Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Beschlagene Scheiben MS/MX

Hallo Zusammen,

seit ein paar Wochen beschlagen bei mir teils massiv die Scheiben trotz eingeschalteter Klima und trockener, kalter Luft.

Mittlerweile habe ich am SuC diverse andere Model X und S gesehen, welche noch schlimmer betroffen sind.

Es ist bei mir vorher nie gewesen, daher die Fragen:

  • woran liegt das?

  • Klima durch Softwareupdate nicht einsetzbar?

  • woran merke ich, dass die Klima läuft?

1 „Gefällt mir“

Wie alt ist das Fahrzeug?
Schon mal die Klimaanlage neu befüllen lassen?

Klimaservice war 2021.

Davon mal abgesehen hätten dann wohl die anderen am SuC auch eine defekte Klima, was ich mir höchstens durch Software erklären kann.

Und wie alt ist das Fahrzeug
Am SuC andere Fahrzeuge als Referenz nehmen bringt nichts. Du weißt nicht ob Klima A/C eingeschaltet ist oder nicht.
Hörst du das klacken, wenn der Kompressor schaltet.

Ich hatte die Klima immer auf Auto gelassen, egal ob Sommer oder Winter … niemals Probleme mit beschlagenen Scheiben gehabt.
Fährst Du viel Kurzstrecke & steigst immer wieder mit nassen Füssen in das Auto?

3 „Gefällt mir“

Beschlagene Scheiben von anderen Autos? Na wer weiß, was die da drin, während des ladens treiben? :banana:

Naja, wenn da alle mit beschlagenen Scheiben ankommen ist das für mich plausibel.

Klackern? Kann mich nicht entsinnen, dies jemals im Innenraum gehört zu haben. Ich teste es aber mal und lausche auch von Außen.

BJ2016

Keine Kurzstrecke und nasse oder schmutzige Sachen kommen nicht ins Auto.

Wird dir nichts anderes übrig bleiben als ein Tm im SC.
Könnte der Kompressor sein.
Im Sommer hört man den, wenn er arbeitet , im Stand deutlich.
Im Winter habe ich keine Erfahrungen.

Also ich hatte auch das Problem mit den beschlagenen Scheiben am Supercharger.
Ursache ist laut meiner Erkenntnis dass am Supercharger die Klima den Akku kühlt und dadurch nicht für den Innenraum verfügbar ist.

Da mich sowieso stört das im Winter die Klima läuft beim Fahren wegen dem extra Strom Verbrauch. Habe ich vor zwei Wochen am Supercharger Fenster auf und volles Heizen. Natürlich alles feucht aber nach ca. 15 Minuten war alle Feuchtigkeit aus dem Lüftungssystem. Seit dem kann ich ohne Klima fahren und Heizen.
Spart wieder ein paar Watt.

Ich vermute dass mit der Zeit Feuchtigkeit in der Klima fest friert welche beim Lüften ohne Klima frei kommt.

Viel Glück euch allen beim Trocknen legen :wink:

Scheint eher ein Softwareproblem zu sein, ist bei mir auch so. Wenn ich
manuell auf Defrosten stelle funktioniert die Klima, es wird wohl im Auto
Modus alles in den Fußraum geblasen!, Es ärgert mich auch wenn man mit
naßen Klamotten einsteigt und die Scheiben sofort beschlagen.

1 „Gefällt mir“

Mir ist es das erste Mal am 26.12. aufgefallen. Vorher bestand das Problem nicht. Davor gab es mal einen Tag, wo alle Fahrzeuge auf dem Parkplatz von Innen richtig nass waren.

Da war so feiner Nebel, dass dieser in jedes Fahrzeug gekrochen ist. Seit dem lief aber auch schon einige Stunden die Klimaanlage.

Ich werde das Fahrzeug beim nächsten SuC 30 Minuten lüften und heizen (sorry an die Umwelt, hoffe es ist nicht so viel Kohlestrom).

Beim Einschalten der Klima höre ich keine Veränderung. Das hat meines Erachtens jedoch nichts zu bedeuten.

Gibt es bei euch Geräusche bei den Temperaturen?

Die Luftfeuchtigkeit war in letzter Zeit ziemlich hoch und da beschlug die Scheibe auch gern man von innen.

Neben der Klimaanlage gibt es ja noch die Entfeuchtung der Frontscheibe. Das funktioniert super.

1 „Gefällt mir“

Habe mich auch gewundert, wieso die Scheibe ständig beschlagen ist, selbst wenn ich den Lüfter für die Frontscheibe aktiviere.

Funktioniert deine Klimaanlage?

Bei mir ging der Beschlag heute Morgen weg als ich den Reichweitenmodus ausgeschaltet habe…

Heizung geht, Kühlung noch nicht getestet. Die Klimaanlage wurde erst im Sommer geprüft/repariert (war was nicht dicht).

Hallo,
ich verfolge schon seit langer zeit Diskussionen zum Thema „Beschlagene Scheiben“, da ich an meinem M3 ebenfalls Probleme damit habe.
Nach Besuch im Servicecenter wurde dann festgestellt das die hinteren kleinen Seitenscheiben beide eine undichte aufwiesen und so Wasser ins Fahrzeuginnere
gelangte. Welches bei Frost sogar zu Eis wurde. Fzg war 5 Tage zum Wechsel der Scheiben, Ausbau der hinteren Sitze sowie Trockenlegung im Service.
Mal gespannt welche Folgen der Wassereinbruch in der nächsten Zeit noch aufdeckt.
Ach übrigens ohne Kohlestrom könnten wir unsere Tesla aktuell garnicht Laden sondern müssten schieben !!?!

Das gleiche Problem hatte ich auf unserer Harz-Fahrt auch feststellen können.
AC funktioniert, alles auf Auto gestellt, Düsen offen und ausgerichtet und trotzdem beschlagene Scheiben.
Am meisten nervt es mich an den Seitenscheiben im Bereich der Aussenspiegel.
Trockenwischen hilft nur kurz.
Die Frontscheibe bekommt mittels der Scheibenlüfter erst mal wieder klar, aber auch das hilft nicht immer.

Wechle Software Version läuft bei euch? Gerade wird mir 2021.44.30.2 angeboten, komme erst Donnerstag zum Updaten.