Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Ausstattung Model 3

So ganz klar ist mir nicht, welche Ausstattung das Modell 3 hat.
Gibt es irgendwo eine klarere Übersicht als auf der Tesla-HP?

Mir ist nur diese bekannt.
Bei allem anderen second-hand-Wissen kommt es halt immer auf die Quelle an.

Nein, für Europa sind noch keine Daten vorhanden.

Bis das Model 3 für Reservierer hierzulande bestellbar wird, ändert sich garantiert noch einiges an der Ausstattung bzw. den verfügbaren Optionen. Also auch hier: Einfach noch etwas Geduld üben! :slight_smile:

SICHERHEIT
Notbremsautomatik und Kollisionsvermeidungssystem
Acht Airbags
Elektronische Stabilitäts- und Traktionskontrolle

EXTRAS
15 Zoll Touchscreen mit Navigationssystem und integrierten Karten
WLAN- und LTE-Internet-Konnektivität
Schlüsselloser Zugang und Klimaanlagen-Fernsteuerung über App
Sprachgesteuerte Funktionen
Einzeln umklappbare Rücksitze (Verhältnis 60 : 40)
Standard-Innenraum
15 Zoll Touchscreen
Zweizonen-Klimasteuerung
FM/Internet-Radio
Textilsitzbezüge
Mittelkonsole mit Staufächern und zwei USB-Anschlüssen

PREMIUM
Premium-Innenraummaterialien mit offenporigem Holzdekor und Sitzheizung, zwei USB-Anschlüsse hinten
Vordersitze mit elektrischer 12-Wegeverstellung, elektrisch verstellbare Lenksäule und Seitenspiegel, Fahrerprofilspeicher für individuelle Einstellung
Premium-Audiosystem mit Hochtönern, Surround-Lautsprechern und Subwoofern für ultimativen Power-Sound
Getöntes Glasdach mit UV- und Infrarot-Schutzschicht
Elektrisch einklappbare, beheizte Seitenspiegel mit Abblendautomatik
LED-Nebelscheinwerfer
Mittelkonsole mit Staufächern und Dockingstation für zwei Mobiltelefone

Die oben angeführte Aufstellung findet man auf der Tesla-Homepage.

Ist es so zu verstehen, dass Sicherheit und Extras bei der Serienausstattung dabei sind?
Die Premium-Version gibt es zum Aufpreis, das ist mir klar.

Noch eine zusätzliche Frage:
Wird das Auto mit Ganzjahresreifen oder mit Sommerreifen ausgeliefert?
Wie ist das bei den anderen Modellen?

Das Premiumpaket sowie das Assistenzpaket ist Sonderausstattung. Eigentlich wie bei allen Herstellern.
Das Assistenzpaket für 5.000$ bietet zusätzlich:
Tempomat mit Abstandsregelung, einen Spurhalte- und -wechselassistenten sowie automatisches Einparken. Für weitere 3.000 US-Dollar können die autonomen Fahrfunktionen freigeschaltet werden, mit denen z.B. das Auf- und Abfahren auf Autobahnen oder das Einparken ohne Fahrer möglich wird.

Ist das dann so zu verstehen, dass die Extras immer dabei sind?
Von Ganzjahresreifen finde ich nichts im Net?

Gesendet von meinem ONEPLUS A5010 mit Tapatalk

In Amiland sind solche „Ganzjahresreifen“ durchaus üblich, die haben aber „nur“ die M & S Kennzeichnung und nicht die bei uns inzwischen vorgeschriebene Schneeflocke, sind bei uns als Winterreifen nicht mehr zulässig.

Die Hardware für die Assistenz- und Fahrfunktionen sind von Haus aus verbaut. Gegen Bezahlung kannst du sie bei Bestellung oder auch später freischalten lassen.
Ganzjahresreifen für EU sind noch nicht in Planung vom Werk aus.(Variantenerhöhung ist nicht von Vorteil) Es wird die Standardbereifung ausgeliefert. Ganzjahresreifen müsstest du dir dann beim Reifenhändler deines Vertrauens montieren lassen.

Aja, danke für die Info!

Also sind doch Felgen mit Winterreifen notwendig.

Die schwarzen Original-18 Zoll Felgen mit Verkleidung würde ich halt zusätzlich nehmen. Der Hersteller schreibt ja, dass damit 10% an Energieverbrauch eingespart werden können. Was wird Tesla ungefähr dafür nehmen?

Wenn das Model 3 nach Europa kommt gibt es mit Sicherheit auch ausreichend Möglichkeiten im Zubehörhandel. Da gibt’s ja dann auch Rollwiderstandsoptimierte Reifen (wobei die weniger Grip aufweisen) oder auch Felgen. Ich würde mir noch keine Gedanken darüber machen.

Zeigt das Modell 3 am Handy an, wie lange der Ladevorgang dauert bzw. wann das Auto voll oder bei 90 Prozent ist? Besteht immer eine LTE Verbindung oder ist dies zusätzlich zu bezahlen wie bei anderen Autoherstellern?

Gesendet von meinem ONEPLUS A5010 mit Tapatalk

Das ist beides beim Model 3 mit dabei (in jeder Ausstattungsvariante).

Akku Ladezustand kann mit der App abgerufen werden wie beim Model X oder S. Wenn LTE vorhanden ist, dann ist LTE kostenlos. Wenn die Verbindung langsamer sein sollte musste Du zahlen. :laughing: Scherz, ist immer kostenlos, brauchst also nicht extra zu bezahlen.

Das stimmt so nicht ganz! Beim S&X sind es 4 Jahre, zumindest auf dem Papier. Bezahlt hat bisher wohl keiner.

Mich würde mal interessieren, ob auch ein Hotspot möglich ist. Wäre schön zu wissen, ob die Kinder hinten damit zu beschäftigen wären :smiley: :mrgreen:

Beim Modell S ist ein Hotspot nicht möglich
Das würde die Kosten für den datenvertrag auch potentiell explodieren lassen.

Dazu hat Elon mal getweetet (finde den Tweet leider grad nicht). Er könnte sich das durchaus vorstellen, aber dann müssten erst abrechnungstechnische Dinge geklärt werden. D.h. das Model 3 kommt auch (erstmal) ohne Hotspot.

Beim Opel muss man leider für Onstar nach einem Probejahr zahlen. Aber dafür kann Onstar einfach zu wenig. [emoji3]

Gesendet von meinem ONEPLUS A5010 mit Tapatalk

Das stimmt, aber er hat doch nach dem Model 3 gefragt und da habe ich so eine Einschränkung noch nicht gelesen.
Ich denke es wird nach den 4 Jahren auch weiterhin kostenlos sein, weil ohne LTE kann doch selbst Tesla die Daten nicht vom Auto abholen zur analyse z.B. für den Autopiloten, auch wenn man diesen nicht nutzt, die Topographie der Umgebung wird aber aufgezeichnet werden und das muss ja irgend wie zu Tesla kommen.