Braucht es Bots im Forum?

Hallo Leute,

mich nerven die immer wiederkehrenden Fragen über verschiedene Threads hinweg oder die immer wiederkehrenden Misinformationen, die man wenige Tage im gleichen Thread bereits klargestellt hat.
Ich bin der Meinung, die Forensoftware sollte mit autom. Antworten zu gängigen Themen unterstützen, das entlastet auch die Mods!
Als Beispiele will ich hier mal reddit und Discord nennen, die beide umfangreiche Lösungen zur Teilautomatisierung bieten.

Als ganz konkret könnte man per keyword einen trigger setzen, für bspw. die Frage nach dem Schiffstracking, der bot würde dann autom. den Link zum aktuellen Schiffstracking-Thread in die Unterhaltung setzen.

Oder anderes Beispiel: Diskussionen zur Hutablage direkt mit dem Link zum Änderungsthread im Keim ersticken. Solche offtopics kosten unsere Mods Nerven und Lebenszeit.

Was haltet ihr davon?

1 „Gefällt mir“

Abstand
VIEL Abstand.

Diese „automatischen Botantworten“ auf Reddit sind, so fern es von den Moderatoren nicht deaktiviert wurde, stets die Antworten mit den größten Minuswerten dran, eben weil die NERVEN WIE HÖLLE. Niemand braucht einen Disclaimer, der immer wieder in einen Thread reingepostet wird (liest eh keiner) und irgendwas, um Aktivität vorzugaukeln, brauchen wir auch nicht.

Anders als auf Reddit oder Discord haben wir hier zudem erwachsene Leute (hoffe ich zumindest) vor den Bildschirmen, die durchaus fähig sind, die Suchfunktion zu verwenden (und falls nicht, gibt es eben Forenteilnehmer, die das gern übernehmen, querverlinken etc… Vorteil gegenüber Bots: Mit diesen Leuten kannst du sogar sprechen - und sie ANTWORTEN sogar!).

Die „Bots“, die ich so in Foren bislang gesehen habe, sind eher so flach, dass sie IRGENDWELCHE zusammenhanglosen Threads oder sogar Werbeverlinkungen posten (was spätestens dann lustig wird, wenn ein solcher Werbebot eine Verkaufsempfehlung für „Amazon kündigen“ als Produktplatzierung auf Amazon zu verlinken versucht).

5 „Gefällt mir“

Vielen Dank für dein Feedback und die Erläuterungen. Ich bin zumeist in subreddits unterwegs, in denen bots einfach QoL Besserungen bringen (RemindMe-Bot), die ich hier oft vermisse. Klar, die Automoderatoren nerven ab und zu, sind aber dennoch für User die neu in die Diskussion kommen oft auch eine Hilfe, wie ich finde. Tägliche user mögen das nervig finden, ich halte dagegen, dass die Diskussion dadurch gestört wird, dass neue User ohne SuFu zu nutzen nachfragen und etwas, dass im Forum schon tausend mal erklärt wurde, erneut durchgekaut wird. nervt heftig.

Warst du in letzter Zeit mal in den Schiffs-Tracking und Auslieferungs-Threads?

1 „Gefällt mir“

Wenn die Leute sich defacto weigern die Suche zu benutzen, wird da auch kein Bot helfen

3 „Gefällt mir“

Erinnert mich so ein bisschen an die Erfindung des Yoke-Lenkrads. Warum will man es unbedingt verschlimmbessern? Mit Sicherheit gibt es auch einige Argumente dafür, aber der Großteil wäre in jetziger Form ohne wirklich fähige AI doch eher gegen einen Bot.
Man muss auch nicht alles auf Krampf ändern und revolutionieren wollen. Das System funktioniert doch oder nicht?

Das Auto fährt auch ohne Lenkrad?
Ich bin der Meinung, Optimierung sollte stets das Ziel sein.
Good enough, is not what Tesla is build on!

Kannst du dich vielleicht klarer ausdrücken? Kein Plan was du mit deinen Sätzen sagen möchtest.

???

Und dein letzter Satz war hoffentlich ironisch gemeint, denn Tesla ist momentan sehr weit weg von good enough. Und ja, Optimierungen sollten immer das Ziel sein, aber diese jetzigen Bots sind doch keine Optimierung im eigentlichen Sinne…

„Never touch a running system“ - ist mir zu konservativ. Ich biete gerne progressive Impulse um etwas zu verändern. Das war/ist das Ziel dieses Threads. Ich bin dankbar für den Erfahrungsaustausch hier und hoffe auf Denkanstöße - sollte das Credo sein, es soll bleiben wie es ist. So what - ich kann mir dann wenigstens nicht vorwerfen, es nicht versucht zu haben. :slight_smile:

Dagegen ist ja auch nichts einzuwenden, darf ja jeder ne eigene Meinung zu haben. Und ja, der gute Elon denkt ja auch viel weiter und versucht innovativ zu sein. Aber manche Sachen sollte man vielleicht tatsächlich besser so lassen wie sie sind. Ich sehe jedenfalls keinen Mehrwert in einem BOT. Frage mich aber was alleine die Implementierung kosten würde. Da habe ich gar keine Ahnung von.

1 „Gefällt mir“

Ich habe mich mal fix eingelesen, für Discourse gibt es ein automation plugin, das auch auto replies anbietet.

Auto Responder automation given a series of keywords and associated replies, automatically respond with the corresponding reply
Discourse Automation - plugin - Discourse Meta

So könnte man bspw. beim keyword „Tracking“ autom. den Link zum Schiffs-Trackingthread anbieten.

Nur admin-Zeit, da Discourse FOSS ist.