Bitte ein T ins schöne Regensburg

Hallo in die Runde :raising_hand_woman:
Gerade habe ich mich zu dem Thema „Tesla Sixt-Abo“ mitgeteilt und jetzt wird es Zeit für ein eigenes T:
Nach zwei Monaten Tesla über Abo bei Sixt, habe ich am 23.12.22 meinen Model 3 LR abgeholt.
Da mich bis heute! noch nie ein Tesla überholt hat und mein Jaguar F-Pace kurzfristig vom Hof musste, weil er exakt nach 2 Jahren 5 von 6 Monaten in der Werkstatt war (ich wurde gewarnt und habe nicht hören wollen, sondern fühlen: Nie wieder Emil Frey!!!), wollte ich auf jeden Fall sicher gehen, dass ich meine „Hausstrecke“ Kupferzell - Regensburg 217 km von Haustür zu Haustür Vollgas hinter mich bringen kann! So bekam ich „ausnahmsweise“ eine Testwagen von Tesla Nürnberg übers gesamte Wochenende und bin zweimal hin und her. Dann war klar, dass es ein LR sein muss oder ich eben niemanden überholen darf, um ans Ziel zu kommen.
Danach folgten noch zwei Monate Sixt-Abo-Tesla, aber auch nicht LR, bevor ich meinen LR abgeholt habe. Und seit dem wird auf der Stammstrecke überholt :+1:


5 „Gefällt mir“

Das schöne Auto hat aber viele Fliegen vorne drauf :slight_smile:
Liebe Grüße aus Berching!

1 „Gefällt mir“

Ganz genau! Das passiert eben, wenn man nicht im Windschatten eines LKWs unterwegs ist :wink:

Grüße aus Tegernheim und viel Spaß mit deinem Model 3!

madmax

Hallo quiltmania,

du scheinst deiner Zeit Voraus zu sein, wenn du dein M3 ich m Dezember 2022 abgeholt hast und jetzt schon damit fahren kannst - im Juli 2022 :stuck_out_tongue_winking_eye:

Viel Spaß damit

madmax… ein cooler Name angesichts der Fahrzeuge in den Filmen :rofl:

1 „Gefällt mir“

Willkommen zurück in der Zukunft :+1:

Und jetzt noch was von dir selber, denn es heißt ja Benutzervorstellung und das T kommt. )

Grüße aus dem nördlichen Landkreis! Viel Spaß und Gute Fahrt mit deinem LR.

Bekanntlich sind Nordfriesen ja nicht so sabbelig. Da benötigt es dann eine Extra-Aufforderung… :wink:

Ich bin 52 und Diaspora-Nordfriesin in Regensburg:
Von NF über Berlin nach Hohenlohe hat es mich in den vergangenen 50 :face_with_peeking_eye: Jahren jetzt bis auf Weiteres nach Regensburg verschlagen.
Regensburg deshalb, weil ich vor rund 5 Jahren mit Sohn meinem Ex hinterhergezogen bin, um ihm und Sohn die Gelegenheit zu bieten, mehr Zeit miteinander zu verbringen und mir den entsprechenden „Freizeit“-Freiraum zu verschaffen. Kein Grund für Stirnrunzeln, war kein Stalking, mit beiden abgesprochen und funktionierte prima.
Sohn ist inzwischen volljährig, studiert, in eigene Bude gezogen und das Konzept mit beiden Eltern in einer Stadt geht weiterhin auf.
Außerdem ist Regensburg ganz entzückend, das Wetter erheblich besser als in Nordfriesland und ich bin von R aus schneller am Flughafen München, als so mancher Münchener.

Von Regensburg aus betreibe ich einen Versandhandel für Patchwork- & Quiltzubehör, heißt ich importiere dieses aus den USA und vertreibe es vornehmlich in Deutschland, aber auch in ganz Europa.
Der Laden & Schulungszentrum - Quilt-Shop & Academy - und die gesamte Versandabwicklung ist weiterhin in Kupferzell bei Schwäbisch Hall und daher meine Tesla-Stammstrecke Regensburg-Kupferzell und zurück.
Geht mit dem LR und möglichst freier Bahn ganz easy-peasy! Und vor allem habe ich jetzt bereits seit gut 7 Monaten mit dem Tesla jedes Mal den gleichen Spaß und freue mich dabei wie ein Kind beim Gocart fahren. Aber nur unschwer zu erkennen: Die vielen Fliegen an Front und Windschutzscheibe, die freuen sich nicht so… :woman_shrugging:t3:

3 „Gefällt mir“

Na denn sach ik mol Moin, ik bün auch ne Muschelschubserin im Exil, allerdings hat es mich in die Schweiz verschlagen :slight_smile:
T ist auch da, tataaaa

1 „Gefällt mir“

Moin Moin
Na in die Schwitz wör ick uck trecken. Dor wör ich uck nich nee seegen. Ick sech immer, wenn do een bi mi lang kom deit und een Schwitzer wär, wär dat uck keen grode Schaoden… :thinking: :+1:

1 „Gefällt mir“