[Biete] CCS-Comboadapter

Biete CCS-Adapter für Tesla Model S zum Laden an SC V 3.

Hinweis: Der Adapter hat nur eine Funktion wenn es sich um ein neues Fahrzeug mit CCS an Bord handelt. Oder um ein älteres mit CCS Nachrüstung.

2 „Gefällt mir“

Wo hast du ihn her und warum verkaufst du?

Ich werde meinen Adapter in einem Jahr auch verkaufen…weil ich die Nachrüstung im Leasing aus eigener Tasche bezahlt habe.

Leute,

wäre es nicht sinnvoll mit diese Verkaufsangebote für NUR den CCS-Adapter aufzuhören :question:

Wie @siggy schon geschrieben hat ist die Zielgruppe dafür sehr sehr sehr klein = die Personen, die ihren Adapter verloren haben, und nicht den vollen Preis bei Tesla zahlen möchten.

Das CCS-Upgrade, aktuell für nur 299 EUR angeboten, umfaßt neben den Karton mit den schnuckeligen Adapter auch etliche andere Hardware-Teile, die im Fahrzeug fest verbaut sind und nicht ohne weiteres ausgebaut werden können.

Warum? Es muss nur aufgepasst werden. Es gab hier gepostet ja bereits einen Verlust des Adapters. Das wird wohl nicht der einzige bleiben. Nicht ganz nachvollziehen kann ich wenn Leasingnehmer ihren Adapter verkaufen wollen. Ist aber auch nicht meine Baustelle.

Hi @Siggy:

Darauf:

wollte ich auch hinaus. Nichts persönliches, @KWCarSharing, aber das kommt mich eben so verwerflich vor als wenn Teile, die zur Lieferumfang des Fahrzeugs gehören, abgesondert verkauft werden.

Lies einfach meinen Post nochmal. Ich denke ich habe es klar formuliert.
Der Wagen wurde ohne CCS geleast.

Die Nachrüstung von CCS habe ich nachträglich auf eigene Kosten machen lassen für 500? Euro. Es ist also mein Eigentum und weder Tesla noch der Leasinggeber werden - verständlicherweise - auch nur einen Cent der Kosten übernehmen. Rein formal gemäß Leasingvertrag müsste ich die CCS Umrüstung im Fahrzeug bei der Rückgabe sowieso ausbauen lassen, but…well :clown_face: Wer einen zweiten Satz Winterreifen für sein Leasingfahrzeug kauft, wird diese am Ende auch nicht zurückgeben :wink:

Da sehe ich es als win/win, wenn jemand anderes seinen CCS Adapter verloren/beschädigt/gestolen wurde/defekt wurde und er hier schnell und günstig an einen Adapter rankommt.

Mein erster Post sollte eigentlich nur die Frage von @UTs beantworten als eine Möglichkeit, warum der TE den Adapter verkauft. Außerdem bin ich der Meinung, dass die Anzahl potentieller Interessenten kein Maßstab für Sinn oder Unsinn einer „Biete“ -Anzeige sein sollte. Es reicht in der Regel, wenn es EINEN Interessenten gibt und das Teil verkauft wird. Es scheint aber speziell in diesem Forum immer mehr im Trend zu sein, anderen Vorschreiben zu wollen/müssen, welches Thema gepostet oder geschlossen werden soll.

3 „Gefällt mir“

@KWCarSharing:

Ich schrieb ausdrücklich „nichts persönliches“, aber OK - du möchtest mein Beitrag diskutieren.

Ich habe sehr wohl dein Beitrag gelesen, und das du das Fahrzeug geleast hast.

Diverse Änderungen an ein geleastes Fahrzeug auf eigener Rechnung vorzunehmen ist sicherlich keine gute Idee, und es ist natürlich doppelt ärgerlich für dich das du es (wie ich) zum ursprünglichen teureren Preis gemacht hast.

Ich finde es jedoch nicht ganz sinnvoll das Fahrzeug mit eine halbe CCS-Aufrüstung zurückzugeben - könntest du es nicht irgendwie bei der Rückgabe gegenrechnen (so weit ich lesen kann finden Leasingfirmen immer etwas, das nicht 100% in Ordnung ist, und bezahlt werden muß).

Weder fühle ich mich von Dir angegriffen, noch möchte ich Deinen Beitrag diskutieren. Ich habe lediglich klar gestellt, wie die Situation ist. Dass es Menschen gibt, die bei einem Leasingfahrzeug oder einer anderen Mietsache, Dinge nicht vollständig zurück geben mag sein. Beim TE habe ich das nicht unterstellt und bei mir ist es ebenfalls nicht so :wink: Ich denke das ist geklärt.

Neben CCS habe ich diverse andere Dinge am Leasingfahrzeug modifiziert, z.b. FSD nachbestellt. Das ist für mich nicht ärgerlich, weil ich ja wusste was ich mache.

Deine Meinung bzw. Sinnhaftigkeit bzgl. Rückgabe von Sonderausstattungsteilen, die man nachträglich und außerhalb der Leasingvereinbarung erworben hat, lass ich Dir. Ich hab eine andere Meinung dazu :blush:

Zu Deinem Vorschlag mit der Gegenrechnung:
die Abrechnung erfolgt mit dem Leasinggeber (!= Tesla) - dieser hat Null Interesse an einer Verrechnung weil er das Auto zu einem bei Vertragsbeginn festgelegten Preis zurückgibt (der einige Tausend Euro über dem Marktwert liegt - dank Teslas Preispolitik).

Selbst wenn Tesla selbst der Leasinggeber wäre: glaubst Du wirklich, dass Tesla sich auf sowas einlassen würde!? Klare Antwort nach 7 Jahren Tesla mit 4 Modellen: no way

@KWCarSharing:

Herzlichen Dank für die Aufklärung.

Du gehörst also, wie ich, zu den TFF’ler wo das Lachen irgendwie verschwunden ist.

Und wenn du das Fahrzeug direkt von Tesla geleast hast verstehe ich durchaus dein dezenter :fu:.

Echt schade dass es dazu gekommen ist :cry:.

Nee…das Lachen ist nicht verschwunden. Ich könnte beim M3P jederzeit wieder schwach werden und vermisse das Teslagrinsen - ich sag nur: 3,3 Sekunden :smile:

Aber ja, ich habe keine Lust mehr neben viel Geld für Null Qualität und schlechten Service auch noch weitere Lebenszeit mit Teslas hausgemachter Problembewältigung zu verschwenden. Tesla gegenüber bin ich nicht mehr dezent oder zurückhaltend.
Wegen der MCU-Problematik bin ich im Austausch mit dem BKA.
Wegen der Verstöße gegen die DSGVO läuft eine Anzeige beim Bundesdatenschutzbeauftragten.

Die haben absolut verspielt in allen Bereichen und mittlerweile rate ich auch jedem Interessierten dringend von einem Kauf eines Tesla ab.

Jetzt sollten wir aber über eine Verkaufsprovision nachdenken, nachdem wir diesen Fred permanent für @Wolfi_1 gepusht haben :stuck_out_tongue_winking_eye:

3 „Gefällt mir“

Der Adapter ist mein Eigentum und ich möchte ihn verkaufen. Neupreis: 299,- €

Verkaufspreis: 150,- € zzgl. Versandkosten.

Gruß Wolfram

Danke für deine Reaktion. Zusätzlich würde ich mich freuen, wenn du auch meine beiden Fragen beantworten würdest😊.
Uli

299 euro ist der preis des adapters inclusive umbau am auto (mit zusatzteil beim internen lader und verkabelung).

Er nennt 150€. Dein Zitat ist zu kurz.

Er nennt einen neupreis von 299 Euro.

Hallöchen,

könnte jemand vielleicht bei Tesla nachhaken was das Teil kostet :question:

Irgendwann meine ich es auch hier gelesen zu haben (und das es bedeutend weniger als 150 EUR war), finde es jedoch im Moment nicht.

Guten Morgen, braucht man einen Anwalt um hier etwas anzubieten? Wenn jemand den Adapter will soll derjenige doch verhandeln, die Information 299 Euro NP ohne Hinweis auf die Fahrzeug Umbauten ist falsch, reicht aber jetzt auch, oder? Viele haben den Adapter bekommen und wie ich bisher nie benutzt;), würde momentan trotzdem nicht verkaufen, kann ja jeder selbst entscheiden. Im Forum wurden schon verloren gegangene CCS Adapter freundlich zurück gegeben, hier soll man jetzt den Eindruck bekomme es geht um Hehlerware? Manche verkaufen UMC Taschen ohne Inhalt für 49,- Euro, interessiert mich nicht aber schön wenn’s einer braucht.

5 „Gefällt mir“