Automatisches Abblendlicht geht zu spät an

Mir fällt auf, dass wenn schon 90% mit Licht fahren hat mein Mod Y das noch nicht einschaltet - muss dann manuell einstellen.
Wir haben noch ein Mod 3 in der Familie, da klappt das problemlos.
Wohnen im Alpenraum, da hat‘s ja schon Schnee, vielleicht erhöht das die Umgebungshelligkeit? Heute früh war’s dann auch noch neblig, nicht ganz ohne, wenn man sich auf die Lichtautomatik verließe.
Kann man das irgendwo winstellen?

1 „Gefällt mir“

Kann ich so nicht bestätigen. Eher zu früh an. Da fahre ich mit Licht, als einziger.

Könnte schon sein, dass der Schnee für andere Lichtverhältnisse sorgt :high_brightness:

Schwarzzenti

Die Lichtautomatik bei allen Autos reagiert nicht auf Nebel und orientiert sich nur an der Umgebungshelligkeit. Wenn dann auch noch keine Heckleuchten beim Tagfahrlicht an sind, ist es im Nebel gefährlich, sich nur auf die Automatik zu verlassen. Deshalb sollten ALLE Autofahrer - nicht nur Teslafahrer - bei Nebel (bei Tageslicht) manuell das Licht einschalten.

Der Schnee reflektiert das Umgebungslicht nochmal besonders stark - vielleicht wird dann tatsächlich noch von ausreichender Helligkeit ausgegangen…

3 „Gefällt mir“

Ich finde in den Wintermonaten sollte generell mit Licht gefahren werden.
So wie es in einigen Ländern vorgeschrieben ist.

Schade, dass Tesla sowas nicht umgesetzt hat.

2 „Gefällt mir“