Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Berndtes Model 3 ist da!

Hallo,

endlich ist es soweit. Heute war Abholtermin in Hamburg.
Unterlagen und alles nötige war schon gepackt und so ging es mit dem Zug nach Hamburg, wo uns ein netter Model3-Kollege vom Bahnhof Harburg abholte und direkt zum BLG-Auslieferungszentrum brachte. Danke noch einmal dafür!

Gleich Vorweg „Eigentlich dürfen Kinder nicht aufs Gelände!“ war die Aussage der Pförtnerin.
Aber mit ein paar Augen zudrücken ging es doch. War uns aber nicht vorher bekannt und Sohnemann wollte natürlich unbedingt mitkommen.

Die Auslieferungshalle ist fein hergemacht und mit bequemen Sitzgelegenheiten ausgestattet.
Wir waren 30 Minuten eher schon da und musste nicht einmal 5 Minuten warten.
Alle freundlich und entspannt… kein Stress und keine Hektik zu spüren. Die Auslieferungen laufen jetzt wohl gut getaktet und man hat genügend Zeit und wird nicht überrannt.

Gleich vorweg: Das Fahrzeug war sauber und absolut mängelfrei!
Keinerlei Microkratzer oder dergleichen. Der "Keller im Kofferraum war ein wenige knitterig, wie wird der wohl montiert? Reingestopft?
Ein paar Dichtungen konnten wir selber eben gerade rücken… kein Ding.
Aufkleber und Schutzfolien haben wir auch noch ein wenig selber abziehen dürfen… gehört sich ja auch so bei einem neuen Auto :wink:
Lackabplatzer gabe es auch ein paar… …denkste! Das waren nur weiße Klebereste, welche einfach mit dem Finger weggerubbelt werden konnten.

Mittlerweile gibt es keinerlei Ladekabel mehr.
Nicht einmal UMCs sind vorhanden!
Wurde aber vermerkt und wird mit der Post irgendwann nachgeliefert.
Stört mich nicht… habe genug Ladezeugs. Wo ich das gesagt habe, war die Dame sichtlich erleichtert.
Fahrzeuge ohne alles ausliefern ist jetzt aber schon komisch.

Die Dame half noch eben beim Handy einrichten und erklärte ein wenig, hat aber schnell verstanden, dass ich die letzten 3 Jahre Wartezeit mit Youtube und TFF verbracht habe :smiley:
Es wurde auch extra erwähnt, wenn man die Aero-Radkappen ab- und wieder draufmacht, diese richtig festzudrücken, damit man sie nicht verliert. Super, dann habt ihr das also unter Beachtung!
Dann beim Zwischenstop in Bockel festgestellt, dass vorn rechts die Kappe fehlt! Na toll… also die Auslieferung erinnert mich dran und macht es selber nicht richtig? Habe über die Handyapp ein „Ticket“ aufgemacht.

Hier noch ein paar Bilder. Bekomme ich dann den Besitzer-Status?


Dann kurz SuC testen: Alles gut, da das Fahrzeug bei der Auslieferung auf 90% geladen war, habe ich nach 18km Fahrt nicht die Ultraschnelllladung erwartet. Aber Test muss sein!

Demnächst noch Steckdübel und Schrauben besorgen.
Im Unterboden fehlt links und rechts jeweils die Schraube und in den Radkästen wie bekannt auch.

Gruss Bernd

Hallo Bernd,
herzlichen Glückwunsch zum M3 nun hat das lange warten ein Ende :wink:
Wünsche Euch viel Spass damit, eventuell sieht man sich mal wieder beim Stammtisch im Kaffeehaus.

Ha,

Glückwunsch ! Und wie ist der Vergleich zum ZOE ?
Ich weiss, hat keinen Ionisator serienmäßig, das Außengeräusch fehlt, doppelt so langsame AC Ladung uvm. aber ANSONSTEN nicht schlecht die Kiste oder ?

Bei uns war mein Kleiner (11J) auch ohne Spruch auf dem Gelände. Welche Schrauben sollen denn da fehlen ?
Muss ich auch mal schauen …

Gruß

Ist schon ein wenig spritziger als der Zoe. Verbrauch ist aber nahezu gleich … 23kWh/100km. :wink:
Der Akku ist nicht leer zu bekommen. Keine Reichweitenangst und fürs Wochenende schon Touren geplant.

Spreiznietenthema: Radkasten-Innenverkleidung nicht paßgenau und davor.

Mit der Aerokappe nervt doch ein wenig, obwohl ich diese sowieso runter haben wollte.
Aber erst nachdem ich die Naben- und Schraubenabdeckungen habe.
Drucke ich mir eben selber, sieht ohne Abdeckungen irgendwie unfertig aus.

Gratuliere zum Blacky und stets gute Fahrt!
Ist dein Jüngster auch so begeistert vom „aus dem Glasdach schauen“ wie mein Patenkind?

Eher von uuuiiiii und wahhhh!
Glasdach kommt sicher noch, wenn das Wetter dementsprechend ist.

Btw… Bin ich nur zu blöd, oder funktioniert der Spurwechsel bei aktiviertem AP nicht?
Habe kein FSD, aber wenn ich während des AP-Betriebes das Lenkrad leicht drehe und den Blinker betätige, schaltet sich sofort der AP ab.
Ob antippen oder durchdrücken oder gedrückt halten. Alles probiert.

Mit der Einstellung Normal hat es bei mir gestern funktioniert (sw8.4), heute morgen im Dunkeln bei Nieselregen wollte er auch als Mad Max nicht.

Ich habe aber den Eindruck, das sich entweder der Autopilot an mich anpasst oder ich an ihn, anfangs hat er beim Aktivieren Schlenker gemacht und inzwischen muss ich auch deutlich mehr Kraft aufwenden um ihn rauszuwerfen - kann das sein oder hat es andere Ursachen?

Ich finde überhaupt kein Menü für Spurwechsel. Hast du auch AP ohne FSD?

Ich hatte EAP bestellt also „FSD“…

gratualtion von mir an dich/ euch nordlichter :exclamation: schön zu wissen, dass es nun auch bei euch endlich soweit ist :exclamation:

@kai: das gleiche von mir an dich :exclamation: hatte irgendwie nicht mehr auf dem schrim, dass es bei dir/ euch auch soweit ist und du jetzt mit im tesla-team bist :smiley:
schön!

Wenn du nur den neuen AP hast ist Spurwechsel nicht dabei soweit ich weiß.
Viel Spaß!

Dann wird das wohl so sein.
Ist aber auch nicht tragisch, da der AP „vorsichtig“ abschaltet und nicht ruckartig, wie ich es vom Model S gewohnt bin.
Also eigentlich sehr bequem… ich fahre eine Spur im AP-Modus und laufe zB auf einen LKW auf. Einfach links blinker antippen (blinkt 3x) und selber Spur wechseln, dabei beschleunigt das Model 3 auch schon ein wenig. Jetzt wieder mit „Doppeltipp“ den AP aktivieren.
Easy!

Den „automatischen“ Spurwechsel fand ich ehrlich gesagt sowieso nicht so dolle.

Auch von mir Glückwunsch :slight_smile: :exclamation: trotzdem war das mit dem AP nicht so gut kommuniziert seitens Tesla, wir haben den auch nachgekauft… :unamused:

Hat eigentlich schon jemand die fehlenden Muttern in den Radhausverkleidungen nachgerüstet?
Könnte sowas passen? ebay.de/itm/10-x-KUNSTSTOFF … Sw1rpb8vho

Drucke mir soeben die CenterCaps und Radmutterabdeckungen selber, bis die Originale von Tesla erhältlich sind.
Bilder dann bei Tageslicht.

Herzlichen Glückwunsch Bernd! Noch einer im Großraum Bremen… Das erhöht die Chancen, einen in wirklich freier Wildbahn zu sehen.
Ich warte noch geduldig auf meine Wunschauslieferung im Mai…

Kannst auch gern einfach mal vorbei kommen und wir drehen ne Runde.

Danke für’s Angebot, aber besser nicht - noch kann ich mich beherrschen…