Bestellung Model 3 und BAFA-Förderung

Hi, hast Du die Kopie hochgeladen oder auf den endgültigen Vertrag nach der Abholung gewartet?

Danke!

Hi, nein Kopie hat ausgereicht. Habe die Förderung auch schon bekommen…LG

1 „Gefällt mir“

Moin!
Ich hänge meine Frage mal an diesen Thread um keinen neuen zu eröffnen.
Habe gestern ein M3P bestellt. Fahrzeug soll aber auf meine Frau zugelassen werden. Gibt es beim Bafa Antrag Probleme, wenn auf Fahrzeugrechnung und Zulassung zwei unterschiedliche Personen angegeben sind?
Gruss,
Cris

Moin!

Ich mache auch mal weiter und zwar habe ich Probleme mit der Prüfziffer, diese ist anscheinend laut BAFA falsch. Ich habe von der VIN die 9 Stelle genommen, in meinem Fall die 5. Mach ich was falsch? An welcher Stelle der VIN steht denn sonst die Prüfziffer? Ich verzweifle. Ich habe auch schon die VIN in TESLA Decoder kopiert und auch da kommt die 5 als Check Character raus.

Moin,

die Prüfziffer steht in der selben Zeile des KFZ Briefs (Teil 1), gaaaanz rechts :slight_smile:

alles zur bafa s. auch

hier

Hi - habe vor einer Woche mein Model 3 Performance bekommen. Heute kam der Bafa Zuwendungsbescheid - 5000 Euro - was habe ich falsch gemacht? das müssten doch 6000 Euro sein. Auf der Rechnung stehen Model 3 2021 36,605.04 - Hat jemand einen Tipp? Danke

Vor einer Woche hast du dein Auto bekommen und jetzt ist schon der Zuwendungsbescheid da? Wann hast du das Auto denn zugelassen, wann den BAFA Zuschuss beantragt und welches Modell hast du im Antrag ausgewählt - Model 3 2021 oder Model 3 Performance?

hast du eine Idee ? Danke für die Hilfe

Was hast du denn im Bafa Antrag angegeben?

Model 3 2021 = richtige Angabe = 6.000€ Prämie

Model 3 Performance = falsche Angabe = 5.000€ Prämie = Anruf bei BAFA mit der Bitte um Korrektur, ggf. formlos per Mail möglich, falls nicht = Widerspruch einlegen und begründen = umständlich und langwierig, aber wohl erfolgversprechend

1 „Gefällt mir“

Habe bei Modell/Typ wirklich Model 3 Performance Dualmotor angegeben - dachte das müsste ich - also soll das auf Model 3 2021 geändert werden und gut - richtig? Danke

Model 3 2021 ist die korrekte Angabe, du musst jetzt mit der Bafa klären, wie das am Sinnvollsten korrigiert werden kann

Prima - ich rufe da morgen mal an und frage nach - tausend Dank - hoffe das klappt

16.08. angemeldet
20.08. BAFA beantragt
02.10. Zuwendungsbescheid über 6k im Briefkasten :star_struck:

1 „Gefällt mir“

Halte uns mal am laufenden, ob das mittlerweile im Nachhinein möglich ist, danke :slight_smile:

Aufgrund der Vielzahl der Beiträge kann man schon mal die wichtigen überlesen. Deswegen kann man nicht oft genug HIERHIN verweisen. Da steht die genaue Vorgehensweise genau beschrieben:

Wichtig ist, wie schon oben erwähnt, dass wenn Tesla schon das Model 3 2021 mit dem geringen Basispreis auf der Rechnung ausweist und LR oder P als aufpreispflichtige Option aufführt, man dieses Auto dann auch im Antrag auswählt. Genau deswegen hat Tesla dieses Preismodell ja gewählt, um die maximale Förderung zu ermöglichen. Die „alten“ Bezeichungen Model 3 LR oder Model 3 P sind aus der Vorförderzeit.

An genau dieses Prozedere habe ich mich gehalten. 16.8. Zulassung, 26.8. (nach Abholung, man weiß ja nie) Antrag gestellt, 2.10. Post von Herrn Altmeier.

2 „Gefällt mir“

Hi, hat das mit dem Telefonat funktioniert? VG

Bis jetzt habe ich noch keine Rückmeldung - habe alles online hochgeladen - werde berichten sobald ich mehr weiß

Guten Abend,

jetzt steht das Model 3 vor der Tür und fülle den Antrag für die Bafa aus.
Ich bin jetzt beim Dokumente hochladen angekommen und es ist nur in Rot dargestellt „Fahrzeugrechnung“ sonst nichts.
Fehlt das nicht was anderes ???

Ralf

gibt ein super Video dazu auf YT:

vllt hilft es ja :slight_smile:

1 „Gefällt mir“