Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Bugatti Chiron mit 417 km/h auf Autobahn

Ich hoffe, dass die Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer, die durch die hier im Video gezeigte Fahrt mit 417 km/h auf der A2 (Hannover - Berlin), dazu führt, dass die Diskussion über ein generelles Tempolimit wieder auflebt.

Ich selber befürworte übrigens ein allgemeines Tempolimit - allerdings nicht 130 km/h, sondern 140 auf Autobahnen mit 2 Fahrspuren in einer Richtung und 150 bei 3 Fahrspuren. Das würden imho die meisten in D akzeptieren. Aber egal. Jedenfalls ist so ein Irrsinn wie der im Video eine Gefahr für den Fahrer selber und vor allen Dingen für andere.

30 „Gefällt mir“

So etwas auf einer öffentlichen Straße zu machen, ist absolut unverantwortlich. Ein Idiot, sonst nichts.

25 „Gefällt mir“

Das Video geistert ja schon ein paar Tage durch YT und Social Media. An Diskussionen bezüglich Tempolimit habe ich (leider) nichts feststellen können.

8 „Gefällt mir“

Is ja nur der Neid weil ein Tesla irgendwann mal nur mit 320 dann über die AB brettern kann. Da is es dann ok :+1::smiley:

24 „Gefällt mir“

Soll der Roadster nicht 250Mph+ machen? Weil das sind auch mehr als 400km/h :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

BS Cupra,
417 km/h heißt: auch auf gerader BAB jegliche Kontrollmöglichkeit abzugeben. Für sich selbst, aber auch für alle Anderen.
Nur weil es geht und gesetzlich erlaubt ist, heißt es nicht das es dann ok ist.
Pures russisches Roulette…

(Bin ein paar Mal knapp 300 gefahren auf fast leerer 3-spuriger BAB und muss zugeben, dass ich nicht dass Gefühl hatte, alles im Griff zu haben. Werds nie mehr tun (btw: so toll war es dann auch nicht))

12 „Gefällt mir“

Es ist immer Neid, Neid auf alles, auch wenn man es beschissen findet ist es natürlich Neid :roll_eyes:

23 „Gefällt mir“

Es gibt ein sogenanntes Sichtfahrgebot:
Das Sichtfahrgebot verlangt, dass man stets nur so schnell fährt, dass man in der Lage ist, das Fahrzeug jederzeit innerhalb der sichtbaren Fahrstrecke anzuhalten.

Das hat der Fahrer definitiv nicht eingehalten.

Ich frage mich gerade ob das rein theoretisch rechtlich kritisch ist was da gemacht wurde. Ja es gibt kein Tempolimit, aber das ist meines Erachtens keine sichere Geschwindigkeit mehr falls man stoppen muss.

10 „Gefällt mir“

Klar gehört so etwas eher nicht auf der Autobahn ausgefahren, aber es war nix los… jeder LR mit 230km/h im normalen Verkehr ist bei der verbauten und selten genutzen Bremsanlage nicht weniger gefährlich als dieser kurze Sprint im Bugatti.

15 „Gefällt mir“

Die Bremsanlage ist auch recht gut fürs einmalige Bremsen. Die wird nur eben viel schnell zu heiß. Mach sie nicht schlechter als sie ist, wenn du bei 230 voll in die Eisen gehst kommst du auch flott zum stehen, nur eben nicht schnell hintereinander machen.

4 „Gefällt mir“

musste ich letztes Jahr und ich sag Dir eins, wenn der andere tatsächlich auf die linke Spur gezogen hätte wie es zunächst aussah wäre ich dem voll hinten rein.

Mein M3 LR hat so abartig mit dem Heck gewackelt und erstmal fast nicht verzögert … ich dachte jetzt ist es vorbei! Buh das war kein Spaß … hab direkt einen Twitterbeitrag an Elon geschrieben ob wir nicht einen automatischen Bremsenreinigungsmodus bekommen können, aber der ignoriert mich :rofl:

4 „Gefällt mir“

Okay, Bremse verrostet durch das wenige Bremsen was man so macht erklärt dann natürlich einiges bei dir ^^
Da muss man schon kurz warten bis dann die Bremswirkung kommt. Immer mal ab und zu einfach die Bremse treten und nicht nur rekuperieren, das hilft :wink:

Aber der Bugatti könnte bei den 400+km/h niemals so schnell auf Sicht reagieren wenn da plötzlich einer mit 80km/h rauszieht.

1 „Gefällt mir“

Laut Bugatti hat der Chiron aus 400km/h einen Bremsweg von 500m (so habe ich heute zumindest im Fernsehen gehört). Den Rest kann man sich ausmalen.

3 „Gefällt mir“

Ja 500m Bremsweg und bei einer sehr geringen 1s Reaktionszeit nochmals 120m drauf. Und wenn ich mir das so im Video anschaue sieht man nicht wirklich fast 1km weit :wink:

6 „Gefällt mir“

Habs mir eben angesehen… Faszinierend und bekloppt zugleich. Als am Ende der Bubi und die Birne ins Bild kamen, wunderte mich nix mehr. Warum passt das eigentlich immer so plakativ zueinander?

3 „Gefällt mir“

Der Bremsweg aus 417 km/h ist mit 500 m recht optimistisch geschätzt, das wären grob überschlagen fast -1,4g, aber eine Reaktionszeit von erscheint mir wieder recht pessimistisch, aber so an die 700 m Anhalteweg werden es am Ende wohl sein. Kann mir kaum vorstellen, dass man legal mit so einem Anhalteweg auf der Autobahn fahren kann.

Gruß Mathie

11 „Gefällt mir“

Es gibt in D kein Tempolimit. Also muss man auch akzeptieren wenn jemand über die AB heizt. Er hat keine Tempobegrenzung irgendwo missachtet.
Ich finde, er hat auch keinen gefährdet, jetzt versuchen einige das Thema aufzubauschen. Da sind die Stadtraser oder Rechthaber wesentlich gefährlicher.
Wenn es danach geht, das man alles regulieren möchte, muss man alle Autos von einer Leitstelle wie bei der Bahn steuern. Man kann alles auch über regulieren.
Auch da sind Unfälle nicht ausgeschlossen. Da sind manche Schleicher die mit 93 km/h ohne Gnade auf die linke Spur ziehen, weil zwei Elefanten ein Rennen fahren, wesentlich schlimmer. Zumindest da wo ich wohne kenne ich keine AB wo 10 km freie Fahrt ist. Werktags durch die Vielzahl der LKW und die Dauerbaustellen hat man sowieso ein latentes Tempolimit. Ich kann mich schon gar nicht daran erinnern, wann ich das letzte mal >200 km/h gefahren bin :smiley:

23 „Gefällt mir“

Ich sehe das ähnlich.
Ist schon ein wenig Doppelmoral, wenn man sich darüber beschwert (oder es bei anderen so zumindest hinnimmt oder toleriert), dass man nach einer bestimmten Zeit nicht mehr 261km/h fahren kann, weil der DU Counter die Bremse zieht.

Mit dem Plaid auf deutschen Autobahnen wird das Gleiche passieren, nur eben dann mit 320km/h.

Ich bin ebenso für Tempolimits auf öffentlichen Straßen, keine Frage.
Das Maß muss nur für alle gleich sein.
Ich fände die Fahrt beeindruckend, wenn sie auf der Rennstrecke stattfindet…

2 „Gefällt mir“

Komplette Klappspaten. Das dumme „Ischbinkrassetyp“ Getue zum Schluss ist ja nur noch widerlich.

Abern Einzelfall. DESWEGEN ein Tempolimit zu wollen ist ziemlich…Banane.

Ist für mich in etwa dieselbe Reaktion wie die, die manche Strassenverkehrsämter haben, wenn sich 3 besoffene Jugendlich nache Disco auf ner schnurgerade Strasse mit 180 um nen Alleebaum wickeln und dann wird da 70 drangepackt. Macht so richtig Sinn…

8 „Gefällt mir“

Bitte nicht das „komische " Fahrverhalten des M3P mit dem des Bugatti vergleichen wollen . Nein, ich bin noch keinen Bugatti gefahren, dafür M3P und Long Range. Und ja, über 200 sind die " nicht ohne“ wenn man sie einfangen will/muß ! Mit dem Plaid hier in D werden wir spektakuläre Schlagzeilen bekommen, denn viele werden probieren, was sie nicht beherrschen.