Bitte einmal ein T ins Rheinland

Hallo zusammen,

habe ziemlich frisch mein My bekommen und hätte gerne auch ein T für den internen Bereich.
Komme aus dem Rhein-Kreis Neuss.
Grüße

2 „Gefällt mir“

Und hier Nr2

3 „Gefällt mir“

Und jetzt noch eine kurze „Benutzervorstellung“ und schon haben wir alles … Gruß :wink:

Ah, den Teil habe ich komplett vergessen.
Richtiger Name ist Frank.
Habe noch einen ioniq5 als Leasingfahrzeug, der ersetzt wird. Grund: mehr Fahrspaß!
Geladen wird hauptsächlich zuhause mit PV und ein paarmal im Jahr im Urlaub.

Hallo Frank, jetzt hast du hoffentlich „Fahrspaß pur“ … Gruß :wink:

Ja, plus 200ps merkt man dann nochmal :nerd_face:

Hallo Frank,

Herzlich willkommen. Wie würdest Du das Platzangebot von Ioniq5 und Y vergleichen?
Bist du mit Kids unterwegs?

Grüße von Erftaufwärts

Ben

Hi,
Ein Kind, ein Hund, der den zweiten Rücksitz in seiner Box braucht.
Der Kofferraum ist anders.
Vorne ist der Y weit im Vorteil, beim I5 awd kriegt man da gerade das Kabel rein.
Ein Fach hinten unterm Kofferraum gibt es beim I5 nur ohne die Bose Anlage, meiner hat die volle Ausstattung. Berücksichtigt man das und kann entsprechend packen, ist der Y wieder im Vorteil, ansonsten hat der I5 mehr Laderaum, zumal man die Rücksitzbank gute 15cm nach vorn fahren kann. Dafür muss ich meine Koffer reinlegen, im Y kann ich sie auf die Längsseite stellen und Kukturtasche usw in die tiefen Ausschnitte hinter den Rädern stellen. Für mich wäre das ein Unentschieden.

Innen ist der I5 WEIT vorne was das Platzangebot angeht. Das ist ein Wohnzimmer.
Das Raumgefühl ist mit dem fehlenden Mitteltunnel ganz anders.
Du kannst den Vordersitz komplett zurück fahren und hinten mit 1,85 noch bequemst sitzen ohne dass die Knie den Vordersitz berühren. Ich hatte mal nen langen 7er, da ging das auch.

Eigentlich sind die beiden nicht zu vergleichen, der Tesla macht Fahrspaß, der Hyundai ist zum entspannten dahingleiten gemacht.

Danke für die lange Antwort. Es ist eine interessante Rückmeldung. Ich habe beide Autos probegefahren und mein Eindruck war, dass der Hyundai kleiner war. Gut, der Wagen hatte Vollausstattung, daher kein Fach unter dem Kofferraum, aber er kam mir hinten auch kleiner vor. Alles in allem war ich platzmäßig nicht davon überzeugt, mit zwei Kindern im Hyundai glücklich zu werden, daher der Tesla. Und bisher kann ich mich über den Platz nicht beklagen.