BMW i5

[Mod Note: Diese Diskussion wurde aus folgendem Thread ausgelagert: BMW i3: Technische Daten inkorrekt?]

i3 mit der 3fachen Reichweite gleicher Preis.
Der i5 wird so teuer wie ein Tesla S, da sehe ich keine Massenfertigung. 70.000 Plus EVs werden der Umwelt nur minimalen Nutzen bringen da sie Exoten bleiben.

Ankündigen können die so viel sie wollen. kaufen kann man nix sinnvolles. Das ist das eigentliche Problem bei der ganzen Elektromobilität.

Ja, wo sind die denn alle? Auf der Straße fahren die nicht rum. Selbst in der Schweiz, wo der Einkaufspreis eines Fahrzeugs nicht so die große Rolle spielt sind i3 deutlich seltener als Ferrari oder Aston Martin. Ab und zu sieht man mal einen i3 vor einem Geschäft als Prestige Fahrzeug. Bewegt wird aber praktisch nicht. Aber schön hässlich mit Werbung beklebt. einen Zoe hingegen sieht man fast täglich. Das sind zwar auch meist Firmenfahrzeuge, aber die werden wenigstens bewegt.

Es ist schon ziemlich frustrierend, wie langsam das ganze vorangeht.

Das ist mir neu, dass der i5 kommen soll. Hast du eine Quelle?
Was ist mit dem i9, der sollte doch als Über-i8 kommen.

Letzte Aussage BMW zu i5: ab 2020

Für mich haben sich BMW und Mercedes von der BEV Strategie abgemeldet.

Vielleicht wird der i3 aufgemotzt, also mehr Reichweite.

Zählen Autobild-Gerüchte als Quelle? :wink:
Wenn ja, dann z. B. hier: autobild.de/artikel/bmw-i5-2 … 24265.html

Könnt ihr bitte die Diskussion um BMW i5/i9 in einem separaten Thread weiterführen, danke.

[Mod Note: erledigt, Diskussion wurde hierher ausgelagert.]

Dieser Artikel ist veraltet.
BMW rudert zurück.
Alle aktuellen Artikel sehen so aus:
http://www.kfz-betrieb.vogel.de/wirtschaft/articles/506420