Beim Schnelladen hört Wärmepumpe auf einmal auf zu arbeiten

War eben kurz beim DC-Lader und wollte nur 15% nachladen. Wärmepumpe hörte mit einmal auf zu arbeiten und startet neu. Das ganze 2 mal hintereinander. Muß ich mir sorgen machen? Kann einer was mit den Fehlermeldungen im Service-Mode anfangen? Auto hat gerade mal 500km drauf.

Welcher Software-Stand? Der aktuelle ist noch der Auslieferungszustand?

Softwarestand 2022.44.30.1

Mach mal ein Service ticket auf und schau was Tesla dazu sagt.

Nachdem es nach einem Neustart wieder geht ist die Wahrscheinlichkeit von Software hoch.

Ich hatte sowas vor einem Jahr. War Software. Aber den Stand den du hast kenne ich nicht. Vielleicht kann hier jemand aus dem Forum ergänzen?

Ja mal gucken was die sagen. Fehlermeldung existiert auch nur im Service-Mode.

Das meiste sind Reifendrucksensoren Warnungen.Andere ist der Klima Kompressor. Ist jetzt nichts dramatisches zu erkennen.Keine davon sind aktiv.

Ging mir nur um den Klimakompressor. Das war mir nur komisch das er beim Schnellladen plötzlich aufgehört hat zu heizen. Akku war definitiv noch kalt.

Räder hab ich vorher gewechselt darum die Fehlermeldungen.

Nur im Service Menü? Keine Fehlermeldungen im normalen Betrieb? Warum machst du dir dann Sorgen?

Ja keine Fehlermeldung im normalen Betrieb bis jetzt.

Nach nun mehr als 30000km mit diversen Model3 hatte ich es noch nicht erlebt das während des Schnelladens die Wärmepumpe abrupt aufhört zu heißen und nach vielleicht 30 sek wieder anfängt. Nur deshalb hab ich mal ins Service-Menü geguckt.

Die Steuerung der Pumpen und Gebläse in einem Tesla macht viele verwunderliche Dinge. In den allermeisten Fällen sind diese aber völlig normal. Sie verwundern uns nur, weil wir keine Ahnung haben, warum das Auto etwas tut.

Normalerweise brauchen wir das auch nicht zu wissen. Es funktioniert einfach. Wenn ich höre, dass die Wärmepumpe ausgeht und wieder angeht, mache ich mir keine Sorgen. Wenn ich mir über jede unerklärliche Geräusch-Abfolge im Tesla Sorgen machen würde, wäre ich schon psychisch krank.

Selbstverständlich kann ich nicht ausschließen, dass es genau in deinem Fall einen Fehler mit Konsequenzen anzeigt. Insofern bitte ich dich, hier später wieder zu berichten, wie die Sache ausgegangen ist. Bis jetzt wette ich, dass Tesla sagt, ist normal, machen Sie sich keine Gedanken. Das Auto weiß schon, was es tut.

2 „Gefällt mir“

Na ja, wenn ein Fehler dazu hinterlegt ist war das Ganze sicher nicht normal…

Hier gibts genug Probleme mit der WP. Meiner war drei Mal innerhalb von zwei Jahren im SeC wegen Problemen mit der Heizung. Mein zweites M3 hat nun wie auch der andere einen neuen Kompressor inkl. Supermanifold bekommen…

Ich sehe auf dem Screenshot keine Fehlermeldung.

Ich sehe auf dem Screenshot Logeinträge. Der Kompressor wurde „gehemmt“, das Auto hat also entschieden ihn abzuschalten. Warum es das tat, und ob das ein normales Verhalten oder ein Fehler ist, steht da nicht.

Warum muss es also ein Fehler sein?

@hgmichna hat völlig recht: