Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Brembo Bremsscheiben/Beläge nun im freien Handel erhältlich

Für das Model S sind jetzt die original Brembo-Scheiben samt Beläge im freien Handel erhältlich.
Damit ist man nicht mehr auf Tesla als teuren Ersatzteilelieferanten angewiesen, kann die Bremsenreparatur je nach persönlichen Fähigkeiten selbst durchführen oder auch in einer beliebigen Werkstatt durchführen lassen.
Verschleiß ist ja beim Model S kein größeres Thema, jedoch neigen die vorderen Bremsscheiben teilweise dazu, sich zu verziehen.

Eine Übersicht der Teilenummern findet sich unter bremboparts.com/europe/de/c … 00058349-1

Sucht man damit etwas im Internet, landet man sogar bei Preisen von <350 EUR je Achse für Brembo Scheiben inkl. Belägen.

Was in der Übersicht noch fehlt, ist die Teilenummer für die Parkbremsbeläge.

Sind die Beläge hinten gleich oder haben die FL ab irgendwann mit der kombinierten Bremse andere? Die für die Feststellbremse braucht es ja seit ungefähr einem Jahr nicht mehr. Das geht aus der Liste jetzt nedd hervor.

P100D ist doch immer FL, oder? bremboparts.com/europe/de/c … 00122853-1
Demnach wären auch dort die gleichen Scheiben und Beläge verbaut. Wenn auch an einem anderen Sattel.

Vielen Dank, sehr hilfreich!
Dank der verlinkten Seite weiß ich jetzt auch, dass es in Schwäbisch Gmünd einen gelisteten „Brembo Expert“ gibt.
Ich denke er wird mir mal wenn denn notwendig meine Bremsen wechseln und nicht Tesla…

Hab mal für meinen 85D gesucht …
https://www.pkwteile.de/autoteile/tesla-ersatzteile/model-s/113081/10132/bremsscheibe Scheiben ab 58 Euro …

Ich habe keinen Bezug zu dem Shop , noch nie was bestellt o.ä. scheinen aber einiges für Tesla zu haben

Ja, ich wollte prinzipiell keinen Shop nennen, da es sehr viele gibt, die die original Brembo-Teile listen. Kann ja jeder selbst suchen.
Die „Optimal“-Billigscheiben würde ich für ein >2t-Auto mit der Leistung aber hier nicht empfehlen wollen.

Aber schön zu sehen, dass da jetzt ein bißchen Bewegung in den freien Markt kommt. Wenn es jetzt noch die Querlenker/Lager dort hineinschaffen, ist das meiste was irgendwann am Tesla an Verschleißteilen anfällt schon abgedeckt :wink:

Ich würde auch eher die etwas besseren nehmen … war nur hei Hinweis auf den „Startpreis“

Sehe ich auch so. Gleiche Brembo-Teilenummern seit Sept. 2012 bis heute.

Hey Leute … ich habe einen Autoteile Großhandel und beste Connnection zu BREMBO.
Wenn ihr was braucht PN an mich, gerne unterbreite ich euch ein Angebot.

Hallo miteinander!
Also Brembacken und Scheiben wären ja wie ich sehe relativ leicht zu finden.
Die Frage ist wie komme ich am leichtestens und am günstigsten zu den Zubehörsatz des Brembo Sattels (Stifte und Klammer)
Das dann am besten für Vorne, Hinten und die Parkbremse.
Möchte die Bremse heuer wieder zerlegen, reinigen und diese Teile wenigsten austauschen => sehr rostig und sollten nicht die Welt kosten wenn man sie bekommt. Backen und Scheiben sind noch in Ordnung.
Welcher Merzedes hat die Bremse genau verbaut? Weiß das jemand? Dann wäre es ja leichter…
https://www.pkwteile.at/brembo/7776769?gclsrc=aw.ds&&gshp=1&gclid=CjwKCAjwq-TmBRBdEiwAaO1en50IBo0cngkQhYICf9KEDFypHArHxUmnxl-ijRaMAVXeqIikoR0tshoCLXMQAvD_BwE
oder gibts andere Möglichkeiten die richtigen zu finden?

Aus der Ersatzteilleiste:

Front:
FR CALIPER SPRING AND PIN KIT
6008115-00-A


Heck:
RR CALIPER SPRING and PIN KIT
6008142-00-A

Hast auch den hinteren Sattel ab Mitte 2017? Glaub aber der ist nicht von Brembo… hinten Brembo mit separatem Sattel haben ja nur noch die P Modelle.

Ich hab hinten auch Brembo mit getrennter Parkbremse.

Die kombinierten Bremssättel sind von Mando.

Quelle und Ersatzteilliste:
epc.teslamotors.com/#/systemGroups/66351

Supi. Danke für die Info :slight_smile:

Ob man hinten von meh auf Alt umrüsten könnte? Vermutlich nedd so einfach…

Hallo zusammen, bin ein Tesla Model S Besitzer seit ein paar Monaten und mir geht der TESLA Service sowas von auf den Senkel… Das geht echt gar nicht… In dem Thread hatte ich eben gelesen, dass man die Teile nun im freien Handel kaufen kann.
Habe einen Model S 2013 Baujahr P85 mit 310KW (performance Variante).
Die ATU hat uns die Bremsbeläge bestellt und haben dann beim Termin zum Wechseln festgestellt, dass die einen falschen Artikel im Bestand führen und dieser gar nicht passt.
Nun stehe ich da mit blanken bremsen (fast 2 Wochen auf TErmin gewartet!) und kein Plan wo ich die Teile finden kann.

Die Bremsscheibe müsste ja passen denke ich…
1025099-00-B
SBB VA (Bremsbeläge) müssten diese Nummer haben 1055066-00-C und sind nirgends lieferbar. Selbst bei Brembo zeigt der mir den Artikel nur mit der Nummer 1055066-00-B (also mit dem Buchstaben B statt C) an.
Das Zubehör Kit mit den Artikelnummern 6008115-00-A (Vorne) und 6008142-00-A (hinten) finde ich wirklich gar nicht online.

Nun meine Frage. Kann mir jemand von euch helfen die Teile zu bekommen. Wie Suche ich danach und wo finde ich die am besten?
Am liebsten wären mir Teile von Brembo.

Vielen Dank im Voraus.

@AT-Zimmermann haben Sie eine Idee zufällig? Bin neu hier und habe noch nicht herausfinden können, wie man eine PN an jemanden verschickt. Echt etwas unübersichtlich gestaltet dieses Forum.

Da machst Du nichts falsch. Wenn bei mir die Scheiben am X oder S fällig sind werde ich zugreifen…

rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre … 3986376846

Der Preis ist verhandelbar…

Liebe Grüße, Frank Pigge

Moin Frank.pigge danke für die Info aber ich wollte keine 5000 Euro ausgeben für einfach Bremsbeläge zu wechseln…?!

www.at-rs.de :smiley: Dort haben wir auch die neuen Beläge fürs X bestellt. Die kennen sich was Bremsen ausgeht 1A aus, sind schnell und zuverlässig. Dazu gute Beratung, via Mail und Telefon erreichbar :smiley: :smiley: und helfen gerne.