Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Autopilot und Haltebuchten 2020.48.35.5

Hab’ seit heute das Update auf dem Model S, bin eine Stunde gefahren und dreimal (!) hat er auf Landstrassen versucht, in Haltebuchten für Linienbusse ungebremst reinzufahren. Was mir auffällt ist, daß das Teil nicht mehr aussteigt, wenn Fahrbahnmarkierungen fehlen. Aber so ist er gerade komplett unbrauchbar geworden. Zum ersten Mal würde ich ein Update liebend gerne loswerden.

Das kann gut sein. So weit ich weiss, ist der AP für Landstrassen (noch) gar nicht freigegeben. Bin ich da falsch informiert?

1 Like

Also so weit bis jetzt bekannt, ist AP Beta und darf nur auf Autobahnen eingeschalten werden. Sarkastischer Weise ist die Verkehrszeichenerkennung nur für Nicht-Autobahnen geeignet.
Ebenso war nur dann der AP aktivierbar, wenn auf beiden Seiten eingezeichnete Spuren vorhanden waren, außer es fuhr ein Auto vor Dir.
Aber in den letzten Versionen könnte sich das alles geändert haben. Es gibt Youtube-Videos, wo man erkennen kann, dass der AP nunmehr auch bei einer Markierung funktioniert hat, bzw. dass auch Bordsteinkanten als erkannte Markierungen akzeptiert wurden.
Was dann das mit den Haltebuchten erklären könnte.

Mangels entsprechender Teststrecke kann ich das leider nicht nachvollziehen. Ich würde aber davon ausgehen, dass das Problem schnell behoben wird, wenn ich so an norwegische Autobahneinfahrten denke, bei denen das dann auch sehr stören dürfte…

Habe am Wochenende 2020.48.35.5 installiert und gerade die ersten km damit gefahren. Was positiv ist - man braucht beim fahren keine Lesebrille mehr um die Anzeigen im Display zu lesen😂.
Ansonsten recht unauffällig, keine besonderen Vorkommnisse.
Ich lass mich mal überraschen wies es am Donnerstag auf der Autobahn funzt.

1 Like

Dieses Wochenende endlich ein Update: Mit 2021.4.3 zappelt er an besagten Stellen etwas unentschlossen herum, fährt aber nicht mehr krass nach rechts. Dafür hat er das jetzt noch heftiger auf 'ner Bundesstrasse gebracht - ohne erkennbaren Grund wollte der AP am Samstag 90° nach rechts in 'nen Ort abbiegen.

Was gibt es für Downgrade Möglichkeiten? Kennt jemand Tricks? Ich hätte gerne den alten AP zurück…

Leider nein. Man kann bei Updates nur warten und das Forum 1-2 Wochen beobachten. So mach ich es jetzt schon eine Weile und bin deshalb noch auf 2020.48.12. Das hat mir die neue Darstellung erspart und auch an DC Drittanbietern kann ich noch laden.
Ich bin höchstens noch ungeduldig, wenn wirklich gute neue Features dazu kommen, wie z.B. „Halten Modus“ im Oktober 2019 oder die Übernahme der aktuellen Geschwindigkeit beim Tempomat/AP - ich glaube Oktober 2020. Bei allen anderen Updates hab ich mir sehr lange Zeit gelassen und erst mal abgewartet.