Bestellung meines Tesla Model S

N’Abend zusammen,
nach langem Hin und Her bin ich heute über meinen Schatten gesprungen und habe endlich meinen ersten Tesla bestellt. Vor einigen Monaten hatte ich hier geschrieben dass ich gerne ein Model S P100D kaufen würde, aber mir nicht sicher bin so viel Geld auszugeben, wenn doch bald ein neues Model auf den Markt kommen könnte (beziehungsweise eine größere oder neuere Batterie). Was hat sich seit dem geändert? Nicht viel. Ich habe einfach nur keine Lust länger zu warten. Irgendwann brauche ich ein neues Auto und stand jetzt ist das Model S das Beste am Markt für mich. Nach langem Überlegen auch besser als ein Model 3 Performance. Ich bin einige Tesla’s probegefahren (MS 100D, MS P100DL, MX 100D) und habe mich schlussendlich entschieden.
Meine Konfiguration:

  • MS 100D (weil ich mit dem signifikant geringere Verbräuche erzielen konnte und der Wagen trotzdem enorm schnell war: 3,9 lt GPS)
  • Midnight Silver Metallic (soll angeblich am besten für den Wiederverkauf sein, mein Tesla wird sowieso foliert)
  • 19-Zoll Sonic Carbon Slipstream
  • Glasdach
  • Beige Premium (gefällt sicher nicht jedem, habe es jetzt aber Live gesehen und es ist das Interior, das ich bisher von allen am hochwertigsten empfand).
  • EAP
  • FSD

Ich gehe zwar nicht davon aus, dass nächsten Mittwoch das Free Unlimited SuCing endet, aber wollte das definitiv noch mitnehmen. Dazu verspreche ich mir viel von dem Software 9.0 Update und möchte das bald nutzen können.
Die Lieferung soll Ende Oktober stattfinden. Bei Interesse würde ich das Fahrzeug sobald es da ist nochmal vorstellen.
Beste Grüße.

Glückwunsch, das ja mal eine schöne Konfiguration.
Auf das die Wartezeit nicht zu lang wird :wink:

Für eine Vorstellung ist immer Interesse vorhanden! Glückwunsch zur Bestellung - und zum guten Geschmack bzgl. der Innenausstattung. Die sieht richtig super aus und gefiel bisher jedem. Einzig das helle Holz wurde 1-2 Mal bemängelt.

Welche Folierung hast Du geplant? Ich habe gerade beschlossen, erstmal bei der Lackfarbe (schwarz uni) zu bleiben. Bei den Folien fehlt mir der Glanz.

Das Holz fand ichdun gerade schick, aber wer es nicht mag, kann ja immer noch die Carbon Variante nehmen.
Die Folgerung ist 3M Satin Dark Grey S261 und sieht aus wie in dem Video: Space Gray Tesla Model S Wrap! von Marques Brownlee auf YouTube.

Cool… Glückwunsch.! Mit dem 100er Akku und einer normalen Fahrweise wirst du viel Reichweite schaffen. Viel Spaß

Glückwunsch, 400 gehen immer :wink:.

Herzlichen Glückwunsch :slight_smile: Um das Holz beneide ich dich echt :slight_smile:

Danke an alle.
Bin wirklich gespannt ob was im August passiert. Der Monat war sowohl 2017 als auch 2016 bei Tesla ja doch sehr ereignisreich (P100D und letztes Jahr AP2.5 und diverses anderes).
Ich habe eine Frage zu meiner Reservierung:

  • In meinem Angebot wird das Auto natürlich als 100D angezeigt. Auf meiner Reservierungsseite steht aber P100D, obwohl das Bild daneben kein Performance ist (graue Bremssättel). Ist das schon jemandem von euch vorgekommen? Die Daten werden ja nicht von Hand eingetragen, daher wundere ich mich schon.

Das kann wohl schon mal vorkommen siehe redviennas Bestellung.

Link hinzugefügt

@Benedikt

Okay danke. Das klingt komisch, aber ich habe mich aktiv gegen den Performance entschieden. Gegen ein Gratis-Upgrade hätte ich mich wohl nicht gewehrt, aber ich wäre auch nicht komplett aus dem Häuschen. Das interior in beige fand ich extrem schön und die Mehrreichweite (die ich deutlicher gemessen habe als angegeben) waren mir schon wichtig.

VIN habe ich bekommen.
Liefertermin ist vorläufig am 22.10.18, also mindestens 10 Tage früher als erwartet.

Heute um 13:00 kam die Nachricht, dass der Wagen in „Vorproduktion“ ist. Bin mir nicht sicher was das heißt, klingt wahrscheinlich nach mehr als es ist.

Vor Jahren, als die Wartezeiten noch wirklich lang waren, da haben wir vermutet, dass gerade ein Praktikant beauftragt wurde, passende Teile auf Ebay oder irgendwelchen orientalischen Bazaren zu suchen. Oder auch, Elons Kinder haben jetzt etwas zu basteln.
:smiley:
LGH

Preise für Lackierung wurden erhöht.
Für die Lackierung meines Model S (Midnight Silver Metallic) musste ich €1‘150 Aufpreis zahlen. Mittlerweile kostet die Farbe €1‘700. Die Multi-Coat Farben haben vorher glaube ich €1‘800 gekostet und sind jetzt bei €2‘300. Preise beim MX sind übrigens identisch. Hat sich also gelohnt rechtzeitig zu bestellen.

Heute durfte ich „lernen“ wie die Gangschaltung an einem Tesla funktioniert. Grundsätzlich finde ich es clever, dass man den wartenden Kunden kontinuierlich Informationen zukommen lässt. Dadurch wird der Kunde besser vertraut mit dem Auto und es verkürzt die Wartezeit (naja ein bisschen vielleicht). Trotzdem wäre es sinnvoll die Informationen etwas zu selektieren. Ich bin schon mehrere Tausend km Roadster 1, MS und MX gefahren und habe daher aus diesen Informationen bisher wenig bis gar nichts Neues gelernt. Trotzdem interessant, welchen Ansatz Tesla hier wählt.

Hallo Lars,
Erstmal Glückwunsch zur Bestellung.
In 6 Monaten läuft auch mein Leasing des S90D aus. Ich habe auch diese Entscheidung zu treffen. Wie groß waren denn deine tatsächlich erfahren Unterschiede beim Verbrauch S100D zu SP100D.

Danke schon mal,
Max

Moin Max,
Mein Bruder fährt einen P90DL pre-facelift. Mit dem bin ich gut 15% höhere Verbräuche gefahren als mit einem 100D Loaner. Der Test ist nicht wissenschaftlich, aber so war mein Eindruck. Dazu ist auch der 100D mit getesteten 3,9 0-100 schnell genug.
Hoffe das hilft.

Hallo Lars,
Ich denke, dass die Facelifts sparsamer geworden sind. Ich dachte du hättest einen P100D getestet. Meinen 90D fahre ich seit genau 2 Jahren und 75tkm mit 185Wh/km. Ich fahre ruhig und vorausschauend. Eigentlich wollte ich mir einen nackten 75er zulegen. Da aber ab nächsten Jahr nur noch 1/2% des Bruttolistenpreises versteuert werden muss, ist nach oben mehr Luft :slight_smile:

Das mit den 0,5% soll aber wohl nur für E-Fahrzeuge gelten, die ab 1.1.19 gekauft werden.

Ob es nur für Neufahrzeuge gilt, wäre gut zu wissen.
Wenn jemand entsprechende Kenntnisse hat, gerne melden.

Der Tesla ist vor 10 Tagen in Hamburg an mich übergeben worden und war danach beim folierer. Seit Freitag habe ich ihn nun für mich. Ich bin sehr zufrieden. Leider ist die Qualität eher mäßig. Während Oberflächen, Material und Funktionalität top sind, ist der Verarbeitung nicht so gut. Der Lack hatte einige Einschlüsse, die Kofferraumklappe ist ein wenig schief, das Ambiente Licht in der Fahrertür geht nicht während der Fahrt und noch ein paar Kleinigkeiten. Außerdem hätte ich echt gerne die V9 Firmware. Aber noch bin ich nicht auserwählt worden. Bilder kommen in den nächsten Tagen. Allens in allem ist das Auto aber top.