Blinker beim Rückwärtsfahren nur noch 3 mal - Fehler?

Hallo,

mein Model3 hat seit gestern morgen die V10 und heute ist mir erstmalig folgendes, neues Verhalten aufgefallen: Beim Rückwärtsfahren kann ich den Blinker nicht mehr in Dauerbetrieb schalten, sondern nur noch das Tipp-Blinken aktivieren. Es ist also egal wie weit ich den Blinker-Lenkstockhebel betätige, es wird immer nur 3 mal geblinkt, egal ob nach links oder rechts. Bei Vorwärtsfahrt geht alles ganz normal und korrekt.

Das ist für mich sehr blöd, denn ich muss täglich rückwärts einparken und empfinde das als sehr schlecht.
Habe auch schon einmal das System neu gestartet durch Drücken beider Tasten im Lenkrad, immer noch das gleiche Verhalten.

Kann jemand das Verhalten bestätigen oder tritt das nur bei mir auf?

2x hintereinander die Endstufe wählen, dann blinkt er wieder durchgehend. Alternativ Hebel kurz in Zwischenstufe halten, dann ganz raufziehen bzw. runterdrücken.

Was ist das denn für ein Mist? Mir fällt es schwer die Intention dahinter zu erkennen, das sieht doch eher nach einem Bug aus?!

(Mir ist es heute auch beim Rückwärtsfahren aufgefallen, dass der Blinker nicht „einrastet“)

ich hatte heute schon wieder ein Update, nun auf die Version 2019.32.11.1, damit ist das Fehlverhalten immer noch so.
Aber danke für den Hinweis mit dem Doppelbetätigen, das nützt tatsächlich und bringt also immerhin etwas Linderung

Ist das Problem mit der .36 behoben? Habe es bei mir nämlich auch und es nervt schon, wenn man an einer Straße auf einen Parkplatz wartet.

Ja, ist behoben.
Blinkt wieder endlos.

Ist das tatsächlich bei euch weg mit .36? Ich bin auf 2019.36.2.1 und habe das Verhalten nach wie vor.

edit: Fehlalarm

Ja, hatte es probiert, bevor ich das geschrieben habe.
Werde es morgen nochmal probieren.

ja, ist weg…, kann ich bestätigen

Habs jetzt nochmal probiert: ist tatsächlich weg. Hab wohl beim ersten Test den Hebel nicht richtig erwischt.