Body Shop in Bad Dürrheim - Top Service

Ich möchte hier einmal meine absolut positive Erfahrungen mit dem Tesla Bodyshop in Bad Dürrheim teilen. Die Firma Stegmann macht dort einen tollen Job.
Nachdem ich mein Model 3 SR in Weiss nach nur drei Wochen an einen Poller beim Rückwärtsfahren gesetzt habe (nach hinten und nicht auf den Bildschirm geschaut ;().) hatte ich den Schaden über die App gemeldet. Da ich nahe der Schweizer Grenze wohne, wurde mir gleich mitgeteilt, dass Karosseriearbeiten nicht in Winterthur beim Servicecenter gemacht werden können, sondern dass das in Deutschland erfolgen muss.
Auf der Internetseite den nächsten Bodyshop gefunden in Bad Dürrheim.
Telefonische Aufnahme des Schadens war kompetent. Am Folgetag Begutachtung vor Ort. Abtretung unterschrieben (erster Tesla ist geleast und daher gibt es zur Reperatur keine Alternative/ beim zweiten war ich schlauer).
Das komplette hintere Teil mit Stoßfänger und ein Sensor musste ersetzt werden.
Hatte noch Bedenken wegen der Versicherung, weil das Auto ja erst kurz vorher angemeldet war. Tatsächlich zog sich das hin, aber irgendwann bekam ich Anruf, dass jetzt Freigabe wäre und Teile wären in vier Wochen da. Termin direkt ausgemacht. Mietwagen für die Dauer der Reperatur umsonst - obwohl eigene Dummheit.
Auto abgegeben, am nächsten Abend abgeholt. Top Arbeit. Sieht aus wie neu. Hatte das Auto mit 40% SoC abgegeben, war auf 100 Prozent geladen! Noch ein kleines Werbegeschenk bekommen. Bis auf 300 Selbstbeteiligung keine Kosten. Bin begeistert. Möchte zwar keinen weiteren Schaden, aber das nimmt die Furcht vor Reparaturen am Auto. Also klare Empfehlung! Stegmann in Bad Dürrheim. Neben der Zertifierzung für Teslas gibt es dort noch auch noch eine Oldtimer Werkstatt.

1 „Gefällt mir“

Hallo

Das kann ich nur bestätigen.

Mir ist letzten Winter (Jänner 2021) leider auch ein Missgeschickt passiert, das ich in Bad Dürrheim bei der Firma Stegmann reparieren ließ.

Obwohl ich aus Österreich komme, haben sie alles direkt mit der Versicherung gemacht und ich hatte keine Arbeit damit - sie haben von mir nur die Telefonnummer meines Versicherungsvertreters bekommen, das war ausreichend.

Wirklich ein Top Service!

Arbeit wurde so gut gemacht, auch bei genauem hinsehen finde ich keinerlei Spuren mehr.
Obendrauf gab es zur Reperatur noch ein paar Fotos aus der Werkstatt.

Hier für euch :wink:



1 „Gefällt mir“

Das kann auch ich bestätigen: Hatte dort ein M3 versiegeln und dämmen lassen. Top!

Ich schließe mich an und fühlte mich und mein M3 bei Stegmann bestens aufgehoben.

Aufladen wäre allerdings ein hilfreicher Service gewesen. Ich habe zwar auch nicht damit gerechnet aber es hätte mir einen wegen ein paar Minuten verpassten Anschlusstermin nach der Abholung gerettet.

Das Ersatzfahrzeug war allerdings sehr basic (T-Roc mit absoluter Grundausstattung) und ich war froh, nach der Reparatur wieder im M3 zu sitzen.

Ich habe heute mein Model S von Stegmann nach einem Windschutzscheibentausch wegen Steinschlag und folgendem Riss der Scheibe abgeholt. War schon das zweite Mal dort, vor 2 Jahren wurde dort ein Haftpflichtschaden nach einem Parkplatzschaden fachmännisch repariert.
Den Scheibentausch haben wir um 2 Wochen verlegt, damit ich als Ersatzwagen eben nicht den T-Roc sondern das Model 3 SR+ bekommen kann.
Abwicklung mit der Versicherung war 1a, die Versicherung wollte zuerst nicht alles bezahlen und nur ihre Preise ansetzen, nach Intervention der Firma Stegmann wurde dann doch alles (bis auf den Selbstbehalt) übernommen.

Haha… hatte einen Citroën C3 als Mietwagen… da weiß man den Tesla zu schätzen :joy:

Kann mich mit dem Loben nur anschließen. Bin zur Versiegelung extra vom Niederrhein nach Bad Dürrheim gefahren. Top Abwicklung, als Leihwagen ein Stegmann-Model 3, Foto-Doku auf Stick, ein paar KW geladen. Die 3 Tage Wartezeit zum Wandern und Golfen im Schwarzwald genutzt.
Hatte wegen der Versiegelung bei den üblichen Firmen angefragt. Nur Stegmann hat sich gemeldet.
Kann die Crew nur empfehlen :+1:

Eine Kleinigkeit an leicht negativen Eindruck muss ich jetzt doch loswerden: Nach Tausch meiner Windschutzscheibe wegen eines Steinschlages mit Riss funktionierte die automatische Lichtschaltung nicht mehr. Das Licht war auch bei gleißendem Sonnenschein an.
Nach Rücksprache mit dem Tesla-Spezialisten dort sollte ich in den Servicemode gehen und eine Softwareupdate anstoßen.
Gesagt, getan und siehe da, danach war die Lichtautomatik wieder aktiv. Okay, hätten sie in der Werkstatt auch machen können, wurde wohl vergessen…