Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Autopilot wechselt die Spur nicht

Hilfe, nach dem letzten Update, wechselt mein X,bei aktiviertem Autopilot, nicht mehr auf die rechte Spur zurück. Vor dem Update war dies auch schon nicht optimal, aber nun geht es gar nicht mehr. Hat jemand damit Erfahrung. Woran kann das liegen ? Sensoren sind sauber.

Hände mit etwas Drehmoment am Steuer, Blinker an den Druckpunkt aber nicht so das er einrastet und halten? Das geht dann nicht?

Nach dem Update kann es vorkommen, dass man den Spurwechsel-Assistenten in den Einstellungen wieder einschalten muss.

Sorry, wenn ich vor einer Antwort erstmal mit vielen Fragen komme, aber vielleicht können wir so gemeinsam herausfinden, was los ist.

  1. Spurwechsel nach links klappt problemlos oder gibt es da auch Probleme?

  2. Wird vor dem Spurwechsel nach rechts dort eine Fahrspur im Display angezeigt?

  3. Hast Du den Spurwechsel nach rechts mal auf völlig leerer Straße probiert, wenn kein anderes Fahrzeug in Sichtweite ist?

  4. Gibt es sonst irgendwelche Auffälligkeiten mit den Sensoren etwa beim Einparken oder bei der seitenabstandswarnung während des Fahrens?

Gruß Mathie

…aber doch nicht nur beim Wechsel zurück auf die rechte Spur (so hatte ich das verstanden, eins nach links geht)?

  1. nach links klappt problemlos

  2. Rechte freie Spur wird angezeigt - JA

  3. Klappt nicht bei völlig leerer Strecke

  4. keine Auffälligkeiten

vor dem Update hat „Drehmoment“ am Lenkrad geholfen, nun isses wirkungslos bzw. führt zu Autopilot Abbruch.

Seitenabstand wären des Fahrens z.b. im Tunnel funktioniert.

Autopilot aktivieren überprüfe ich nochmal, aber warum geht es nach links, daran liegts wohl nicht.

Dann habe ich keine Idee, was das Problem sein könnte. Bei uns mit 8.0 (2.42.40) tritt das Problem nicht auf und ich habe im Forum auch noch nichts ähnliches gelesen. Vielleicht mal bei der Hotline anrufen?

Lass uns bitte wissen, was die Ursache war, wenn Du das Problem hoffentlich bald los bist.

Gruß Mathie

Weiß nicht, welchen Informationsgehalt das Bild in dem Zusammenhang haben soll. Der AP ist für die dort dargestellte Fahrbahn nicht gemacht und das Fz steht/fährt ja schon ganz rechts…

:laughing: der war gut

Hatte das auch schon. Bei mir hat der AP auch die zweite Spur angezeigt aber nicht gewechselt. Grund dafür war, dass er eine volle Linie sah. Daher darf er auch nicht die Fahrspur wechseln. Wenn die Fahrbahnlinien sehr nahe sind kann das passieren…

Ich würde einfach mal beide Rechner booten :slight_smile:

ich hab das Problem auch öfter.
Es scheint, dass über 130 km/h die Mittellinie öfter für eine durchgezogene Linie gehalten wird. Teils läuft auch entlang der Mittellinie eine durchgehende Gußasphaltfuge vom Bau der Fahrbahn, diese hält der AP dann ebenfalls für eine durchgezogene Linie.
Grüße

Uli

Das könnte es sein!
Asphaltfuge links von der gestrichelten Linie würde der Assistent als „Spurwechsel nach links erlaubt, nach rechts nicht“ interpretieren.

Das mit den Linien ist es denke ich nicht. Wie bootet man beide Rechner ?
Ich weiß nur wie man den großen Bildschirm neu startet.

Im Prinzip gleich…Nur die beiden Tasten über den Scrollrädern drücken. Tachodisplay wird dann schwarz, fahren geht trotzdem.
LGH

Genau, nur länger gedrückt halten

Das Problem hat sich nun verflüchtigt. Nun funktioniert es meist sehr gut. Warum es nicht gegangen ist weiß ich nicht. Die Rechnersysteme habe ich allerdings beide neu gebootet. Eine Rückfrage im SEC ergab als Antwort, dass die neue Software den Autopiloten nicht mehr die Spur nach Rechts welchseln lässt. Dies ist faktisch nicht richtig, es ging, ging nicht mehr, geht nun wieder. Warum ?? Ich denke es könnte an schlechten Sichtverhältnissen bzw. verschmutzen Sensoren liegen.

Was solls, geht wieder und ich habe gelernt es gibt zwei Rechner zum Neustarten.

Danke