt es nur für Model S und X.

Der Adapter stammt aus einer Zeit, als CCS noch nicht verbreitet war, das SuC-Netz noch in den Kinderschuhen steckte, es aber zahlreiche ChaDeMo-Ladesäulen gab.

Ich habe einen solchen Adapter und hatte ihn in der Anfangszeit (2015-2016) fast täglich genutzt.
Seit Ende 2016 habe ich ihn kein einziges mal mehr benötigt.

Mittlerweile sind die CCS-Ladesäulen viel verbreiteter und so habe ich mir letztes Jahr das CCS-Upgrade für meinen Oldie gegönnt.

Jetzt kann mein 2015er Model S an Schuko, CEE, Typ2 AC, SuC (Typ2 DC), CCS und ChaDeMo laden.

Wieso geht das nicht?

Wenn nur ne chademo Ladestation da ist und ich Strom brauche muss doch zb chademo → typ2 adapter passen

Edit:

Okay der kann nur einphasig mit max. 7,4 kWh und damit ist der Vorteil der chademo DC Ladestation dahin.

Wäre interessant, ob es sowas gibt.

Chademo ist tatsächlich oft frei, wahrscheinlich ist es aber echt so, dass an den Stationen chademo und ccs den Strom teilen bzw. nur einer geht.

…auch noch eine Kommunikation zwischen Fahrzeug und Säule stattfinden und der Anbieter das zulassen.
Wenn das nächste Mal ein altes S oder X am Chademo mit seinem alten Chademo Adapter lädt fragt doch einfach mal ob Du damit auch mal anstöpseln darfst?
Oder Du kaufst einen der anderen? Gibt es denn welche? Und sonst einfach mal glauben das hätte hier sicher schon einer bejubelt wenn das gehen würde.

Gibt es in Deutschland/Europa tatsächlich noch Ladestationen, die nur ChaDeMo haben?
Persönlich würde ich aber wohl eher zur nächsten Ladestation fahren, bevor ich €90 für nen Adapter ausgebe, den man wahrscheinlich selten bis nie benutzen muss.

Was hat Typ 1 AC mit CHAdeMO zu tun? :wink:
Und was hat Energiemenge 7,4kWh mit 7,4kW Ladeleistung zu tun?

in Frankreich gibts an den alten 50kW Säulen Chademo und Typ2, aber kein CCS.

Ah, ok. Wusste ich nicht. War zwar elektrisch auch schon dort, aber habe nur SuC genutzt.

Mir würde sich dann aber immer noch die Frage stellen, wie weit der nächste CCS weg ist und dann wohl eher den anfahren. Aber auch hier kenne ich jetzt nicht die Abdeckung mit CCS im Vergleich zu den ChaDeMo in Frankreich

Korrigiert wird man immer schneller, als einem geholfen wird :grinning: