BAFA Antrag - Falsche Hausnummer angegeben

Bei der Rechnung hat’s bei mir niemanden interessiert. Mir ist das auch erst nach dem upload aufgefallen.

Der Bafa Bescheid wurde mir per Post zugeschickt. Der könnte als Unzustellbar zurück gehen.

Ich persönlich glaube nicht, dass dir wegen einem Zahlendreher oder falscher Hausnummer jemand einen Strick dreht. Da geht es wirklich ums Geld.

Aus eigener Erfahrung, bei der Bafa jemanden ans Telefon zu bekommen ist maximal schwierig. Ich habe das letztes Jahr wegen meiner Wärmepumpe durchgemacht. Die haben damals sogar unterdrückte Rufnummern mit vorherigen Anrufen gematched. (WTF!)

Also folgende Möglichkeiten hast du:

  1. Anrufen und Situation schildern, kA wie das aktuell klappt oder nicht.
  2. Fax/Brief/Mail schicken mit bitte um Bearbeitung bzw. Änderung.
  3. Wie in deinem Screenshot ein Brief dazu hochladen, Hinweis falsche Hausnummer, bitte ändern vielen Dank
  4. Anhang hochladen und DANN melden, Achtung hab eine falsche Hausnummer angegeben.

Ich würde 1 probieren, dann zu 3 und direkt danach 2. Evtl 2+3 als Kombination. 4 eher nicht.

Die haben jeden Tag sicherlich Dutzende solcher Fälle mach dich nicht verrückt.

Spricht denn theoretisch etwas dagegen einfach einen weiteren Antrag mit korrekter Hausnummer zu stellen und den alten “verfallen” zu lassen?

Ein Mitarbeiter guckt sich doch aber vorher noch alles an oder werden Bafa Anträge teilweise vollautomatisch bearbeitet? Denn wenn ich zuerst den Hinweis hochlade und anschließend auf der Bestätigung die falsche Nummer streiche und die neue hinschreibe, dann sollte es doch auffallen beim bearbeiten und dementsprechend an die korrekte Adresse geschickt werden.

Mit Antrag verfallen lassen, keine Ahnung.

Wenn du n Anhang dazu hochlädst bist du sicherlich außerhalb vom Standardprozess und jemand kuckt.

So für alle die es interessiert, ich habe gerade jemanden bei Bafa erreicht.

Mir wurde gesagt ich kann tatsächlich einfach die falsche Hausnummer durchstreichen und die korrekte hinschreiben und das passt dann.

2 „Gefällt mir“