Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Auto lokalisieren

Ich habe eine technische Frage: Kann man ein Model 3 lokalisieren, was gerade abgeschleppt wird oder sich auf einem Schiff befindet? Ich habe gelesen, dass es früher nicht möglich war, da die Position, die in der App gemeldet wird, nur die ist, die das Auto beim Abstellen hatte.

Mangels derzeitiger Ausprobiermöglichkeit: Was ist, wenn ich das Auto per App entriegele und/oder sogar in den Farbereit-Modus versetze? Wird dann die Position aktualisiert? Oder muß wirklich jemand innen auf die Bremse treten oder einen Gang einlegen?
Würde mich interessieren!

Es wird in der App immer die aktuelle Position des Fahrzeugs angezeigt, egal ob es steht oder fährt.

nein, das stimmt nicht. Auf der Fähre zum Beispiel sieht man den letzten gefahrenen Punkt.

5 „Gefällt mir“

Ich denke, dass das genauso ist wie beim model S:
beim abschleppen wird die Position NICHT aktualisiert.
Keine Ahnung, was ist, wenn ich per App das Fahrzeug wecke oder öffne und starte.

Aktualisiert wird nur wenn der Wagen aus eigener Kraft fährt.

1 „Gefällt mir“

OK, dann muss ich meine Aussage folgendermaßen modifizieren:
Es wird in der App immer die aktuelle Position des Fahrzeugs angezeigt, egal ob es steht oder fährt, aber nicht, wenn es transportiert wird.

1 „Gefällt mir“

Ja, vielen Dank Euch. Soweit habe ich das verstanden. Aber die Frage ist ja, ob man da was tun kann, z.B. das Auto fahrbereit machen in der App: FAHRZEUG → START

Den Fahrbereit-Modus (oder START) kann man per App nicht auslösen.

Äh. Also bei mir schon.

1 „Gefällt mir“

Sorry, du hast Recht. Dann kannst du ja alles selber testen.

@StefanD …stand ganz am Anfang…also wer testet das mal?

Du :joy:
Nimm die nächste Fähre.

2 „Gefällt mir“

Viel einfacher…M3 ins Halteverbot stellen und nach dem Abtransport, versuchen das Auto über die App zu orten.
Am besten ne Feuerwehrausfahrt nehmen, da dauert es nicht so lange…

2 „Gefällt mir“

Ich habe mit meinem Model S folgende Beobachtungen gemacht:

Wird das parkende Fahrzeug (z. B. auf einer Fähre) bewegt, ändert sich die Position in der App nicht.

Wechselt man von „P“ auf „D“ und das Auto wird (fremd-) bewegt (z. B. Autofähre, Model S in „D“ mit Parkbremse) wird die GPS-Position aktualisiert.

Es scheint also davon abzuhängen ob das Fahrzeug in „P“ oder „D“ ist.

1 „Gefällt mir“

Beim Starten mit der App geht dann aber nicht direkt D rein, sondern gibt dir im Auto sitzend nur die Möglichkeit ohne Schlüssel mit dem Handhebel am Lenkrad von P in D schalten zu können.

Das ist ein großer Unterschied!

Wie das mit der Position in der App ist, müsste man testen…

2 „Gefällt mir“

Vielleicht kannst du mal den GPS-Test für diesen Thread machen, solange du noch auf der Fähre bist:

Es geht darum, ob das transportierte Auto mit der App lokalisierbar ist, z.B. nach Betätigen von Fahrzeug > Start.

Ja. Gerade abgelegt. Aber schon auf See

Jetzt aber schnell mobile Daten aus. Sonst wirds teuer

Es geht darum, ob die aktuelle Position auf See noch bestimmt werden kann.

Wenn das Auto IM Schiff steht, dann wird es da wohl kein GPS Signal geben.

Klar, aber wenn es auf Deck steht, dann schon. Es kommt halt auf die (Größe der) Fähre an.