Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

[Biete] Tesla Model 3 und Model Y CAN-BUS Adapter Sammelbestellung Nr.4

Es ist wieder eine Sammelbestellung angekommen und einige Adapter übrig geblieben.

Es handelt sich um dieses Produkt:

Stückpreis 40€ inkl. DHL Tracking Versand (Deutschland).
Schweiz/Österreich entsprechend etwas teurer.

Link zur letzten Sammelbestellung:


Für den Einsatz im Fahrzeug benötigt ihr noch ein Bluetooth Dongle und die App auf dem Handy.

Das meiste ist im Thread der letzten Sammelbestellung erklärt. Wenn dennoch etwas unklar ist, einfach PN an mich oder hier melden.

Vielen Dank Eivissa,

Ich bin interessiert, wie wird die Bestellung umgesetzt? Per PN ?
Ist es korrekt dass ich als Iphone user dieses Dongle [OBDLINK 428101 OBD2 MX+ ] benötige?

Viele Grüße
Conroe

Hey. Schick mir einfach eine PN mit deiner Adresse. Kannst überweisen oder Paypal und der Adapter geht meist am selben Tag per DHL Tracking raus.

Rein fürs auslesen gibt es günstigere Alternativen bei Amazon ohne 100% Garantie, dass sie bei iOS funktionieren, aber auf Risiko bestellen könnte man sie definitiv. Empfehlung von SMT und auch von mir ist klar der MX+.

Vg

Ist der Adapter so kompakt, dass man ihn mit OBD Dongle verstauen kann? Falls ja, welcher Dongle wäre das z.B.

Beim Model 3 lässt sich der Adapter mit einigen Dongles hinter der Abdeckung verstauen. Im Model Y geht das nicht. Generell rate ich davon ab den OBD Stecker mit Dongle mit unter die Klappe zu bauen, denn es kommt öfter mal zu Verbindungsabbrüchen, für die man den Dongle kurz zurücksetzen muss. Das Kabel mit dem OBD Anschluss ist lang genug um links unter der Klappe herausgeführt zu werden und neben dem Fahrersitz zu klemmen. Da stört es im Alltag nicht und man kommt im Zweifelsfall gut ran. Zusätzlich ist der Empfang zum Endgerät etwas besser.

Wer das ganze steigern möchte, kann noch ein Unterbrecher/Verlängerungskabel beim Amazon ordern und den Dongle vorne hinter die Abdeckung im Fussraum legen. So ist alles dezent im Auto integriert und man hat den Knopf für Dongle-Reset jederzeit Griffbereit.

Das Kabel gibt es hier:
https://www.amazon.de/Qiilu-Stecker-Verlängerungskabel-Adapter-Schalter/dp/B07DFDFPGN/ref=sr_1_24?dchild=1&keywords=obd+verlängerungskabel&qid=1634136464&qsid=261-4067212-0868253&sr=8-24&sres=B01MTIHEA5%2CB08MZZY7HW%2CB0721B75WM%2CB0754KWTWD%2CB075K94PXC%2CB08FC5WKXQ%2CB07PCT5LRH%2CB0797RN4HY%2CB073Y8BWFB%2CB077XFGSWN%2CB07H5DPWZQ%2CB08FC5H4JQ%2CB08MW7F5XQ%2CB097JF7R6X%2CB07FXSH5W5%2CB088H5SQHM%2CB07P9XBHW1%2CB07DFDFPGN%2CB084GR2LD2%2CB07KFBFX4H

Verbaut sieht das ganze dann so aus:
Model 3

Model Y

Eine Übersichtsliste von funktionierenden Dongles gibt es hier:

Die Entwickler von Scan My Tesla empfehlen die (leider teuren) Produkte von OBDlink als BT Dongle. Das sind auch klar meine Favoriten, da sie sehr sehr schnell und zuverlässig arbeiten. Bei live Werten, wie ich sie in meinem Selbstbau Tacho nutze, ruckeln die Werte bei allen günstigeren Adaptern. Fürs reine Batterieauslesen sind die günstigen Produkte z.B. von iCar absolut ausreichend.

Mit diesen hier habe ich z.B in meinem Testkit für Fremdkunden im Einsatz. Ist günstig und funktioniert gut. Mit iOS habe ich ihn allerdings nicht getestet!
https://www.amazon.de/gp/product/B07CTJT7VQ/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?ie=UTF8&psc=1

2 „Gefällt mir“