Bodyshop - Kratzer Kotflügel

Hi,

Da der Tesla-Support wie immer unglaublich schlecht ist und nicht reagiert, wollte ich hier mal nach eurer Meinung fragen.
Ich habs geschafft mir einen fetten Kratzer in den Kotflügel einzufahren. Ich glaub die Tür hat auch dran glauben müssen, da ist das Blech etwas verbogen. Nun gibt es in einiger Entfernung einen zertifizierten Tesla-Bodyshop der aber recht ausgebucht ist und lange Wartezeiten hat.

Die lokale Spenglerei ist sehr gut und meint den Schaden beheben zu können. Wirkt sich die Reparatur bei einem Dritten auf die Garantie aus, oder muss ich in jedem Fall zum zertifizierten Body-Shop? Bekommt meine lokale Spenglerei überhaupt Teile?

vielen dank im Voraus,
liebe Grüße,
Manuel

Mein Beileid. Allerdings sind das keine Kratzer, dass sind tiefe Verformungen. Das hintere Seitenteil hat einen scharfen Knick mit Deformation an der Flaz sowie eine Delle, die Tür hat ebenfalls eine großflächige Delle. Wenn Dein Blechbieger das auch hinbekommt wüsste ich nicht, warum na damit zum Bodyshop sollte.

1 „Gefällt mir“

Danke für die schnelle Antwort. Das heißt ich muss zum zertifizierten Bodyshop, weil meine Werkstätte die Ersatzteile ohnehin nicht bekommt?

Welche Ersatzteile meinst du denn? Eine neue Tür? Das hinter der Tür am Radlauf ist der Rahmen vom Auto.

Ich dachte an den Kotflügel und evtl. die Tür. Ich wusste nicht, dass das ein strukturelles Teil vom Auto ist. Na in diesem Fall ist das wohl eine gröbere Baustelle als befürchtet.

Lass dir mal einen Kostenvoranschlag machen, da wirst du dich wohl erst mal hinsetzen müssen.

1 „Gefällt mir“

Ist zum Glück eh Vollkasko. Hab schon gehört, dass so ein Kratzer bei Tesla den Wert eines Kleinwagens schnell überschreitet.

Spät aber doch ein Update zum Thread :wink:

Habe einen sehr guten Meisterbetrieb gefunden, der sich der Thematik angenommen hat und nach etwas Zeit von Tesla die notwendigen Teile und Informationen erhalten hat. Es muss wohl „nur“ die Qualifikation passen und eine bestimmte Lackmarke vorhanden sein, dann passt das bezüglich Garantie und man bekommt auch die Teile.

Fazit: nein es muss nicht unbedingt ein offizieller Bodyshop sein. Mein Auto schaut fast besser als zuvor.

PS: Kosten ohne Kasko wären wohl tatsächlich um die 5-6k € gelegen.

1 „Gefällt mir“

Vielen Dank für dein Update. Ich bin immer wieder überrascht, wie grandios manche Werkstätten Schäden beheben können. Ich hatte mal einen ganz üblen Fall mit einem AMG, wo die ganze Frontschürze geplatzt war. Bei Mercedes war das Auto nur über Nacht und die geplatze Schürze wurde mit einem Heißluftföhn zurechtgedrückt und neu lackiert. Hat 500€ gekostet und man hat nichts mehr gesehen. Total faszinierend

1 „Gefällt mir“