BAFA Umweltprämie für Model 3 (Teil 1)

Ich habe heute schonmal bei der BAFA angerufen…die wussten von gar nix :wink:

Dass die 2000 vom Staat natürlich extra beantragt werden müssen ist klar, es geht mir darum, dass man bei 57000 effektiv auf 53000 kommen würde.
Weil bei den 57000 auch der Tesla-Anteil noch nicht drin sein dürfte…

…weil das Model 3 ja noch nicht auf der Liste steht.
Sehe ich genauso.

Seit gestern tut sich endlich was.

Die BAFA per Twitter (wurde gepostet bei teslamag)

Ich nehme an, dass Tesla kein einziges Model 3 hier in D verkaufen würde wenn es nicht auf der BAFA Liste stünde. Insofern dürfte es ein hohes Interesse von Tesla sein die Eintragung noch vor der Freischaltung des Konfigurators vorzunehmen.

Stimmt nicht, ich kaufe egal ob mit oder ohne BAFA.
Das Auto ist so gut, da braucht man keine Subventionen. Schon alleine um Elon zu unterstützen kaufe ich.
Und wie sagt man so schön, Subventionen bei einem Produkt bringen nur so lange was, wie es Subvention gibt. Danach ist es meist weg vom Markt, da nicht konkurrenzfähig. Siehe viele Solarplattenhersteller aus Deutschland.

Jetzt sollte es nicht mehr lange dauern.

Oder, liebe BAFA?

Wird Tesla auf die Antwort der BAFA warten oder auch ohne noch dieses Jahr den Konfigurator für D freischalten?

Ich glaube nicht das Tesla den Konfig. vorher freischalten wird, da das nur zu unnötigem Ärger führen würde wenn Kunden die Förderung nicht erhalten.

Allerdings glaube ich nicht, dass das Bafa wirklich lange braucht um das M3 auf die Liste zu nehmen.

Das denke ich auch. Und ich glaube auch, dass das nicht lange dauern kann. Ich mein, was wollen die da groß prüfen?
Hoffentlich klappt es bald!

Naja, die bafa könnte ein henne-ei Problem daraus machen :wink:

Auf Twitter wird berichtet, dass das Bafa meldet das sie 1-2 Tage benötigen bis die Liste aktualisiert wird.

1-2 Tage find ich ja schon ambitioniert, aber hoffen wir mal dass ihr Recht habt.

Ich glaube auch nicht, dass es länger als bis Anfang nächster Woche dauert das Model 3 auf die Liste zu bringen.
Wir haben schon so viele Anfragen an die gesendet, die sind froh wenn das Thema durch ist. Es gibt keinen sinnvollen Grund die Aufnahme des Model 3 zu verzögern, selbst wenn man daran glaubt dass das BAFA Teil einer Weltverschwörung ist :wink:

Die Bedingungen wann ein Auto förderfähig ist, sind ja klar und werden vom M3 ohne Probleme eingehalten. Das was bei der Prüfung am längsten dauert ist wahrscheinlich die Aktualisierung von Liste und Datenbank. :laughing:

Mal eine (hoffentlich nicht zu blöde) Frage. Falls man bei seiner individuellen Konfiguration die 60 000 Euro Grenze nicht hält, mit Farbe und Ap ja keine Kunst, bekommt man trotzdem die Förderung BAFA?

Soll morgen auf der Liste stehen.

Ja. Nur der Basispreis ist entscheidend. Du kannst Extras bestellen, soviel Du magst. Förderung fließt trotzdem.

1 „Gefällt mir“

Die Bafa Förderung orientiert sich am günstigsten Modell, nicht an der Ausstattung.
Passt also auf jeden Fall.

Besten Dank für die Info :slight_smile:. Jetzt noch die Umrüstung der SuC und der Kontocheck dann wird’s was…