Bordstein geküsst - Felge beschädigt MYP

Ich habe kurz gegoogelt und dabei ist mir die Firma „Nasser Smart Repair“ hier in Karlsruhe aufgrund der vielen positiven Bewertungen ins Auge gesprungen. Die scheinen von ihrem Handwerk Ahnung zu habe, ob dem wirklich so ist, werde ich dann wohl sehen.

2 „Gefällt mir“

Berichte doch mal wie zufrieden du bist, komme auch aus Ettlingen und habe ein vergleichbares Problem :grimacing:
Oder sollen wir zu dritt hingehen und nach Mengenrabatt fragen ?

Wenn du da einfach nur selbst drüberpinselst (ohne schleifen etc.) mit dem von einschlägigen Händlern erhältlichen Lack-Mix bekommst du folgendes Ergebnis. Wenn das Auto gerade aus der Waschanlage kommt, du weniger als 1 Meter entfernt stehst und das Licht im richtigen Winkel fällt sieht man den Unterschied natürlich deutlich. Im Alltag fällt es nur sehr begrenzt auf. Der Lack in der kleinen Flasche hält meiner Meinung nach für mind 10 Behandlungen. Dauert beim ersten Mal ca. 1 Stunde, nachdem man weiß was zu tun ist würde ich für das zweite Mal ca. 20 Minuten einplanen (plus trocknen im Anschluss).

Boah, ist das bitter :roll_eyes:

Kannst Du mitteilen, wo das in Karlsruhe war, damit ich diesen Bereich großzügig umfahre. Wenn ich die Bilder sehe, bekomme ich Gänsehaut, Schweißausbrüche und Tränen in die Augen.
Ich glaube, ich werde meine Überturbinen im Frühjahr nicht montieren und lieber ins Wohnzimmer stellen… :wink:

Und wenn ich diesen Thread verfolge, könnten wir eine Selbsthilfegruppe der
traumatisierten Karlsruher Überturbine-Bordstein-Geschädigten gründen.

Berichte bitte über das Ergebnis vom Karlsruher Smart Repair. :slightly_smiling_face:

Die Frage wird ja nicht sein „ob“ sondern „wann“ es einen erwischt… :sneezing_face:

Lasst uns lieber ne tesla-Runde / Treffen in Karlsruhe machen. Viel Platz haben wir beispielsweise an der neuen Messe in Rheinstetten, aufm Messplatz oder aber auch am ‚Tesla-Strich‘ SuperCharger auch wenn es da nur wenige Plätze gibt.

Hauptsache KEINE Bordsteine… :face_with_raised_eyebrow:

Zettel ins Auto mit „Vorsicht Bordstein!“ :smile:
Allerdings wird dir das, gerade in Innenstädten, schnell wieder passieren. Man kann nur auf ein Lerneffekt hoffen :wink:

Ich hatte das Felgenproblem auch schon bei zwei Teslas und immer gleich zwei Felgen. Vorne und hinten. Ich habe das beim ersten Mal bei einem sehr bekannten Lacker in Lübeck reparieren lassen. Das hat 500 Euro & MwSt. für beide Felgen gekostet. Das zweite Paar Felgen habe ich von einem Tesla Bodyshop in Bremen reparieren lassen. Das hat 240 Euro incl. MwSt. gekostet.
Beide haben mir erzählt dass Smart Repair bei mattem Klarlack nicht funktioniert weil man nicht polieren kann um die Übergänge unsichtbar zu machen. Auch ist es wohl nicht ganz einfach den richtigen Farbton zu treffen. Die Tesla- Vorgabe dafür soll nicht passen.

Für 500 Euro habe ich perfekt lackierte Räder ohne jeden Makel zurückbekommen. Für 240 Euro war der sichtbare Bereich einwandfrei. Aber alles Andere war Murks. Die Räder wurden flach auf den Hallenboden gelegt. Also war die Rückseite der Felgen völlig verkratzt und es gab Sprühnebel in der Felge.

Gruß

Ralf

Meine Frau hat nach 5 Monaten alle vier MYP Felgen komplett lackieren lassen. 400 Euro zusammen, Lackdoktor in Hofheim Wallau