Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Björn goes viral

Wie fragt man den typisch griechisch oder spanisch? Dauer der Siesta?
Ich finde gut das er das macht was ihm Spaß macht, auch wenn er nicht der Entertainer ist der er denkt zu sein.

Schon mal darüber nachgedacht, dass ihn genau diese gewisse Durchschnittlichkeit sympatisch und glaubwürdig macht… :question:

Ich mag den Knilch, ich mag auch was er tut und wie er es rüber bringt. Klar hab ich nicht die Zeit und Geduld immer alles von ihm zu schauen, aber das eine oder andere schaue ich mir gern an. Wenn ich nächstes Jahr in Norwegen bin frage ich ihn mal ob ich ihn besuchen kann. Ich bin dann auf dem Rückweg vom Nordkap.

Ich vermute, dass ist nicht zuletzt auf mich gemünzt :slight_smile:
Wie schon geschrieben: Ich wünsche ihm viel Erfolg, aber nehme mir die Freiheit dennoch darüber nachzudenken ob ich das Modell für funktionsfähig halte. Die selben Gedanken hab ich mir vor dem Beginn meiner Selbständigkeit gemacht :wink:

Mal am Rande: Nimbler ist eigentlich eine witzige Idee, ich hatte vorher noch nie davon gehört. Hat das schon jemand benutzt? Wird sowas wirklich angenommen?

Nimber geht vor allem in Norwegen sehr gut. Mitteleuropa eher mau.

Es gibt auch ähnliche Dienste in DE: raumobil.de
oder AT: checkrobin.com

Laufen meiner Meinung nach grad mal so. Selbst fahre ich ab und zu für checkrobin, wenn ich längere Strecken fahre. Macht erstens Spass und nützt gerade mit MS der Umwelt. Erst letztens hab ich 4 Kisten Bioäpfel vom steirischen Hersteller zum Wiener Bioladen mitgenommen…

Spannend, danke! Weder checkrobin noch raumobil kannte ich bisher.

https://www.uship.com ist, glaube ich, die größte Plattform. Dann gibts noch http://www.anyvan.de und https://www.shiply.com/de - letztere funktionieren irgendwie aus eBay heraus, deswegen gibt’s da auch recht viel.

Das bei Euch in Österreich Weißwein schon mal im industriellen Maßstab hergestellt wird war mir ja bekannt,
aber wenigstens bei den Äpfeln hatte ich gedacht, die wüchsen noch an Bäumen und kämen vom Obstbauern. :mrgreen: :laughing:

Für sperrige Gegenstände ist Nimber ideal. Spedition ist teurer, unflexibler und du must das Zeug verpacken.

Ich hab damit drei Bilder aus einer Galerie in Berlin zurück zur Künstlerin in Norwegen gebracht. Der Tesla war voll und ich bekam 200 Euro für eine Fahrt, die mich ohnehin von Berlin nach Oslo führte. Würde ich jederzeit wieder machen.

Wie sieht das da eigentlich mit der Versicherung aus? Im dümmsten Fall Kunst für 10 Mio. im Kofferraum und dann Unfall / Diebstahl?

Dann wüsste ich von nichts und der Absender hätte keinerlei Beleg, dass er mir das Zeug übergab. Wertvolle Fracht würde man nicht mit Nimber transportieren.

Hä? Björn spricht, soweit ich weiss kein griechisch oder spanisch!?

In einem der letzten Videos meinte Björn, dass er erst mal wieder für ein paar Monate Scala programmieren wird in Oslo und überlegt danach vielleicht Vollzeit-Youtuber zu werden. Für Werbeeinnahmen hat er nicht genug Zuschauer. Aber wenn die Community großzügig genug ist, kann man über Plattformen wie Patreon auch mit relativ wenigen Leuten schon ganz gut leben. Als Livestreamer bei twitch.tv kann man wohl auch schon mit durchschnittlich 1000 live-Zuschauern über die Runden kommen. Ein Tesla ist da natürlich noch nicht drin :smiley:

Ich schau mir zur Zeit alle Björn-Videos von hinten nach vorn an und bin nun auch an Mitbringdiensten wie Nimber interessiert. Ich habe mal auf Nimber und uShip geguckt, aber soo viele Aufträge scheint es da nicht zu geben. Ist uShip die größte Seite in Deutschland oder gibt es noch andere? Hat jemand Erfahrung mit solchen Seiten? Björn bekommt seine Karre auf Nimber in Norwegen meistens ganz gut voll. Das sollte doch in Deutschland auch gehen.

uShip und shiply.com sind die groessten. An Auftraege zu kommen ist ziemlich schwer. Die meisten wollen nur Kosten abchecken aber beauftragen nicht. shiply.com arbeitet mit eBay zusammen, deswegen gibts da recht viel.

Wie kann man bei shiply die Aufträge druchsuchen oder muss man sich da erst registrieren? Wenn ich so auf die Seite gehe, kommt eine lange Liste. Das sind zwar immerhin viele Aufträge, aber die gehe ich nicht alle einzeln durch. Nimber scheint mir da die bessere UI zu haben von allen. Vielleicht können sie doch noch an Boden gewinnen.