Automatische Geschwindigkeitsanpassung nach Verkehrsschilderkennung

Moin in die Runde,

bin neu bei Tersla und habe eine, vermutlich einfache, Frage, an der ich verzweifle.

Wenn ich mit Tempomat unterwegs bin und das erkannte Schild wechselt von 50 auf 70, möchte ich auch, das der AP das selbstständig macht.
Software ist aktuell, 2022.24.6, wenn ich mich recht erinnere.
Habe nur dem Standard AP, kein EAP, kein FSD.
Kann der das überhaupt? In YT Videos funktioniert das. Wenn ja, wo muss ich was einstellen.

Bitte entschuldigt die vielleicht blöde Frage, aber ich komme da nicht hinter.

Gruß

Uwe

wenn ich das noch richtig im Kopf habe, gibt es da mehrere Möglichkeiten, ist ist zB, den rechten Hebel, eine skunde nach unten ziehen, dann hat er mMn die „richtige“ Geschwindigkeit… des weiteren kannst du auch einfach auf die Geschwindigkeit (angezeigte) drücken… sollte so sein

Das macht er nur wenn:

  1. der AP vorher mit höherer Geschwindigkeit aktiviert war. Wenn er also mit Tempo 100 aktiv war, erkennt dann 50 und bremst ab, dann erkennt er auch das Aufhebungszeichen der Geschwindigkeit oder ein 70er Schild und fährt wieder schneller. Aber nur wenn:
  2. das interne Kartenmaterial ebenfalls die Aufhebung oder 70 im Speicher hat.

Dieses Kartenmaterial ist leider sehr unzuverlässig und tlw. auch veraltet. Leider erkennt der Tesla deshalb zwar manche Verkehrsschilder, reagiert aber " falsch" weil das Kartenmaterial falsch ist. „Nur“ auf Verkehrszeichenerkennung fahren geht leider nicht. Er regelt immer auf das „strengere“ Limit (also entweder Erkennung oder Kartenmaterial, je nach dem was strenger ist).

1 „Gefällt mir“

hochadaptieren geht nicht wie fifficus schon schrieb, da muss der AP vorher mit höherer Geschwindigkeit angeschaltet worden sein.

Um die derzeit gültige Höchstgeschwindigkeit zu setzen, also in deinem Beispiel 70kmh kannst du den Hebel mit dem du AP anschaltest runterdrücken und kurz halten. Ich glaube alternativ kannst du auch auf das Schild auf dem Display touchen.